Haarverlängerung...wer kennt sich aus?

War heute auf einer Hochzeitsmesse und habe mir mal eine Frisur stecken lassen, ist schon etwas schwierigerer da meine Haare nihct die gewünschte Länge vorweisen. Die Haare wurde auf Wickler gedreht und anschließend nett hinten weggesteckt, sah ganz nett aus. Problem…Frisur fiel quasi minütlich auseinander, hatte ständih Haarnadeln in der Hand :frowning:

Möchte so gerne zu meiner Hochzeit im Mai einen klassischen Chignon tragen, der in sich etwas raffiniert ist und mit meinen Haaren ist das so nicht möglich!

Nun habe ich gelesen, dass es Haarverlängerung für einen Tag, Anlass wie auch immer gibt. ist auch mit maximal 150 € günstiger.

Kennt sich jemand aus? Irgendwer Erfahrung, oder im Bekanntenkreis? Adressen aus Münster oder Umgebeung??? Danke schonmal :smile:)))

Hi Charisma!
Ich kenn mich mit Haarverlängerung leider gar nicht aus, aber ich würde sehr gerne dein Kleid sehen! Darf ich bitte dein Passwort haben?
Vielen lieben Dank, Eva

In einer der WS war mal ein Bericht dazu…hm ist das nicht sogar die aktuelle? Hab sie leider grad nicht da.

Die haben mit HairLengths gearbeitet wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

ich habe da auch mal überlegt und meine freundin (ist friseurin) gefragt… kostenpunkt: ca. 600€ - 800€ wenn man europäisches haar möchte… und das sei wohl nur zu empfehlen, da indisches (wird meist benutzt) anders strukturiert ist als das europäische haar. und sie hat mir jetzt auch nicht unbedingt dazu geraten… erstens seien die klebestellen im alltäglichen gebrauch immer mal wieder leicht zu sehen… und es muss wohl einige zeit ziemlich unangenehm beim schlafen sein… und wachsen deine haare normal (also ca. 1cm im monat) hast du nur ca. 3 monate etwas von dieser investition…

von der variante nur für einen tag habe ich noch nichts gehört… wäre aber schon eine alternative… vor allem für den preis…

lg
conny

Ja in der aktuellen Ausgabe ist dazu ein Bericht (sieht wirklich super aus) allerdings steht da nichts von Kosten oder so!

Bei Frank dem Weddingplanner war in einer Folge eine Frau die sich extra ihre Haare für die Hochzeit verlängert lassen hat, allerdings weiss ich nicht mehr welche Methode sie gewählt hat, denn es hieß diese würde nur ein paar Tage halten!

Habe bereits ein paar Mails an verschiedene Friseure geschickt, vielleicht erhalte ich ja eine Antwort!

Wäre doch ärgerlich wenn man sich an diesem Tag mit einem Kompromiss zufrieden geben müsste und so viele Haarteile am Kopf tun bestimmt weh (tausende von Haarnadeln) :frowning:((

Hallo

Ich hatte vor einem Jahr eine Haarverlängerung mit Great Lenghts gemacht. Das hällt so ungefähr 3-5 Monate je nachdem wie schnell die Haare wachsen. Es sah wirklich super aus und fühlte sich auch echt an. Leider haben mich die Fixierpunkte extrem gestört und ich habe eine Allergie auf genau diese Fixierungen gemacht. Da werden die Strähnen per Ultraschall mit dem Haar verbunden, sozusagen angeklebt.
Das hat extrem gejuckt und ich musste sie nach einem Monat wieder raus nehmen lassen, natürlich mit zusätzlichen Kosten verbunden :confused:
Es gibt aber Alternativen dazu:
Das sind so Haarreifen oder Netze (weiss nicht ganz genau wie das aussieht), mit Strähnen besetzt, die unter deinem Haar fixiert werden. Das hällt dann einen Tag.
Dein Friseur kann dich bestimmt beraten.
Viel Spass beim ausprobieren
LG
Tasco

noch mal ich:
So sehen die Dinger aus:

clip-in-extensions.skyrock.com/p … 1873&rev=1

oder

ultimatehairextensions.com/index.htm

LG
Tasco

also, ich glaub ja nicht, dass es an der haarlänge liegt, dass die nadeln rausrutschen, oder? bei meiner probefrisur hatte meine friseurin diese haarklemmen benutzt, die super gehalten haben, aber am hochzeitstag diese u-förmigen duttnadeln - die sind (natürlich) allesamt rausgerutscht!

kann man nicht einfach ein passendes duttkissen in die frisur einarbeiten und die haare drumrum drapieren? wenn du die haare eh hochstecken willst und nicht eine offene wallemähne zur schau tragen willst, würd ich mir glaube ich weder die strapazen fürs haar noch fürs budget antun, die bei einer haarverlängerung auf einen zukommen…

meine Haare sind nicht lang genug um sie um einen Haarkissen zu drapieren…das ist es ja :frowning:((((

hi,
ich werde wahrscheinlich auch ne haarverlängerung machen lassen.
war in mehreren läden um mich über die preise zu informieren. die kosten liegen so zwischen 500-800 Euro. die hält dann aber auch so 4-6 monate.
man muss aber auch drauf achten mit welcher methode die das machen. ich war in enem laden wo die das grad bei einer gemacht haben und da hat man die klebepunkte gesehen und das geht bei ner hochsteckfrisur nun mal gar nicht!
ich werd das jetzt von ner freundin, die freundin, die schwester (bißchen kompliziert) privat machen lassen. sie sagt,dass man das mind. 3 wochen vorher machen lassen soll, weil die haare nachwachsen und das zum anfang ne umstellung ist weil die haare plötzlich viel schwerer sind. und wenn man die sich dann gleich am nächsten tag hochstecken lässt mit schmuck drin etc. kriegt man ganz schnell kopfschmerzen.

eine verlängerung für einen tag kenne ich nicht.
hoffe ich konnte dir ein bißchen helfen.

Ich kann Dir bzgl. einer verlängerung auch nicht weiterhelfen :blush: Ich kann Dir nur sagen, was meine freiseurin meinte…ich habe ja ziemlich kurze Haare (kannst Du im pixum sehen!)- und sie meinte, daß- wenn ich einen schleier haben möchte- ist das kein Problem…meine Haare müßten unten etwas länger wachsen müssen- nur ein mini bisschen und dann steckt sie die hoch, daß es wie eine “ECHTE” Hochsteckfrisur aussieht…weißt Du, wie ich meine???
Jetzt weiß ich ja nicht, wiiiie lang/kurz Deine sind, aber…hm…

Ich möchte keinen Schleier, ich gehe “oben ohne”- nur mit Glit´zersteinchen im Haar :wink:

@sandraunddaniel: ich mag Dein Pixum…eine Fotos sind einfach schön :smile:

Deine Haare sind wirklich kurz … meine sind…nun ja das Deckhaar ist knapp übers Kinn…und die unteren Haare sind fast bis zur Schulter (dünne haare) da ich mir aber im letzten Jahr die Haare á la Victoria Beckham die Haare habe schneiden lassen…sind meine im Nacken auch ein tick zu kurz…abet bis Mai…vielleicht wieder passende!

Habe eben bereits eine Mail von einem Friseur erhalten, dass man haare ankleben kann…also wie Extensions…klingt aber irgendwie ungesund!

Werde mir nun wogl doch schon einen Termin im Februar bei meiner Frsieurin geben lassen, damit ich weiss WAS GEHT und WAS GAR NICHT GEHT! :smile:

Danke für eure Antworten!

Charisma: :blush: Danke Du Liebe, ich werde rot… :wink:

Ok, dann laßDir mal einen Termin geben und laßuns wissen, wie es gelaufen ist…viel Glück!!! :stuck_out_tongue:

Hallo Charisma,

also meine Freundin macht das jeden tag. Sie ist Friseurin und hat eine spezielle Ausbildung für Haarverlängerungen.

Man kann das schon für einen Tag machen, Du musst aber bedenken je nachdem wieviele Strähnchen sie nehmen, sitzt Du da schon mal ein paar Stunden (5-8), soll ja schließlich auch ordentlich aussehen.
Im Normalfall kostet so etwas je nach Anzahl der Strähnen so ca. 1000,- EUR. Manchmal haben die aber auch Probesträhnen, die dann nur 1-2 ,-EUR pro Stück kosten, dann bist du so bei 100 bis 200,- EUR, die zeit bleibt aber gleich zum INvestieren.
Ausserdem brauchst DU dann spezielles Shampoo und auch eine spezielle Bürste, etc.

Solltest Du dir also gut überlegen. Ich hab darüber auch mal nachgedacht, da sie mir ja die Haare und Makeup macht, aber das geld investiere ich dann doch anders, obwohl ich wahrscheinlich noch einen Freundschaftspreis bekommen hätte. :wink:

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. meistens kommen die Haare übrigens aus Indien.

Die Haarverlängerung in der aktuellen WS bin ich. Wer also Fragen hat, darf die gerne an mich richten.
Mal ein kurzer Überblick:
Meine Haare sind sehr fein und daher wurde neben der Verlängerung eine Haarverdichtung gemacht. Die Friseurin meinte, dass das Haare im Wert von € 1000 waren.
Die physische Präsenz war enorm, diese Mähne hat mir ein ganz anderes Auftreten gegeben.
Ich habe sie wieder raus machen lassen und hoffe, dass meine Frisur an der Hochzeit auch ohne Extensions funktioniert.

Dazu eine kleine Frage nebenher: welche der 3 Brautfrisuren gefällt euch an mir am besten?

LG J.

Das war einfach nicht mein Stil.
Ich habe mich nicht daran gewöhnt, fremde Haare auf dem Kopf zu haben. Beim Duschen fühlte sich das unangenehm auf meinem nackten Rücken an. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich sehr empfindlich bin. Meine Toleranzschwelle für “Ekeliges” liegt sehr tief.

Stimmt! Ich hätte auch nicht gedacht, dass mir das so schwer fällt. Bei den Nägeln war es am Anfang ähnlich, aber da ist es halt wirklich künstlich!

@klärchen: schaade, dass Du si wieder rausgemacht hast, sah wirklich ganz toll aus…aber wenn es nicht geht… :smile:

Also zu Deiner Frage, am schönsten fand ich an Dir…das mit dem halb offen!!! Hat mir am Besten gefalleb. Obwohl ich ja auch gerne Knoten mag, allerdings fand ich Deinen einen Tick zu hoch!!! Nur ganz offen…ist nicht so ganz meins :smile:

LG Jennie

Danke, Jennie!