Herbsthochzeit bei traumhaftem Wetter

Hallo,

Ja ich bin auch endlich verheiratet und nun auch für euch ein kleiner Einblick in unseren tollen Tag.

Ich bin erstmal um 6 Uhr aufgestanden und habe mich von meinem Bräutigam zum Friör fahren lassen. Hier war ich noch ziemlich ruhig. Trotzdem hatte meine Frisörin Anweisiung (von mir selbst) mir keinen Kaffee zu geben. Dafür gab es dann Sekt. Alles klappt wunderbar mit der Frisur und dem Make up, dass mich meine Mutter pünktlich gegen 9.30 UHr abholen konte. Bei meiner Mom habe ich mich dann auch angezogen. Die ersten Tränen flossen dann, als meine Brüder superchic gemacht kamen. Gegen 10.50 Uhr holte mich dann mein Bräutigam ab. Er sah toll aus in seinem Anzug und den Tränen in den Augen.
Nun hatten wir noch eine Strecke von ca. 25 km vor uns. Am tag vorher (Freitag zum feierabend) hatten wir den Weg abgefahren und sage und schreibe 50 Minuten gebraucht. ´Dass man Samstag Mittag genauso lange braucht hätrte ich nie für möglich gehalten. Wir standen im Stau, weil scheinbar alle Berliner beschlossen hatten, gerade jetzt die Stadt auf diesem Weg zu verlassen und mir so meinen Blutdruck in die Höhe zu treiben. ABER, wir waren dennoch pünktlich! :confused:
Die Trauung war sehr schöpn und von der Standesbeamtin, die uns gar nicht kannte trotzdem persönlich gestaltet.
Man waren dass zwei gekrächste “Ja”! :smile: Unsere Tochter brachte uns in einem Körbchen die Ringe, trotzdem sie noch nicht richtig laufen kann. Aber sie hat ihre Sache ganz toll gemacht. Achso, sie sah wirklich aus wie ein Sahnebaiser mit ihrem Kleid (ihr erinnert euch!?). Aber es war egal sie war einfach so süüüüüüüüüüüüüüß!
Mein MANN musste dann auch noch eine der Kerzen beim Hinsetzen umreißen, als wir unterschrieben haben. Naja war ein Lacher für die ganze Gesellschaft, von dem wir wahrscheinlich noch lange reden werden.
Als wir raus kamen standen meine Kollegen Spalier. Juhu, ich hatte schon Angst es klappt nicht. :unamused:
Danach wurden Fotos in den üblichen Konstelationen gemacht. Eltern, Geschwister, Trauzeugen…!
Wir sind dann mit der Fotografin noch nach “nebenan” vor eine Kirche gegangen um unsere “Fotosession” zu machen! Die Gäste sind schon vor zu Loction!
Und dann kam es zu der einzigen Sachen, die Schief gelaufen ist. Wir hatten die Fotos schon um 13.45 Uhr im Kasten und die Feier mit dem Sektempfang im Restaurant ging erst um 15 Uhr los. So kam es, dass wir, mein Mann und ich (anfangs auch meine Eltern und Geschwister) sage und schreibe 1 1/2 Stunden auf einer Bank in einem kleinen Park saßen und uns irgendwie wie “Penner” fühlten. Wir müssen ein tolles Bild abgegeben haben. Im Nachinein war es aber noch so der letzte Moment an dem Tag, den wir nur für uns hatten.
Dann ging es endlich zum Restaurant wo auch die restlichen Gäste eintrudelten. Mit Baumstammsägen und Herzausschneiden ging es weiter. Die Hochzeitstorte (Erdbeerherz) wurde angeschnitten und wir hatten die Hände und Daumen genau nebeneinander. Der Restliche Kuchen war nicht so toll, dafür war das abendliche Buffett um so besser. Wir haben aber beide nicht viel gegessen.
Es wurde super getanzt, nachdem wir unseren Walzer ganz pasabel hinbekommen hatten (Gott sei Dank, wurde schnell abgeklatscht). Der DJ war auch wirklich spitze! Ich habe einige Leute aus meiner Familie noch nie so ausgelassen und fröhlich erlebt. Ich kann nur sagen es war toll und wunderschön.
Unser wundeschöner Tag war um 3 Uhr zu Ende und wir fielen total erschöpft aber super glücklich in unsere Betten.
Unsere Schnute (11 Monate) lies uns am nächsten Morgen sogar bis 8 Uhr schlafen.

Schade, dass man nur einmal heiratet. Wir könnten das imer und immer und immer wieder tun.

pixum.de/members/aleh_001/?a … bbfccf9929

Liebe Antje,

Euch Beiden alles Gute zu Eurer Hochzeit und vielen Dank für Deinen tollen Bericht und für die superhübschen Fotos.

Eure Hochzeit scheint ja sehr lustig gewesen zu sein und Ihr wart ein sehr hübsches Brautpaar :stuck_out_tongue:

Liebe Grüße
Jana

Hallöchen,

eure Foto´s sind echt süß! Nach deinen Erzählungen scheint es eine nette Hochzeit gewesen zu sein!!!

Ich wünsche euch dann jetzt auch im Eheleben viel Glück und Erfolg und mögen eure Wünsche in Erfüllung gehen.

LG Nicol

auch von mir alles gute für euch.

ist wirklich schade, dass man nur 1x hairatet! Wir würden es am liebsten auch wieder tun! Der Tag geht viel zu schnell vorbei, auch wenn man sich fest vornimmt zu geniessen…

Auch von mir alles Gute für euch beide!

LG
Jana

auch von mir alles gute zu eurer gelungen hochzeit, dein bericht hat mir gut gefallen. die bilder sehen nach viel spaß aus. und ihr saht sehr hübsch zusammen aus.

lg
brina