Hemdfarbe

Hallo,

also, ich finde das gar nicht schlimm, ganz im Gegenteil.
Ich mag für Hemden eines Bräutigams eigentlich nur weiß (also, wenn`s hell sein soll). Da er das Sakko und evt. auch noch die Weste darüber hat, fällt das überhaupt nicht auf. SAuch später nicht, wenn das Sakko dann mal fällt.
Mein Mann hat bei der Hochzeit einen Cut bzw. Smoking getragen, beides mit weißem Hemd.

Außerdem ist ein weißes Hemd auch im Leben nach der Hochzeit noch ganz gut tragbar, das finde ich (persönlich!) bei ivory etwas schwierig.

Sowohl bei Herrenausstattern, als auch bei Brautgeschäften wurde uns aus stilistischen und optischen Gründen ganz klar zu weiß geraten.

Liebe Grüße von Line

Hallo Du,

es gibt von Eterna ein Kläppchenkragen Hemd in Ivory. Das haben wir gekauft, hatte ein Stoffmuster von meinem Kleid mit und es passt perfekt. Mein Mann hatte auch Weste und Plastorn und ich finde man hätte den unterschied gemerkt.

LG
Tina

Ach wir hatte es bei P*C gekauft.

Ja, TOLL!
Ich hab die neue WS nicht, wie soll ich denn da jetzt den Thread mitverfolgen??? :wink:

Wir hatten auch das champagner(aber eigentlich ivory) farbene Hemd von eterna.
Stefan liebt die Hemden so oder so,
da trägt er es auch weiter.
Zumindest das Ersatzhemd mit normaler Knopfleiste. :laughing:

Ich hatte für die Hochzeit auf das Hemd mit der verdeckten
Knopfleiste, aber Kentkragen, bestanden.
Er hat geschimpft und gewettert aber da ich
bei der Verhandlung über unseren Nachnamen
herausgeschlagen hatte, dass ich dann das komplette
Bräutigamoutfit (bis auf die Unterwäsche, die wollte
er selbst aussuchen :laughing: ) bestimmen kann,
blieb ihm nichts anders übrig. :mrgreen:

mein mann hatte auch das eterna mit verdeckter knopfleiste an mit kläppchenkragen - passt toll zum plastron. mich hätte es schon gestört, wenn er ein reinweißes hemd angehabt hätte, den 1. find ich die kombi nicht schön aus so verschiedenen farbgruppen (kaltes und warmes weiß oder wie auch immer man das nennen will), die weste sollte finde ich schon zum kleid passen, da blieb dann nur ivory übrig :wink: , und 2. stand ihm die farbe eigentlich besser. zum standesamt hatte er ein weißes hemd an - ivory sah deutlich besser aus!

Äh, ganz dumme Frage, ich weiß: Erklärt mir mal eine von Euch, was genau das Plastron ist? Ist das die Weste? Oder dieses krawattenähnliche Teil?

Das krawattenähnliche Teil ist ein Plastron.
8)

Also mein Mann hatte einen dunkelbraunen Anzug und ein schwarzes Hemd (darauf habe ich hingewirkt :wink: ). Er hatte allerdings eine helle Krawatte.
Meinem Mann steht weiß einfach gar nicht. Am besten einfach euren Mann bzw. Zukünftigen da ja noch entscheiden lassen. :smiley:

LG Juliane

— Begin quote from "zarterhase"

oh… ich hätte gern, das meiner komplett schwarz trägt… bin ich wohl die ausnahme hier :confused:

— End quote

Mir gefällt ein schwarzes Hemd auch gut - bist also nicht die alleinige Ausnahme - allerdings will mein Schatz nicht. Hat sich aber auch einen braunen Anzug ausgesucht und er ist leider ein Anhänger von hellen Hemden (auch so und daweil würden im dunkle so gut stehen :confused: )

— Begin quote from "bacardikirsch"

oder ist es sehr egoistisch aus optischen gründen den bräutigam schwitzen zu lassen?

— End quote

Vielleicht ein bisschen! :wink: :laughing: Nee, aber er kann das lange Hemd doch dann an den Ärmel hochkrempeln. Sieht doch bei vielen Männern toll aus.

LG Juliane

Volle Zustimmung.

Unter einen eleganten Anzug gehört ein langärmeliges Hemd, der
Sahnetupfer sind die Manschettenknöpfe. :wink:
Soll es wirklich festlich elegant aussehen ist alles andere ein
ziemlicher Stilbruch.
Aber grundsätzlich ist das wie alles einfach eine Sache die
das Brautpaar für sich allein entscheiden muss. :wink:

Das wollte ich machen,
mir kam dann leider sein Paps zuvor,
der ihm die von seiner Hochzeit geschenkt hat. :smiley:

Nein, Tipps kann ich leider keine geben.
Er hat das gleich beim Anzugkauf vorgeschlagen. :smiley:
War ja eine sehr schöne Geste.

Je nachdem wieviel du ausgeben willst,
lohnt es sich vielleicht auch einfach mal bei einem
Juwelier ums Eck zu gucken. Gravieren kann man
fast in jedem Schmuckgeschäft machen lassen,
das kostet oft nicht die Welt.

für günstige gravierte manschettenknöpfe, allerdings nicht aus echtem silber, guckt ihr hier:

gravurshop.de/index.php

und zum kurzärmligen hemd: sieht 1. wirklich bescheiden aus, und 2. so ein hemd ist doch aus nur ganz dünnem, sehr angenehmen stoff - daran liegt es doch nicht, wenn man schwitzt! da müsste er dann ja schon in kurzen hosen kommen :laughing: und nein, dies ist kein vorschlag! 8) was soll man denn im mehrlagigen brautkleid sagen?!