Hallo erstmal

…ich weiß nicht ob ihr es wusstet, aber ich bin auch neu hier.

so, nachdem ich hier schon immer mal wieder stöber wollte ich mich auch mal ganzn offiziell hier bei euch vorstellen.

ich bin, wie mein freund (ach nein, ich darf ja jetzt verlobter sagen)
27 jahre alt und wohne im schönen allgäu, das ist im süden, dort wo die hohen berge stehen.

wir möchten gerne nächstes jahr am 14.07.2007 heiraten, nur standesamtlich und dann etwas lockerer auf einer berghütte feiern. man sollte meinen, dass man hier bei uns im allgäu genug hütten gäbe,… alles nicht so einfach mit 40 gästen. zu groß zu klein, zu teuer, keine übernachtung möglich,… aber momentan bin ich optimistisch.

den antrag habe ich ganz überraschend vor einigen wochen an meinem geburtstags bekommen, nachts um 12 uhr. an schlafen war dann natürlich nicht mehr zu denken. ich hab stundenlang geheult vor glück - schließlich sind wir schon seit über 7 jahre zusammen. am nächsten tag sah ich im büro wie gerädert aus - aber ich war und bin immer noch total glücklich.

seitdem bin ich vom brautvirus infiziert und ich kann an kaum noch was anderes denken - schlimm.

Hallo Nasenbär :smiley:

dann begrüße ich dich mal offiziell, herzlich willkommen hier.

Deine Hochzeits-Vorstellungen gefallen mir richtig gut. Kann ich mir gut vorstellen, in ungezwungener Atmosphäre auf einer Hütte. Ihr werdet sicher etwas passendes finden. Hast du denn auch schon Vorstellungen von deinem Kleid???
Ich freu mich schon auf viele neue Beiträge und Ideen. Aber sei gewarnt, mit dem Brautvirus wird es hier bestimmt nicht “besser” :wink:

LG Annett

herzlich willkommen bei uns im forum

es freut uns natürlich, dass du dich vorstellst und uns teilhaben lässt bei deinen vorbereitungen.
hast du denn schon idee oder konkrete vorstellungen von einladungen, kleid usw?

lg

also einladung und gastgeschenk ist eigentlich schon fix. werden dem hütten-motto treu bleiben und was mit naturfilz und transparentpapier selbst basteln. als gastgeschenk wird es wohl filztaschen mit brezen geben.

mein kleid soll möglichst schlicht sein. wahrscheinlich auch ohne oder nur mit wenig reifrock. unser brautauto wird en über 40 jahre alter fiat 500 sein, sonst pass ich nicht ins auto. zudem ist so eine hütte ja auch etwas eng. und das wichtigste: ich hätte gern was schlichtes.

und eine hütte haben wir schon näher ins auge gefasst. da gefällt es mir richtig gut! die ist dann sogar bewirtet.

nur das mit dem standesamt ist hier etwas verzwickt. die samstags-öffnungszeiten sind nicht wirklich optimal,…

Hallo Nasenbär,

nun möchte ich Dich in unseren Reihen auch offiziell herzlich Willkommen heißen und wünsche Dir viel Freude beim Lesen und Schreiben der Beiträge.

Wir Mädels hier sind chronisch neugierig und möchten alles zu Euren Hochzeitsvorbereitungen und dann natürlich auch von Eurer Hochzeit wissen :laughing:

Das wunderschöne Allgäu hängt mir sehr am Herzen und der Urlaub in der Nähe von Oberstdorf wird unvergesslich für meinen Schatzl und mich bleiben :smiley:

Die Idee, auf einer Berghütte zu feiern, ist wirklich sehr schön - so traditionell und naturbelassen.
Bin wirklich neugierig, was wir alles von Dir noch so erfahren werden…

Liebe Grüße
Jana

schön, dass es leute gibt, die das allgäu kennen!

wenn es klappt werden wir in oberstdorf in einer jugendstil-villa getraut. leider sind die mit den terminen nicht wirklich kooperativ. wir können uns erst 6 monate vorher melden,… hoffentlich ist der termin dann noch frei,…

na, da drück ich Dir ganz fest die Daumen, daß das mit dem Wunschtermin klappt.

Auf den Standesämtern ist es aber gang und gebe, daß man die Termine frühestens 6 Monate vor dem Wunschtermin offiziell anmelden kann. Ging uns damals auch so…

Das Allgäu ist doch bekannt, schon allein durch das Skispringen zu Neujahr. Waren auch schon auf der Skiflugschanze und haben so einige bekannte Berge im Umkreis erklommen bzw. befahren :laughing:

Liebe Grüße
Jana

Hallo,

und herzlich willkommen.
Das man den Hochzeitstermin erst 6 Monate vorher festlegen kann, ist normal. Länger darf in Deutschland der Zeitraum zwischen Eheanmeldung und Trauung nicht sein.
Vielleicht kannst du ja mal freundlich anfragen, ob ne Option auf den Termin möglich wäre, dazu sind Standesämter meist bereit.

LG, Marei

jaja, das mit den 6 monaten weiß ich ja. ich wusste auch, dass man sich so einen termin “reservieren” kann. aber das ist leider inoberstdorf nicht möglich :cry:

Hallo Nasenbär,

auch von mir ein herzliches Willkommen!
Mir gefallen eure Ideen sehr gut, es wird bestimmt ein schönes Fest auf der Hütte! Und die Gestaltung mit Filz finde ich auch super!

LG Sahara

Hi Nasenbär (toller Name :laughing: ),

wieso ist das denn in Oberstdorf nicht möglich?

Liebe Grüße
Jana

na, weil die das nicht machen. so schreibt zumindest das standesamt. ziemlich aroganter haufen da unten glaube ich. die andere standesbeamtin aus immenstadt (auch bei uns in der nähe) würde schon reservieren. leider trauen die spätestens bis 11.30 uhr samstags und das ist finanziell nicht drin noch mittag und kaffee uns kuchen zu organisieren,…

Hallo Nasenbär,

ich bin mir nicht sicher, wieviel mein Tipp hilft, aber ich konnte mit der “netten” Dame vom Standesamt auch gar nicht und die war null hilfsbereit (ich wollte in einer bestimmten Außenstelle heiraten).
Aber mein Freund ist bei solchen Leuten dann immer sehr charmant und plötzlich sind die nett und freundlich und tun eine Menge Dinge.
Also, falls dein Freund da auch sone Gabe hat, schick ihn doch noch mal vor.

LG, Marei

ich glaub nicht, dass mein freund so ne gabe hat.er ist eher ungeschickt.
aber vielleicht stehen standesbeamtinnen ja auf männer die sich um die hochzeit kümmern? das könnte doch sein. also, ich werd ihn nächste woche mal auf die beamtinnen loslassen!

Hallo Nasenbär,

das Problem mit den “hartnäckigen” Standesämtern, habe ich hier in und um Heilbronn auch :frowning: Vorreservieren?? Wie bitte schreibt man das… Naja, ich versuch’s jetzt mal bei unserem Bügermeister - hoffe ich kann im richtigen Moment die richtige Strategie aus dem Ärmel zaubern… uns geht es ähnlich wie euch…wir würden gerne so spät wie mögich heiraten, damit wir nicht zu lange bis zum Abend überbrücken müssen.

Naja, sind wir mal optimistisch - vielleicht wird ja doch noch alles gut.

LG, Tanja

manomann, die erste herbe enttäuschung in der planung: mein wunschtermin, der 14.07.2007 ist in der location schon belegt. n

atürlich hatte ich mich schon total auf das datum eingeschossen, so ein käse. das kommt davon, wenn man immer so lange überlegt! regt mich grad total auf! andererseits: kommt es wirklich auf die eine woche an?

Hi Nasenbär,

das ist aber ärgerlich, daß Eure Location an Eurem Wunschtermin schon belegt ist. Man kann sich kaum vorstellen, wie extrem früh doch manche schon mit dem Buchen und Planen anfangen.

Doch ärgere Dich nicht. Wenn das Datum für Euch keine so extreme Bedeutung hat, dann würde ich die Hochzeit einfach um die eine Woche verschieben - dafür dann aber in der Wunschlocation feiern.

Liebe Grüße
Jana

ja, den zuspruch kann ich gut gebruachen, danke.
14.07.07. wäre halt schon schön gewesen.
eigentlich wollte ich ja immer an unserem jahrestag feiern 24.05. aber leider ist es dafür im allgäu viel zu kalt! besonders in 1.800 m höhe!

wir haben den 21.07. jetzt gleich mal fest gemacht. nicht dass uns der termin auch noch geklaut wird :smiley:

wisst ihr auf was ich mich auch total freue? wir werden wohl nächstes jahr dann im september oder so nochmal feiern. warum?
also: mein schatz (sieht er nicht gut aus auf meinem avatar) ist italiener und ein großteil seiner familie lebt auf sardinien. da dieses jahr schon sein bruder hier geheiratet hat und ein teil der verwandschaft extra per flugzeug angereist ist, wollen wir ihnen das nächstes jahr nicht nochmal zumuten sondern werden einfach im september runterfliegen und mit ihnen nochmal feiern. ich würde mir ja eine feier am strand oder so wünschen. aber das muss ich mal noch mit meinem schwiegerpapa abstimmen!

na das wär ja echt super und eine ganz ungezwungene Hochzeits-nachfeier für den restlichen Teil der Familie ist eine schöne Idee und Dein Schwiegerpapa ist von der Idee bestimmt genauso angetan :stuck_out_tongue:

Liebe Grüße
Jana

na, ob er noch so begeistert ist wenn ich ihn frag, ob er das organisieren kann?

momentan finden alle die idee super. vorallem kann dann an der feier auch der opa teilnehmen, der sonst nicht hätte kommen können!