Hab mir wehgetan!

Hallo ihr!
Mir ist heute was passiert, daß darf eigentlich nicht passieren.
Ich habe mir meinen kleinen Zeh gebrochen! Ein einhalb Wochen vor der Hochzeit! Was soll ich jetzt bloß tun?
Jetzt sind alle Krankenschwestern und Hobbyärzte unter euch getragt.
Wird es noch lange weh tun? Wie lange braucht so was zum verheilen.
Meine Schuhe sind nämlich hoch und vorn spitz und geschlossen.
Neue Schuhe oder humpelnde Braut??
Zum Absagen und verschieben ist es ein wenig zu spät.

(Die “leidende”) Rosenrot.

Sch… Einkaufswagen!!!

Das ist ja ärgerlich! Was hat denn der Arzt gesagt?

Das kann auch sehr schnell verheilen - je nachdem wie stark der Zeh gebrochen ist.
Die Aussicht auf die Hochzeit wird den Heilungsprozess bestimmt beschleunigen!! :wink:

Bei guter " Führung" passt das grade so. Aber nur wenn ich Glück habe. Soll Mitte nächste Woche nochmal hin. Ende nächste Woche, dann den Brautschuh anprobieren ob er den noch passt und nicht drückt.
Mit Sicherheit soll ich den Zeh noch schonen. Dabei tanz ich doch so gern.

Schnief… :frowning:

Oh je Rosenrot, das hört sich ja wirklich nicht gut an. Aber immer an das schlimmere denken, das wäre nämlich der Fall, wenn Du Dir ein Bein gebrochen hättest u. womöglich noch ein Gips hättest :open_mouth:
Ich habe mir vor einigen Jahren selber mal den kl. Zeh gebrochen als ich zu schnell um eine Kurve gelaufen bin u. der Zeh an der Teppichleiste hängen geblieben ist… :confused:
Die Schmerzen gingen aber schnell wieder weg.
Mach schnell ein Kühlpack drauf u. besorge Dir Arnikakügelchen in der Apotheke gegen die Schwellung.
Außerdem würde mir den Zeh tapen lassen, damit er ein bisschen Stabilität bekommt und zum Fest ein paar bequeme FlipFlops für die späteren Stunden mitnehmen.
Ein gut gemeinter Rat einer Physiotherap. :wink:
Gute Besserung u. liebe Grüße,
Steffi

Oje Rosenrot

Das ist wirklich Pech! Ich hatte vor einigen Jahren mal dasselbe Pech (eine volle Einliterglasflasche fiel auf meinen Zeh), aber mit dem Tipp von blueeye mit dem tapen bessert sich das wirklich ziemlich bald einmal wieder. Ich würde einfach versuchen, denn Fuss bis dahin ein wenig zu schonen und ihm keine engen Schuhe zumuten. Dann klappt das bis zur Hochzeit sicherlich!

Kopf hoch! Jazzy

Hallo Rosenrot!
Du armes Mäuschen! Das ist ja echt blöd. Ich drück dir die Daumen!!! Und Tapen ist immer eine gute Sache!!!

Liebe Grüße

oje oje was machst du denn für sachen. ich hoffe, dass das schnell wieder wird

Du Arme!

Ich wünsch dir gute Besserung!
Schon deinen kleinen Zeh, trag nur Flip-Flops und tape den Halunken!
Alles Liebe, Sarah

Hallo Rosenrot!

Das tut mir total leid für dich. Fühl dich mal ganz fest gedrückt!
Ich drücke dir die Daumen, dass dein Zeh bald wieder heile ist…
Wie geht es dir denn heute? Hat das Tapen schon geholfen?

Liebe Grüße, Ala

Hallo Rosenrot,

Du machst ja Sachen…

Drücke Dir die Daumen, dass Du an Eurem Tag wieder richtig fit bist. Ich hatte es auch schon zweimal allerdings immer nur mit dem Kleinen Zeh.

Tapen ist da wirklich das allerbeste…

Schon Dich schön und trag viel offene Schuhe. Allerdings solltest Du Dir vielleicht schon mal ein paar bequemere Schuhe für Eure Hochzeit besorgen. Vorne spitz zulaufend könnte ich mir sehr schmerzhaft vorstellen, immerhin musst Du ja eine Zeitlang durchhalten.

Ich würde die Schuhe nur am Anfang tragen und mir dann etwas anderes anziehen. Wahrscheinlich sieht man es unter Deinem Kleid ja auch gar nicht ???

Alles Gute und gute Besserung

Susanne

Oh nein! Was für ein Pech! Muss aber sagen, ich würde definitiv in neue Schuhe investieren. Da du vermutlich das kleid nicht kürzen möchtest, gleiche Absatzhöhe aber einen breiten, stabilen Absatz auf den du dein Gewicht auch verlagern kannst und vorne rund! Die schuhe sieht keiner, dein humpeln aber jeder! Außerdem möchtest du ja auch tanzen! Und in eienr runden Kappe ist vielleicht auch Platz zum tapen des Zehs… dann hast du auch keinen Schmerzen auf deiner Hochzeit und kannst dich sicher besser bewegen als in deinen spitzen Schuhen.

Die Idee mit den neuen Schuhen find ich gut, würde ich auch machen.
Gute Besserung !!!
Vera

Vielen Dank für eure lieben Ratschläge.
Habe wie vorgeschlagen die Zehen tapen lassen, sie tun schon fast nicht mehr weh und die Schwellung ist dank Arnikakügelchen auch weg. Trage offene Schuhe und habe mir gleich neue, flache und offene Brautschuhe gekauft. Die sieht man unter dem Kleid nicht.

Danke Danke Danke

hallo rosenrot,

sag mal du warst doch beim arzt???

mir selbst ist vor jahren das selbe passiert. dachte auch das darf nicht wahr sein. ich sag’s jetzt auch nicht gern, aber in 1 1/2 wochen - wenn der zeh wirklich gebrochen ist, heilt da gar nichts.
wenn der zeh gebrochen ist muss er geschient werden, weil er sonst nicht mehr richtig zusammen wächst, dann hast du eine krumme zehe :exclamation: und mit unter ein lebenlanges leiden mit dem zeh.

ich würde definitiv in offene schuhe investieren - da ist dein zeh nicht eingequetscht - das ist wichtig - du hälst die schmerzen sonst nicht den ganzen tag aus.

mei rosenrot, was machst denn blos??
fühl dich fest gedrückt, du hast mein volles mitgefühl - ich weiß aus erfahrung wie unfein das ist.
ich hab mir meine zehe im winter gebrochen.