Herrenuhr für die Hochzeit?

Hallo zusammen!
Bald geht’s los bei uns nach endlosem planen, aber wir sind uns bei einem Thema nicht einig… Und zwar geht es um den lieben Bräutigam. Er hat schon einen Anzug von Dior, der ist ganz dunkelblau und wunderschön. Dazu will er jetzt aber eine Smartwatch tragen! Das geht meiner Meinung nach überhaupt nicht zur Hochzeit, weil die zu modern aussehen. Er hat mir jetzt die Fossil Q vorgeschlagen, die ein Lederarmband hat. Zugegeben, es sieht im Vergleich zu anderen Uhren wirklich klassischer aus.

Mein Verlobter sagt, dass sein Handy nicht in seine Hosentasche passt und er deswegen diese Uhr kaufen will. Ich finde trotzdem, dass die nicht zu einer Hochzeit passt. Übertreibe ich?? Was sagen die Modeexperten hier?

das handy in der tasche fände ich total daneben, wenn man es an dem tag unbedingt braucht kann man es ja auch in die jackeninnentasche oder so stecken :slight_smile: und die fossiluhr ist wirklich sehr schön und schlicht, man sieht auch gar nicht dass es eine smartwatch ist aber ich glaube es ist auch egal welche uhr er anzieht, fände eine moderne uhr jetzt auch nicht schlimm :slight_smile:

Aber warum braucht man an dem Tag unbedingt eine SmartWatch oder Handy? Das kann man doch auch solange beim Trauzeugen oder einer anderen Tasche “parken”.:wink: