Hilfe, Hochzeitstag ohne Brautkleid?

Hallo,

dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum, und es wird ausgerechnet ein negativer Beitrag werden…

Es geht um mein Brautkleid.
Ich habe mein “Traumkleid” von Lady Bird Ende Dezember bei einem Brautladen in Essen entdeckt und (natürlich) sofort gekauft bzw. bestellt (und bezahlt).
Jetzt habe ich 5 (!!) Monate auf mein Kleid gewartet und am Freitag bekam ich dann endlich den heiß ersehnten Anruf des Brautladens.
Aber anstelle der Mitteilung, dass das Kleid endlich eingetroffen ist, sagte man mir, das mein Kleid leider fehlerhaft geliefert worden wäre (angeblich wäre im Stoff ein Winkelhaken) und man das Kleid wieder zurück geschickt hätte an den Hersteller.

Der neue Liefertermin wäre allerdings erst der 25. Juli, also ca. 3 Wochen vor unserer Hochzeit!!! Eher sei es nicht möglich, aber das wär ja immer noch genug Zeit!! Ich bin völlig fertig und weiß überhaupt nicht, was ich jetzt machen soll???
Hat jemand ähnlich Erfahrungen gemacht? Ich hab in den anderen Beiträgen schon gelesen, das ich wohl nicht die einzige bin, die schlechte Erfahrungen mit Brautläden macht.
Was soll bzw. kann ich jetzt machen?

GLG
Sonja

erstmal ruhig durchatmen!!!
3 wochen vorher ist genug zeit, wirklich!!!
hast du denn vertrauen zum brautladen? ich denke die werden alles mögliche daran setzen dass das kleid wirklich 3 wochen vorher kommt.
das kleid das im laden zu anprobieren hängt, könnte man das notfalls auf deine grösse ändern?

grüssle;)

Hm, also bis jetzt war ich eigentlich ganz zufrieden mit dem Laden. Mein Vertrauen ist jetzt natürlich schon dahin… Bezweifel auch ein wenig, ob die Geschichte stimmt, die man mir erzählt hat…Vieleicht haben sie ienfach vergessen, das Kleid zu bestellen???
Zum “Muster-Kleid”: Das Kleid war eine Nummer zu klein, außerdem wurde es nach Aussage des Brautladens bereits verkauft. Ich könnte echt heulen…

…nein, nicht heulen, dass haut schon hin!

Es reicht ja schon, wenn es drei Wochen vorher kommt. Ich kann aber verstehen, wenn man dann lange bangt und auf heißen Kohlen sitzt :confused: .
Sind bei dem bestellten Kleid dann noch viele Änderungen nötig? Wenn ja würde ich mir vom Brautgeschäft zusichern lassen, dass sie die Änderungen pünktlich fertig machen.

Du könntest vielleicht auch in anderen Geschäften schauen, ob du dein Kleid dort bekommst. Dann müßte sich allerdings natürlich der Laden bereit erklären, dir dein Geld zurück zu geben.

das ist natürlich blöd, dass man nicht auf nen plan b zurück greifn kann.

aber das kann schon sein, dass das kleid fehlerhaft war, sei froh dass sie dir das nicht so unterjubeln wollten.

Wenn der Laden vernünftig erreichbar ist von Dir aus (Ihr also nicht hunderte von Kilometern entfernt wohnt), dann sind 3 Wochen schon ok. Da ist noch genug Zeit für Änderungen etc. Wenn es Dich ruhiger macht, dann besprich mit dem Brautladen, was sie Dir anbieten können für den Fall, dass das Kleid unerwartet nicht rechtzeitig da ist. Vielleicht kannst Du Dir ja ein Ersatzkleid aussuchen oder so?

3 Wochen vorher reicht locker aus. Die Leute in dem Laden haben ja deinen Hochzeitstermin und falls das Kleid noch gekürzt werden muss reichen 3 Wochen dafür dicke aus.

Also keine Panik, dass klappt schon noch alles pünktlich zur Hochzeit.

wollt auch nur kurz sagen: auch wenn`s schweeer ist, ruhig blut!!

ich habmein kleid z.B. vollkommen fertig eine woche vorher anprobiert, dann wurde es noch aufgebügelt und ich habs 2 tage vorher abgeholt!!

das reicht echt locker!! kann dich aber zu gut verstehn, hab zwischendurch ehrlich gesagt, immer mal wieder beim brautladen angerufen, ob es denn schon was neues gibt… :blush: