Gut leserliche schriften, was nehm ihr da so?

Unsere Hochzeitsschrift ist im allgemeinen ja scriptina!
da die doch relativ schlecht zu lesen ist (manche hatten das bei den einladungskarten bemerkt :unamused: ) nehme ich für das Kirchenheft jetzt Zapfino!
Bei dem rest wollte ich aber nicht unbedingt weg von Scriptina!
Also komen die Überschriften jetzt in Scriptina und für den rest suche ich eine ganz normal schrift! Dachte aber mal an etwas anderes als Arial!!
Aber was bloß???
Was nehmt ihr da so???

Wir haben für die Überschriften Scriptina und für den Rest nehmen wir immer Lucida Sans Unicode. Ich finde das passt sehr gut zusammen!

Wir hatten z.B. bei unseren Einladungen die Stichworte mit Scriptina und den restlichen Text in Verdana.

LG Juliane

Wir haben als Schriftart für die Überschriften ja auch Scriptina und für den Rest Copperplate Gothic :wink:

nun ja hust wir hatten… Scriptina (welch überraschung) und dazu Marylebone (glaub so geschrieben) - die ist nicht grad so “langweilig” wie eine Times/Arial aber auch gut lesbar und trotzdem schön - kannst ja sonst mal beim FlickR gucken da siehst es…

wir nehmen Bradley Hand inc und Century Gothic…

wir nehmen Fortune City,
hat relativ Runde Buchstaben, dass gefällt mir ganz gut. Aber ob das zu Scriptina passt, da bin ich mir noch nicht sicher.

wir haben tagettes verwendet, fanden wir damals eben auch leserlicher im vergleich zu z.b. scriptina…

Wir haben das so gemacht, wie du sagst und haben Überschriften in “Elegant” und als Text haben wir Garamond. Schau: pixum.de/members/yellow_mail … a3dfd45360