Heindesign und Embossing - Erfahrungen?

hallo ihr lieben,

ich habe mich fruchtbar in die margerite (stempel namens “margarete” von heindesign verliebt und überlege, ob ich embossing auch mal ausprobiere.

wer har erfahrungen mit diesem anbieter? kann der empfohlen werden? sind die sachen gut?

clarence

@all:

wie heisst denn eigentlich das teil, womit ich den staub zum verlaufen/schmelzen bringe? ich habe es beim anbieter nicht gefunden?

weiss jemand, was das in etwa kosten wird?

clarence

also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, kommt auf die feuchte tinte der staub drüber. den schütte ich dann zurück in den behälter (oder so) und dann halte ich entweder den fön drüber oder halt das blatt über den toaster.

richtig?! :laughing:

wir haben auch den toaster genommen. das ging einwandfrei

@betty:

die sachen aus einer der letzten WS sind dann wohl von dir (mit braun, rose, der torte und dem brautpaar und der tischkarte “hans”) ?

bei der werbung vom anbieter ist je die magerite mit drauf und würde gut zu unserem thema passen.

… und ein grund mir endlich einen toaster zu kaufen :wink:

clarence

:laughing: :laughing: :laughing: … so ist bestellt, ich konnt nicht anders. den rest hole ich mir aus dem bastelshop bei uns (ausser dem toaster).

clarence

@Clarence

hans gehört zwar zu mir 8) aber nicht in zusammenhang mit der deko

unsre hochzeit war in der vorletzten ws gedruckt.

mein pixum hat sich damals selber gelöscht und ich bin noch nicht dazu gekommen ein enues zu eröffnen.
kann dir leider nicht meine bsp. zeigen

@betty:

ja die hochzeit habe ich gesehen (sprich: die ausgabe der WS habe ich auch). ich hatte nur gedacht, dass die ideen mit zu deiner hochzeit gehört haben. aber stimmt, es gibt manchmal solche zufälle.

lg, clarence

Hallo Clarence,

ich habe schon mehrmals bei Hein Design bestellt und war immer sehr zufrieden, sowohl mit den Stempeln als auch mit dem Pulver.

Den Fön habe ich auch bei Hein Design mitbestellt, weil ich mit dem Toaster nicht so richtig klar kam (ist zwar geschmolzen, aber die Ecken vom Papier sind mir ebenfalls mit angekokelt :blush: ) - ich persönlich würde ihn nicht mehr hergeben, hat allerdings wirklich 29,95 € gekostet.

LG
Mone

heindesign klappt super. Hab auch alles mit dem toaster gemacht. ist easy. kein Problem. so ein fön loht sich, wenn man sehr viel embossed. mit dem fön geht es wesentlich schneller.

… gestern ist endlich mein stempel gekommen (freu-freu-freu). werde mich am wochenende gleich mal an die arbeit machen und schauen wie es funktioniert… :laughing:

clarence