Herbstbräute

Liebe Herbstbräute!

Mich würde interessieren, welche Blumen Ihr bei Eurer Deko verwendet!
Und welche Accessoires Ihr verwendet!

Habe gestern Hochzeitsfotos gesehen, da schaute die Deko so aus:
cremefärbige Rosen, Schleierkraut, viele große grüne Blätter (keine Ahnung welche) in der Kirche.
Tafel: dunkelrote Rosen in Metallschalen auf Steckschwämmen gesteckt, rund herum Efeuranken und rote kleine Glaskugeln.

lg
Nina

Hallo Nina,

ich warte ja wie du auch auf die WS, um die Hortensiendeko anzugucken und umzusetzten. Ich habe allerdings noch ein Jahr Zeit.

Dieses Jahr werden wir in weiß und pink dekorieren. Also überall weiße Tischdecken auflegen und darüber einen pinken Organzastoffstreifen. Dann gibts noch große Vasen von Ikea, einmal mit Sand aufgefüllt und eine große weiße Kerze rein und die restlichen mit großen Sträußen aus rosa und weißen/cremefarbenen Rosen.

Nächstes Jahr werden in der Kirche Hortensienbäumchen aufgestellt. Alle Hortensien in weiß. Im Restaurant kommen auf die Tische in die Mitte je eine Vase mit Hortensiendolden und an jeden Teller kommt ein Teelichthalten, der mit Schneebeeren und einem Namensschild gefüllt ist. Die Teelichter sollen dann leuchten, so dass keine zusätzliche Kerze auf den Tischen benötigt wird. Evtentuell werden wir die Hortensienbäumchen aus der Kirche auch im Restaurant zum zweitenmal verwenden. Ansonsten befinden sich in dem Restaurant viele echte Bäume, die zusätzlich sehr schön durch Lichtstraher beleuchtet werden können. Soviel Deko ist da also nicht von Nöten.

LG, Marei

Huhu,
unsere Farben werden (ok, nicht gerade kreativ, aber uns gefällt es so am besten): creme, bordeaux, grün.
Wir werden in der Tischdeko mit Einzelblumen (Rosen) in bordeaux arbeiten. Dazu wahrscheinlich ebenfalls ein roter Tischläufer, cremefarbene dicke Kerzen, cremefarbene “Bastbälle” (keine Ahnung, wie die richtig heißen) und Rosenblätter in creme und rot.
Anfangs hatte ich mir noch überlegt, z.B. helle Zierkürbisse einzubauen, weil ich die auch immer ganz schön finde und sie halt auch zur Jahrszeit passen (da hätte man z.B. auch die Namen der Gäste draufschreiben können), aber davon sind wir jetzt abgekommen.
Ansonsten war ich neulich auf einer Hochzeit, die Sonnenblumen als Thema hatten…
LG, Carrie.

wir werden orange rosen und evtl gerbera nehmen…so wie in der 3. ausgabe

Hi Nina,

für eine Herbsthochzeit würde ich mich immer für warme Farbtöne entscheiden - kombiniert mit einer Kontrastfarbe (“warmes” Creme) und Grünzeugs.

Es sei denn, Ihr habt ein bestimmtes Farbthema in der Papeterie. Da würde ich dann auch jeden Fall die Deko farblich anpassen.

Liebe Grüße
Jana

bei herbst denke ich sofort an die farben gelb, braun, rot und orange. auch an natur und beeren

Hi!

Ich bin zwar keine Herbstbraut, aber vielleicht kann ich Dir doch ein wenig helfen.
Diese Blumen sind typisch für den Herbst bzw. gibt es im Herbst:

Amarylis (rot, rosa, weiß)
Aster (gelb, orange)
Chrysanthemen (weiß, rosa, violett, gelb, orange)
Efeu (dunkelgrün)
Erika/Heidekraut (lila/rot)
Eucalyptusblätter (grün-silbrig, achtung: duften stark)
Gerbera (alle Farben)
Hortensie (blau, weiß, rosa)
Johanniskrautbeere (rot, braun)
Kürbis (orange, grün, gelb)
Orchidee (weiß, rosa, lila)
Rose (alle Farben)
Schneebeere (weiße große Beeren)
Sonnenblume (gelb)
Zieräpfel (gelb/rot)

Als Deko kann ich mir Stroh, Maiskolben, Kastanien, Kürbise oder auch Beerenkränze vorstellen!

Hallo Nina,

wir haben uns für die Farben beere, rosa und magenta entschieden. Die Deko wird mit den Gipsherzen sein (wir haben da schon mal drüber geschrieben) und mit Hortensiengesteken in Rosa ergänzt. Mein Brautstrauß soll aus Rosen in diesen Farben bestehen.
In der Kirche haben wir einen Kompromiss, weil wir den Schmuck uns mit einer anderen Hochzeit teilen. Da sind es rosa Rosen und irgendwelche weiße Blumen.

@ Jana: Du hast ja ein ganz ähnliches Bildchen wie ich! Mich hat das Bild zu unserer Tischdeko inspiriert und ist auch in der Papeterie verarbeitet. Hat es bei Dir auch eine Bedeutung oder findest Du es einfach schön?

LG
Desideria

@Desideria:

:smiley: stimmt, wir haben ja wirklich fast die gleichen Bilder. Ich finde das Bild einfach nur schön, habe ich gestern durch Zufall entdeckt.
Ist eure Tischdeko mit Herzchen?

LG
Jana

werden wir die Deko haben,
cremefärbige Rosen, Hortensien in (hell)grün, Gräser, Efeu, so eine Beerenart (entweder Johanniskrautbeere in orange oder eine andere Beerenart deren Name ich jetzt nicht weiß).

Die Papeterie ist cremefärbig und orange. Hab noch ein Telefonat mit der Floristin bzw. evtl. ein Treffen, dann ist alles fixiert. Ach ja und wir haben noch jede Menge zu basteln - in diesen Farbtönen, hoffentlich schaffen wir alles.

Eigentlich hab ich ja eher aus Neugier gefragt als wegen Tipps für mich, aber es freut mich, dass Jana soviele Sachen aufgezählt hat - hilft ja vielleicht auch noch unentschlosseren Bräuten im Herbst weiter !!!
Danke auf jeden Fall, Mensch freue ich mich auf die Fotos der Herbstbräute, ich liebe den Herbst :laughing: ganz besonders, wenn wir dann schönes Wetter haben :laughing: - so wie an diesem Wochenende, schwelg :wink:

lg
Nina

Hallo in alle Richtungen,

unsere Farben sind kräftiges pink, creme, zartes rosa und intensives dunkles rot. Die Bouquets werden aus Rosen, Hortensien und kleinen Astern zusammengesetzt sein. Gäser verbinden die einzelnen Gestecke.
Dazu stelle ich Teelichter in pink, Gläser mit Perlen und einer kleinen Kerze und Gläser mit Perlen und einem einzelnen Rosenkopf. Die Tische werden mit Rosenblättern bestreut (wir haben sehr lange Tische - 2,60m).
Die Farben habe ich mir völlig losgelöst von der Jahreszeit ausgesucht - ich bin kein orange/braun/rost-Fan.

Liebe Grüße
Mascha

Hallo :smile:

Also bei uns wird es richtig herbstlich.
Die Deko auf den Tischen besteht aus Streublättern in Herbstfarben, kleine Heidetöpfe mit oranger Manschette und cremefarbener Tischdecke. Die Servietten sind ebenfalls in orange und Teelichte in geschmückten Einmachgläsern runden das gesamte Bild ab.
Die Raumdeko besteht aus Getreide und Maisstauden.

Allerdings feiern wir auch eine rustikale Polterhochzeit im Zelt :smile:

lG,
Kathrin

Hallöchen,

also wir heiraten am 30.09.06 wir haben rote rosen und weiße Lilien kombiniert mit efeu (schreibt man das so???)

in der Kirche haben wir efeuherzen mit einer rose in der mitte. Und im Festsaal haben wir über den ganzen tisch efeugirlanden mit rosen und lilien eingearbeitet.

Liebe Grüße
Nicol

Wir heiraten in knapp zwei Wochen (oh mein Gott, die Zeit rennt!). Am Herbstanfang. Und genau so sind unsere Farben. Gelb, orange und creme mit ganz wenig grün! Im Haar werde ich eine orangefarbene gerbera tragen.
Ziemlich warme Töne also.

Hallo,

wir heiraten auch im Herbst. Ich persönlich finde die Herbstfarben orange, gelb, braun aber wenig attraktiv, ist mir zu sehr Landhausstil (den wir beide überhaupt nicht mögen).

Wir haben uns daher für puristisch entschieden: reinweiße Rosen und sonst nichts. Das geht immer, unabhängig von der Jahreszeit. Da wir in einem Saal mit hoher Decke feiern werden, ist es wichtig, dass die Dekoration ebenfalls in die Höhe geht.
Auf die Tische (für 8 Personen) kommen je 4 schmale lange Edelstahlvasen, davon werden zwei mit Vogelsand gefüllt und extra lange weiße Kerzen hineingesteckt, und in die anderen zwei Vasen kommen je eine langstielige reinweiße Rose.
am Büffet: zwei große Gestecke mit je 40 weißen Rosen und als Boden für die Rosen graue Kieselsteine
Mein Brautstrauß: weiße Rosen und als Umrandung (wahrscheinlich) Salbei (das ist eine Idee aus der Weddingstyle), der sieht so schön silbrig aus, ein wunderbarer Kontrast zu reinweiß

Wir haben übrigens die Erfahrung gemacht, dass die Deko nur dann gut aussieht, wenn sie zum Raum passt. Für den Saal, in dem wir feiern, hatten wir jede Menge Ideen, haben die aber alle verworfen, weil es in dem Rahmen nicht gut ausgesehen hätte.

Für alle Herbstbräute, die vielleicht das Früchtethema aufgreifen möchten, habe ich noch eine Idee: Im Internet gibt es einen Obsthandel, bei dem man Früchte (Äpfel, Bananen, Orangen) mit Laseraufdruck bestellen kann. Man könnte also zum Beispiel die Namen des Brautpaares auf das Obst lasern lassen und es als essbare Dekoration verwenden (das war eine der Ideen, die wir hatten, siehe oben).

Viele Grüße an alle anderen Herbstbräute!
Waldrandfee.

— Begin quote from ____

Ich persönlich finde die Herbstfarben orange, gelb, braun aber wenig attraktiv, ist mir zu sehr Landhausstil

— End quote

braun war ja eher auf z.b weidenzweige oder so bezogen :wink: . beerentöne sind auch lila/violett und es gibt zum glück auch in jeder farbpalette wunderschöne nuancen und schattierungen

Hi,

ich mag eigentlich solche Herbsttöne wie braun, orange, brombeere nicht so sehr. War am WE mit meinem Liebsten wandern und wir kamen erst nach Hause, als die Sonne so langsam unterging. Das war so eine sehr schöne, warme Stimmung und dann musste ich an die Herbstbräute denken und habe sie verstanden. :blush:

Die Termine habt Ihr Euch wirklich schön ausgesucht. Ich drück Euch alle Daumen für das Wetter. :wink:

LG

@ Schneckerl: Liebe Schneckerl, du hast recht! Es gibt natürlich mehr Herbstfarben als gelb, braun und orange. Ich habe das deshalb geschrieben, weil wir auf der Suche nach Dekoideen für den Herbst immer wieder diese Farben (und auch in der Kombination) gefunden haben, und das war definitiv nicht unser Ding. Außerdem: jeder wie er will! Einen Brautstrauß mit Beeren drin ist wunderschön.

Übrigens: erst nachdem ich den Beitrag von oben gemailt hatte, ist mir peinlicherweise eingefallen, dass wir doch mehr Farben als reinweiß haben. :blush: Nämlich noch hellbraun und rot (siehe Kissen!). In den Farben war unsere Einladung gestaltet und so werden auch Kirchenheft und Platzkarten werden. Und das ist dann doch sehr herbstlich, finde ich. :smile:

Grüße, Waldrandfee.