Gottesdiensgestaltung - katholisch

Hi Ladies,

nachdem die evangelischen Kolleginnen vorgelegt haben, traue ich mich nun auch :blush: : ich habe keinen Plan, wie ich unseren Gottesdienst gestalten soll. :cry: Bei der Musik bin ich eher Fan von ergreifenden Orgel- oder Chor-StĂŒcken. Mein Liebster bevorzugt eher das neue christliche Liedgut


Wie habt ihr Eure Messe gestaltet?

  • Thema/AufhĂ€nger (zB Vertrauen, Weg, Spuren im Sand)
  • Lieder
  • Texte
  • FĂŒrbitten

Bin Euch um jede Anregung sehr dankbar. Momentan bin ich absolut LOST :blush:

Liebe GrĂŒĂŸe
Simone

Hallo Simone,

wir hatten einen ökumenischen Gottesdienst mit katholischer Trauung. Ich wÀre bereit, dir den Ablauf (plus ein paar Erfahrungs-Tipps :smiley: )zukommen zu lassen. Ich finde, es hilft am meisten, wenn man ein paar Beispiele hat - daraus kann man sich dann seinen persönlichen Gottesdienst zusammenpuzzeln. Schick mir dazu am besten eine PN.

GrĂŒĂŸe, Waldrandfee.

hallo simone,

wir heiraten auch katholisch und haben auch schon ein wenig ĂŒberlegt.

Wir haben uns zunĂ€chst eher grundsĂ€tzliche sachen ĂŒberlegt. Beispielsweise wĂŒnschen wir uns eine lebendige, nicht zu steifen aber trotzdem festliche messe. unsere verwandten und freunde sollen wenn möglich einbezogen werden. - so ist es uns wichtig v.a. lieder auszuwĂ€hlen, die man mitsingen kann, weil man sie kennt. dennoch möchten wir auch z.b. beim einzug und kurz vor dem “ja” eine ergreifendere stimmung aufkommen lassen - hier wird uns wahrscheinlich/hoffentlich eine solistin unterstĂŒtzen.

Als erstes haben wir uns dann nach einem trauspruch umgeschaut, der quasi das motto der messe darstellen soll und ausdrĂŒckt, was wir uns fĂŒr unsere Liebe und Ehe wĂŒnschen.

bei all diesen fragen ist

“Das Traubuch. Der praktische Ratgeber zur kirchlichen Hochzeit” von Frank Maibaum und Verena Schmidt. (Hat glaub ich 4,95 gekostet) eine riesen Hilfe.

Damit kannst du dann auch richtig ins detail gehen.

kennt ihr euren Pfarrer??? ist er offen fĂŒr kreatives bzw. fĂŒr so viel eigeninitiative??? hattet ihr schon ein traugesprĂ€ch???

liebe grĂŒĂŸe,
rebekka

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank allen fĂŒr Eure guten Tipps hier und per Email. Jetzt habe ich wirklich gute AnsĂ€tze das Thema zu verfolgen.

Ich glaube wir werden uns erstmal auf einen Trauspruch einigen und daran alles aufhĂ€ngen. Unser TraugesprĂ€ch soll erst im Mai sein, leider. Aber ich möchte dort gut vorbereitet erscheinen, weil mein Liebster ein echter Profi in diesen Dingen ist und sein Jugendpfarrer uns traut. Von diesem eingespielten Dreamteam möchte ich mich nicht ĂŒberrollen lassen, wenn ihr versteht was ich meine :wink:

Und fĂŒr meinen Verlobten ist das alles noch sooooo weit weg, dass er immer schmunzelt, wenn ich auf das Thema Gottesdienst zu sprechen komme. :laughing: Aber dafĂŒr habe ich ja Euch, ne?

Liebe GrĂŒĂŸe
Simone

Hallo Simone,

kannst du mir das Kirchenheft von Waldrandfee zukommen lassen? Ich hatte Sie angeschrieben, aber da sie schon ca. 20 x das Heft verschickt hat und sie nicht mehr im Forum ist, meinte Sie, ich solle dich mal fragen.

Vielleicht kannst du mir auch sagen, wo man Noten im Internet von kath. Liedern aus dem Gotteslob findet.

Danke,
Nadine

Ich kann Euch ein tolles Buch empfehlen:

http://www.amazon.de/Kirchlich-heiraten-Anregungen-Beispiele-Gestaltung/dp/3766606727/ref=pd_bbs_sr_4/028-2182070-9535722?ie=UTF8&s=books&qid=1177540070&sr=8-4

Schritt fĂŒr Schritt wird der Aufbau eines Wortgottesdienstes und einer Messe erklĂ€rt, verschiedene Varianten fĂŒr die unterschiedlichen Stellen vorgestellt und eine Menge Beispiele geliefert: Sowohl fĂŒr Texte und Lieder als auch fĂŒr den konkreten Aufbau.

Wir hatten gerade unser zweites TraugesprÀch und haben den genauen Ablauf festgelegt. Sobald ich den Ablauf konkreter habe, schicke ich das gerne per Mail oder PN an alle Interessierten
 :smile:




— Begin quote from "braut_perla"

Vielleicht kannst du mir auch sagen, wo man Noten im Internet von kath. Liedern aus dem Gotteslob findet.

— End quote

Probier es mal hier:
www.gesangbuchlieder.de
www.gesangbuch-online.de
kirchengemeinde-birnbach.de/ 
 dblatt.htm

Die Links habe ich alle hier aus dem Forum
 :wink:
LG Simone

wir haben am sonntag unser gesprÀch mit dem pfarrer.
wenn ich hilfreiches erfahre, melde ich mich.

lg
bix

Hallo Ihr,

wir haben heute abend um 20.30 Uhr unser TraugesprÀch. Bin mal gespannt 
 :smiley:

Ich habe den Ablauf schon mal vorbereitet und möchte ihn heute abend gleich mit dem Pfarrer besprechen. Wir möchten gerne den Gottesdienst passend zu unserem Trauspruch, zum Thema HÀnde, gestalten. Mal schauen was der Pfarrrer davon hÀlt.

Lesung haben wir auch eine schöne gefunden, allerdings finden wir kein schönes Evangelium.

Hi ihr,

wir wollten jetzt endlich mal einen Termin fĂŒrs TraugesprĂ€ch ausmachen aber leider ist der Bruder unseres Pfarrers schwer krank. Da er selbst auch Pfarrer ist, haben die beiden wenige Angehörige und unser Termin rĂŒckt da verstĂ€ndlicherweise in den Hintergrund
 unser Pfarrer ist ja schon ĂŒber 80 und traut uns nur, weil er meinen Verlobten so gut kennt.

Jetzt mĂŒssen wir uns ein bisschen in Geduld ĂŒben :cry:
Liebe GrĂŒĂŸe
Simone

Hallo Michaela!

Wir heiraten ja ökumenisch (kath. mit evang. Beistand) und haben unsere hier her:

kroenung.de/credobox/texte_ev.htm

Vielleicht ist ja was fĂŒr Dich dabei?!

@Simone: Du hast ja ein Pixum, ich bin wohl ein totaler Blindfisch! :open_mouth:

GefÀllt mir sehr gut! Schön, ein bisschen mehr von Dir zu sehen!

LG

— Begin quote from "Sugar82"

@Simone: Du hast ja ein Pixum, ich bin wohl ein totaler Blindfisch! :open_mouth: GefÀllt mir sehr gut! Schön, ein bisschen mehr von Dir zu sehen!

— End quote

Dankeschön. :blush: :smiley:

Hallo Simone,

schau mal unter
www.ehe-familie.info dann Trauliturgie

da hab ich auch ein paar Anregungen gefunden.

Gruss Teufelchen

— Begin quote from "Teufelchen"

www.ehe-familie.info dann Trauliturgie

— End quote

Danke Teufelchen, da werde ich mich gleich mal durchklicken. :smiley:

Schönes Wochenende.
Simone

hallo simone,

wir haben auch einen katholischen gottesdienst - wortgottesdienst.
bei uns baut alles auf unsrem trauspruch auf:

wer den anderen liebt,
lÀsst ihn gelten,
so wie er ist,
wie er gewesen ist
und wie er sein wird.

dazu wird der pfarrer passend (ist ein sehr engagierter pfarrer *freu) die predigt halten.
uns war auch wichtig, dass viele freunde eingebunden werden, deshalb liest meine trauzeugin die lesung vor (kolosser brief), die fĂŒrbitten wurden selbst geschrieben und werden auch von 2 freundinnen und meiner tante vorgetragen


uns war die musikalische gestaltung auch sehr wichtig, wollten keine gotteslob lieder, haben daher eine gospelband gebucht, zum einzug werden sie von u2 one love spielen usw.
weißt du schon welche musik du haben möchtest??
hast du schon einen trauspruch?
finde es sehr schön, wenn alles ein bischen zusammenpasst


ich wĂŒnsch euch ein super traugesprĂ€ch und einen hoffentlich offenen pfarrer!

lg
andy

— Begin quote from "justandy"

wer den anderen liebt,
lÀsst ihn gelten,
so wie er ist,
wie er gewesen ist
und wie er sein wird.

— End quote

Hi Andy,

das ist wirklich ein sehr schöner Trauspruch. Wir haben unseren noch nicht festgelegt, da wir noch kein GesprĂ€ch mit dem Pfarrer hatten. Aber wir sind uns schon sicher, dass es eine Eucharistiefeier wird, da wir beide katholisch sind und regelmĂ€ĂŸig den Gottesdienst besuchen.

Unsere Geschwister werden sich um die FĂŒrbitten kĂŒmmern und unsere Trauzeugen werden “die Traukerze” vortragen. Wir finden diesen persönlichen Bezug auch ganz besonders schön.

Bzgl. der musikalischen Gestaltung haben wir uns momentan nur auf den Auszug festgelegt, das wird die Toccata von Charles-Marie Widor. Die fand ich schon immer phantastisch! :smiley:

LG Simone