Hallo und liebe Grüsse aus dem Saarland!

Hallo alle Zusammen,

ich möchte mich mal kurz vorstellen. Ich bin Simone (30) und mein Schatz ist Pierre (31). Wir werden schon in ca. 5Wochen heiraten, um genauer zu sagen am 16.06.07 Wir werden nur standesamtlich heiraten, aber mit (fast) allem was dazu gehört. Die Trauung findet im alten Schloss Dillingen statt, da es dort vom Ambiente doch etwas schöner ist, als mitten in Saarbrücken in der Stadt, neben Saarbahn und Stadtverkehr! Ich lese schon länger im Forum und wollte mich jetzt doch mal aktiv beteiligen. Allerdings habe ich auch noch ein grosses Problem: Wir sind keine Tänzer und wenn, tanzen wir immer frei und keinen Paartanz (Foxtrott oder ähnlich). Wir wollten auf eine Nummer von Michael Bublé “Feeling Good” etwas einüben, aber eine private Tanzstunde kostet 50Eur und ich habe die Befürchtung, dass 1 oder 2 Std. nicht ausreichen werden :cry: Ich denke das würde unser Budget sprengen! :confused: Gibt es keine Alternative, wie man den Eröffnungstanz galant umgehen kann, irgend wie mit einer anderen Einlage? Ich hoffe Ihr könnt uns helfen…es sind ja nur noch 4 1/2 Wochen!!!
Vielen Dank…lg Simone

Und wieder eine Saarländerin… :smiley: willkommen!

Wenn Ihr nicht die großen Standardtänzer seid, schau mal in die Diskussion hier rein:
http://www.weddingstyle.de/chat/forum/viewtopic.php?t=3905

Da sind ein paar nette andere Tanzeinlagen dabei, vielleicht ist ja eine Michael Jackson oder Breakdance-Einlage etwas für Euch…

Jep…die Saarländer sind überall stark vertreten :laughing:
Werde mich mal dort ein wenig umschauen. Vielen Danke schon mal!
Lg Simone

— Begin quote from ____

Jep…die Saarländer sind überall stark vertreten

— End quote

Wem sagst Du das… ich heirate einen!! :wink:

Gute Wahl :wink: Da kann doch schon nix mehr schief gehen!

hallo simone!

auch von mir ein herzliches willkommen!
leider kann ich dir bezüglich der crash-tanzstunden keine tipps geben, weil wir damals einen tanzkurs belegt hatten, der über ein halbes jahr ging…

gruß
juli

Danke Juli!
Da wart Ihr aber ganz schön fleissig!!! Das haben wir nicht geschafft. Wir haben es (un)bewusst immer mehr nach hinten verschoben. Irgendwie werden wir das Kind schon schaukeln :smile:
LG Simone

Hi Hi

wir machen grad einen Crash Tanzkeur, d.h. einen richtigen Anfänger Tanzkurs und nehmen noch zusaätzlich Einzelstunden. Heute war die erste. Da ging es um die richtige Musikauswahl. Weil ich nicht sowas ganz klassisches will… Naja wir üben fleissig und hoffen am Hochzeitstag schauen alle in die strahlenden Gesichter und nicht auf die Füße…

Aber man muss halt schauen, dass man nen gesceiten Tanzlehrer findet, is schwer glaub ich. Wir haben zum Glück einen.

Schönen Samstag noch LG Barbara

Wie fleissig alle sind. Ich bekomme so ein schlechtes Gewissen :blush: Hab gestern aber noch mal mit meiner besten Freundin und Trauzeugin und meinem Friseur (früher mal Saarlandmeister in Latein-Amerik. Tanz) gesprochen und die meinten, es ist alles so durchgeplant, wir sollten uns doch keinen Kopf machen und einfach so wie wir es können (die Grundschritt kann man ja) unseren Tanz auf´s Parkett legen. Das würde viel besser zu uns passen. Und mein Schatz hatte gestern Abend die blende Idee, als alter Musiker! Wir inszenieren einen dramatischen Anfang mit abgedunkeltem Licht, so als gehöre es zu unserer “Aufführung” und dann wird ein eingeweihter Freund erst mal bis der Takt losgeht mächtig Nebel auf die Tanzfläche loslassen, so das man unsere Füsse/Beine eh kaum mehr sieht und alles andere fällt dann nicht mehr so viel auf :smiley: Wir haben uns schepp gelacht, bei dem Gedanken. Allerdings müssen wir das noch mit unserem Restaurant abklären, dass das in Ordnung geht. So machen wir das!

Einen schönen Sonntag,
LG Simone

Hallo Simone,
erst einmal herzlich Willkommen im Forum.
Alternativ könntet Ihr einen Blues tanzen. Da muss man ja nicht ein Wahnsinns-Tänzer sein. Die Idee mit dem Nebel etc. finde ich gar nicht schlecht. Kommt bestimmt keiner drauf, dass das nur zur “Tarnung” sein soll.
LG Mel

Danke Mel! Blues ging auch, mal sehen für was für ein Lied wir uns entscheiden. Auf jeden Fall ist jetzt noch ein Tanzkurs auf DVD unterwegs :unamused: Nach der Idee mit dem Nebel, freu ich mich jetzt schon richtig drauf!! Wird bestimmt ein motz spass und ich kann mich vor lachen nicht mehr auf der Tanzfläche halten :mrgreen: Also, einen schönen Tag.
LG Simone

Hallo Saarländerin,

auch von mir ein herzliches Willkommen. Langsam werden wir hier zur geballten Macht :smiley: .

Bei uns ist es “erst” im Juli soweit. Wir gehen SB standesamtlich und in Bliesransbach kirchlich.
Habt ihr schon alles soweit vorbereitet? Wo werdet ihr feiern?

Lg
Sandra

Hallo Sandra,

danke, danke…alle nichtsaarländer können es so langsam mit der angst zu tun bekommen :smiling_imp:
Juli ist auch gaaar nicht mehr lange!!! Bei uns ist die Zeit nur so gerast und jetzt ist es in knapp 4 Wochen so weit freu
Wir werden in SLS Felsberg feiern. Die Vorbereitungen sind fast alle erledigt, denke ich zu mindest mal! Am Freitag wurde das Kleid abgesteckt und es passt noch! Das ist die halbe Miete :laughing: Für die Tischdeko habe ich kurz vorher noch etwas zu tun, aber alles in allem…

LG Simone

Endlich!!! Unsere Ringe sind fertig, bzw. meiner, denn der war noch beim “Fasser”…Ich freu mich schon darauf sie abzuholen!!!

LG Simone

Ach ja mel1975, ich wollte noch sagen, das mit dem Blues war eine gute Idee! Er passt auch wunderbar auf unser ausgesuchtes Lied! Lt. Tanzschule, wechselt in dem Lied der Takt immer zw. 3/4 und 4/4, aber es ist ein durchgehender 4/4 Takt und daher klappt das, zu mindest für unsere Verhältnisse, doch ganz gut. Danke.
LG Simone