Hallo erstmal

Endlich, ich wage es meinen ersten Beitrag in ein Forum zu stellen, -Zeit wird´s.
Ich darf mich vorstellen: Mein Name ist Ursula, bin 39 Jahre und mein Schatz Andi und ich wollen uns am 12.August in Waidring/Tirol das Jawort geben.
Wir wohnen in der Nähe von Landshut/Niederbayern, aber da wir in Österreich so viel Freizeit verbringen und dort inzwischen viele Freunde haben, war das für uns eine willkommene Alternative dem typischen “Hochzeitseinerlei” zu entfliehen. Unsere soll nämlich ganz anders ablaufen:
Die kirchliche und standesamtliche Trauung findet im Ort statt, dann geht´s per Seilbahn auf unseren “Hausskiberg”, die Steinplatte. Dort werden wir dann in einer urigen Berghütte im kleinen Kreis (40 Pers.) unsere Hochzeit feiern.
Damit wir dann von unseren daheimgebliebenen Freunden und Verwandten keine auf den Deckel bekommen, wird 3 Wochen später noch einmal nachgefeiert mit Band, Abendessen und Kuchenbuffett.
Soweit, sogut. Die Vorbereitungen laufen, Einladungen sind raus, Papiere fast alle zusammen, Hochzeitskleid ist bestellt.
Was wir noch vor uns haben ist das Gespräch mit dem Pfarrer, Menüplanung, Blumenschmuck, Zimmerreservierungen (geht erst ein paar Wochen vorher, eher rücken die wg. einer Nacht nichts raus!), die erste Brautkleidanprobe… .
Langsam werd ich nervös, ich freu mich sooo!!!
Liebe Grüsse,
Ursula, alias Iffi

Herzlich Willkommen! Ich freu mich, dass es bei euch eine nicht konventionelle Hochzeit gibt. Die sind (finde ich zumindestens) am interessantesten. Wäre auf dein Kleid ganz gespannt. Vielleicht kannst du nach der Anprobe ein Bild reinstellen? Würd mich freuen.

hallo iffi,

herzlich willkommen im forum, wo du hoffentlich viele tips und anregungen finden wirst :wink: oder in deinem fall - so wie ich lese bist du ja schon ziemlich weit mit deinen vorbereitungen - hoffen wir, dass du deine tips weitergeben wirst.

da ich selbst aus tirol bin, freut es mich natürlich ganz besonders zu lesen, dass ihr tirol für eure feier gewählt habt!

ihr feiert also in einer berghütte. dann wird das ja eine hochzeitsfeier die sich mit sicherheit von den sonst üblichen vorstellungen einer hochzeit unterscheidet.

erzähl mal ein bisschen.
deine erste brautkleidanprobe hast du ja schon hinter dich gebracht.
interessant für andere bräute ist immer was über die vorstellungen der feier, über blumenschmuck und einladungskarten zu erfahren.
mich persönlich würde die menüplanung ganz besonders interessieren und brautkleid interessiert natürlich auch immer die meisten von uns :laughing:

Hallo, vielen Dank für Eure Nachrichten!
Bis jetzt hab ich mein “Brautkleid” nur auf dem Bild gesehen. Es ist ein Hosenanzug aus der Whynot-Colection von Pronovias, Modell Ares.
Als ich den sah, wusste ich einfach, wir gehören zusammen. Leider ist es in den meisten Brautmodengeschäften schwierig, Hosenanzüge zu bekommen, weil sich die meisten dann doch für ein Kleid entscheiden. Aber ich finde der hat so die richtige Mischung zwischendrin. Wie gefällt er Euch???
Über Accessoires hab ich noch nicht nachgedacht, auf alle Fälle Schuhe mit hohem Absatz ( ich werd über die Almwiesen stürzen…) und auffällige Ohrringe. Mal schaun, wenn ich ihn endlich probieren kann. Ende Mai soll´s soweit sein.
Als Tischdeko möchte ich eine Mischung zwischen festlich und rustikal, da kam mir der Vorschlag in der ersten Weddingstyle-Ausgabe gerade recht: Der Tisch war mit kleinen Myrthebäumchen, roten Äpfeln, Dekosteinen und bemooster Rinde dekoriert, als edler Touch dazu silberne Kerzenleuchter mit weissen Kerzen. Find ich toll und passt genau in die Lokation.
Die Hütte ist übrigens bewirtschaftet und die Besitzer betreiben unten im Ort ein grösseres Hotel. Also alles was wir so brauchen, sogar Hussen für die Kaffeetafel im Freien wird zur Verfügung stehen.
Ist schon komisch, vor lauter Berufsstress komm ich selten dazu, mich so richtig auf die Hochzeit zu freuen, aber jetzt sitz ich mit einem breiten Grinsen vor dem Bildschirm…!

Hallo Iffi,

hab mich gerade durch die Pronovias-Site gewurschtelt (die finde ich ja immer etwas umständlich) aber es hat sich gelohnt! Dein Hosenanzug ist ja ein echter Traum! In einem Wort: Wow!
Gefällt mir total gut, sehr weiblich.

Seit ich mein Kleid habe, entdecke ich überall Sachen, die mir auch super gefallen könnten…
Sollte mich vielleicht mehrmals umziehen an dem Tag :smile:

Viele liebe Grüße
Katja

hallo iffi,

:laughing: und noch eine kleine gemeinsamkeit. für mein standesamtoutfit habe ich mich auch für ein hosenensemble der marke pronovias entschieden. allerdings nicht aus der diesjährigen kollektion, da ich mein herz restlos in ein model aus dem vorjahr verloren habe. leider ist das original trotz bemühungen nicht mehr auftreibbar.
jetzt lass ich ihn mir von einer schneiderin machen. hab am freitag termin und sie wird mir die passenden stoffproben zeigen. dann geht’s los.

das ist mein favorit:
http://www.salonnicole.sk/collection/pronovias/2004/sitges.html

schmunzeln muss ich schon, wenn ich mich dich auf einer almhütte in den tiroler bergen, aus der seilbahn kletternd, in stöckelschuhen und pronovias hosenensemble vorstelle - soetwas bekommt man dort oben mit sicherheit nicht jeden tag geboten :laughing:

p.s.
auf der seite lässt sich dein hosenensemble in voller größe bewundern.
http://www.bridefashion.dk/index.php?id=20&mid=67&start=3

Hallo Katja, hallo Michi,

mir ging´s anfangs ganz genauso: die erste Nacht nach der Hosenanzugbestellung konnte ich kein Auge schliessen, weil ich immer daran denken musste: “Du hast das tollste Brautkleid aller Zeiten!”, den Tag danach hab ich damit verbracht Brautmodenkataloge durchzuwälzen und mich zu fragen, ob´s nicht noch was “tolleres” gegeben hätte. Seitdem sind die für mich gestrichen.
Michi, Dein Anzug sieht einfach auch traumhaft aus. Viel Glück für Freitag!
Noch eine Frage, hab auch schon im Forum bei Accessoires nachgefragt: Weiss jemand von Euch, wo man Steine in Herzform auftreiben könnte? Im Weddingstyle waren welche bei denTischdeko´s mitabgebildet, aber ich werd einfach nicht fündig. Panik…!
Lb. Gr. , Iffi

Hallo Iffi,

meinst Du so Halbedelsteine (wie Onyx, Rosenquarz und so) oder Kieselsteine (habe die Deko grad nicht präsent :blush: ). Halbedelsteine in Herzform gibt es auf jeden Fall bei bijou-brigitte und in individuelleren Schmuck- oder Bastelläden. Bei Kieseln würde ich mal im Baumarkt schauen.

Liebe Grüße
Katja

Hallo Iffi,
ich kenne nur die aus Terracotta. Meinst Du die vielleicht?
frank-flechtwaren.de/details … =0&pgrp=33
Die gibt es bei Frank Flechtwaren. Da kann man auch einen Katalog anfordern. Die haben ganz tolle Dekosachen und recht günstig. Vielleicht hilft es Dir ja weiter…

LG, Steffi

Hi, vielen Dank für die “Herz”-Tipps. Das richtige war aber noch nicht dabei. Die, die ich in der Weddingstyle gesehen hab waren aus echtem hellgrauen Stein (oder zumindest täuschend ähnlich).
Wenn Euch noch was unterkommt, bitte melden.
Ciao!