HILFE Einzug = Auszug ? total verwirrt

Nur noch n´paar Tage und ih steh total Kopf.
Unser Diakon meinte, der Auszug ist genau , wie der Einzug. Das heißt be uns :
Messdiener, Diakon, 1.Brautjunfer + Trauzeuge, 2.Brautjungfer + Trauzeuge, Blumenkinder, Papa und Ich

Das hieße aber doch, dass die Gäaste nach mir aus der Kirche kämen und dann können sie doch gar nicht werfen oder Seifen blasen etc. Andersrum würden wir durch eine leere Kirche gehen.
Ich bin jetzt total verunsichert!!
Außerdem… beim Einzug will ich nicht von meinen Brautjungfern verdeckt werden, soll ich dann bis 10 zählen, bis ich einziehe ?

Hallo MissGolightly

wir liegen auch in den letzten Zügen der Vorbereitung… Kopf hoch und durchhalten! :smiley:
Was deine Frage angeht: Ich habe das so erlebt, dass das Brautpaar tatsächlich vor den meisten Gästen die Kirche verlässt. Daher sind alle, die draußen werfen oder sich aufstellen wollen, schon beim Schlusslied möglichst diskret aus der Kirche verschwunden. Auf diese Weise steht draußen das “Empfangskomitee” bereit, und trotzdem verlässt das Brautpaar nicht eine leere Kirche. Bei meinem Bruder haben wir das zum Beispiel so gemacht: meine Mutter und ich sind schon vor dem Schlussegen nach draußen gesaust und standen dann rechtzeitig zum Auszug des Brautpaares da.

Grüße! Waldrandfee.

Hallo…
Ja, ich kenne es tatsächlich so, dass die Leute die euch nach dem Gottesdienst schon draußen vor der Kirche erwarten wollen tatsächlich kurz vor euch raushuschen müssen. Würden die Gäste vor euch rausgehen müsstet ihr doch recht lang drinnen warten :unamused:
Aber i.d.R. sind es doch auch nur eine handvoll Gäste die draußen Spalierstehen oder Reis werfen o.ä.
Würden alle schon draußen sein, hättet ihr doch garkeinen Auszug als Ehepaar.
Eine Freundin von mir berichtete auch vor kurzem von einer Hochzeit, bei der die Braut während des Einzugs dauernd von Trauzeugen / Brautjungfern verdeckt war, so dass der Bräutigam nie die Chance auf einen freien Blick hatte, um seine Braut im Gang zu genießen.
Das finde ich superschade. Können die Trauzeugen nicht hinter euch gehen? Ansonsten müsstest du ja tatsächlich eine recht große Lücke lassen…
Gutes Gelingen!
Vanessa

Ja, ich werde versuchen es so abzutimen, dass ich erst losgehe, wenn die Brautjungfern schon an ihrem Platz sind, das wäre ja sonst total schade.
Und beim Auszug gehen wir einfach langsam um einigen die Möglichkeit zu geben, bereits draussen zu stehen. Danke für eure Tipps