Hilfe zu Einladungstext

Hallo liebe Bräute,

heute morgen hab ich mich an den PC gesetzt und wollte den Text für unsere Einladungen aufsetzen. Aber Pustekuchen… Ein “wir laden euch herzlich ein zu unserer Hochzeit…” ist wohl kaum der passende Text. :confused:

Das ist gar nicht so einfach, selber einen guten Text zustande zu bringen. Ich war so glücklich, als ich endlich das Design für die Karte fertig hatte, da habe ich gar nicht gedacht, dass der Text nochmal genau so ein riesen Thema ist.

Deshalb meine Bitte an euch! Wie sieht denn euer Einladungstext aus? Habt ihr Lust, mir ein paar Zeilen daraus zu zitieren? :smiley:

Würde mich sehr freuen!
Alles Liebe
Gina

Liebe Bell,

danke für Deine schnelle pn. Der Text gefällt mir gut. Besonders der Spruch ist schön. Genau nach sowas suche ich.

Vielen lieben Dank nochmal!

Alles Liebe
Gina

Hi!

Nichts zu danken!!! Hilfe kann man ja immer gut gebrauchen!!!
Habe nichts dagegen, wenn du das 1 zu 1 kopierst! :wink:

Liebe Grüße

Unser Text war folgender:
am 09.09.2006 leuchtet ein besonderer Stern,
wir wollen heiraten denn wir haben uns gern.
wollen nur noch an die große Liebe denken,
und unseren eltern enkel schenken.
die kirchliche trauung findet um 15.00 uhr in der xxx-kirche statt,
wir ihr diese findet entnehmt bitte dem beiligenden blatt.
danach gehts zum feiern in die festscheune weiter,
wir hoffen ihr seid unser lieber begleiter.
seid ihr alle zum kommen bereit,
dann gebt uns bitte bis … bescheid.

den genauen text müßte ich bei interesse nochmal nachschauen. hab ich jetzt nicht ganz im kopf!!! :smiley:

Der Text ist wirklich superschön,

Ich hätte da aber auch gleich eine Frage, habt ihr einen Tip, wir heiraten standesamtlich, aber kein Amt will uns reservieren, erst genau 6 Monate vorher, wir schicken aber unsere Einladung schon vorher los, wie man das schreiben kann, in den Einladungen??

unser standesamt war super nett diesbezüglich. wir ziehen erst noch in den ort, und können erst drei monate vor der hochzeit unser aufgebot erstellen. war für sie kein problem, die uhrzeit zu reservieren! aber es reicht doch die einladungen sechs monate vorher rauszuschicken oder?

hallo
ich denke das ist ganz normal das man erst 6 monate vorher reservieren kann war bei uns auch so, aber er hat uns schon mit bleistift eingetragen ansonsten würde ich raten die einladungen auch erst 6 monate vorher wegzuschicken dann kannst du dir ganz sicher sein man gibt den termin ja eh schon vorher bei allen bekannt.
LG

bei uns ist das so, das ca. 90% von außerhalb sind und Kinder haben oder arbeiten, deswegen wollten wir die Einladungskarten so schicken, das sie, sie so im September/Oktober bekommen und uns Antworten bis so Januar/Februar, da ja die Urlaubsplanungen im Dezember sind, damit unsere Hochzeit berücksichtigt wird, wir Feiern im August, also zur größten Urlaubszeit, wir wollen ja, das alle kommen. Darum halt schon so früh.

Aber ein Standesbeamte meinte dann, das es doch einige Standesämter geben, die am Samstag verheiraten, wir können ja den Termin angeben, aber eben nicht die Uhrzeit

das ist unser text:

Wir müssen nicht – wir brauchen nicht
– wir wollen einfach !

Am 14. Oktober 2006 empfangen wir das
heilige Sakrament der Ehe und deshalb
erwarten wir euch um 14 Uhr an der
… Kirche in … .
Die Trauung beginnt um 14:30 Uhr mit
anschließender Feier
im Hotel … in … .

Wir würden uns freuen, wenn ihr diesen Tag
mit uns verbringen würdet und bitten
um eure Antwort bis zum
15. April 06
unter der Telefon-Nummer

Hi zusammen,

@Gina: auf der Vorderseite unserer Einladungskarte hatten wir folgenden Spruch:
Denn das Glück geliebt zu werden, ist das höchste Glück auf Erden. (J.G. v. Herder)

Nach dem Aufklappen der Seite dann folgender Text:
Wir vertrauen unser Glück einander an und heiraten am xx.

Lieber xx (an jeden Gast persönlich adressiert)
diesen besonderen Tag wollen wir gerne mit Dir feiern. Wir laden Dich herzlich zu unserer Trauung und der anschließenden Feier (alternativ Sektempfang falls nicht für die abendliche Feier eingeladen wird) um xx Uhr in die xx ein.
Auf diesen gemeinsamen Tag (Nachmittag) mit dir und deine Zusage bis xx freuen wir uns sehr.

@Francesca: Wir hatten das gleiche Problem mit der Terminrservierung, weil wir schon seit knapp 4 Jahren wissen, dass wir an unserem 10. Jahrestag heiraten werden. Auch unser Standesamt wollte keine Terminreservierung für den Trautermin früher als 6 Monate vorher entgegennehmen. :frowning: Wir haben es dann so gelöst, dass wir beim Standesbeamten EXAKT 6 Monate vor dem gewünschten Trautermin um Punkt 8 Uhr einen Termin ausgemacht haben. Wenn sie also schon keine Wunsch-Trautermine reservieren, dann sollte es klappen, dass du an dem Termin 6 Monate vorher komplette Uhrzeitauswahl für deinen Wunschtermin haben solltest. … eben ein kleiner Trick :smile: Toi, toi toi

Viel Spaß Euch allen beim Vorbereiten :smile:
Free

Da genau 6 Monate vorher nen Sonntag ist, werde ich eh eher anrufen, einige meinten auch, ich kann mich bei ihnen schon 8 Monate vorher melden, also mal schauen, morgen rufe ich noch 4 Standesämter hier in der Umgebung an.

Finde es halt nur doof, weil unser Standesbeamte hätte den Termin jetzt schon eingetragen, nur trauen die halt net am 2. Samstag

Hey,
bei uns war es auch so, dass wir das Aufgebot erst 6 Monate vorher bestellen konnten. Aber man hat uns gesagt, dass im Oktober die Kalender für das folgende Jahr da sind und das man einfach einen Termin reservieren kann! Wir haben in der Einladung keine Uhrzeit angegeben, die reichen wir noch nach, da wir so weit wie möglich nach hinten rutschen wollten! Das hat auch wunderbar funktioniert! Einfach mal persönlich vorbei gehen anstatt anzurufen, das wirkt manchmal einfach Wunder!

Naja ich muss ja erstmal anrufen um zu Fragen ob die am 2. Samstag trauen, weil die Standesämter alle so zwischen 25-50 km auseinander liegene, bei 10 Stück, schaffe ich das ja nicht mal in der ihren Zeiten.

Hallo Francesca,

Deine Befürchtungen bzw. Überlegungen kenne ich. Auch wir wussten seit letztem Jahr Januar, dass wir dieses Jahr im August heiraten. Aber in BS ist es auch so, dass man frühestens 6 Monate vorher reservieren kann. Ich fand es auch ehrlich gesagt etwas zu früh, die Einladungen schon knapp ein Jahr vorher zu verschicken. Zumal man ja so sagt, eigentlich acht Wochen vorher. Gut, es sind jetzt 5 Monate geworden, aber ich wollte das auch schon mal hinter mir haben. Natürlich hatte ich aber auch die Angst, da unser Hochzeitswochenende in Niedersachsen das letzte Ferienwochenende ist, dass vielleicht welche im Urlaub sind. Wir haben das dann so gelöst, dass wir erstens den Termin schon mal allen, die wir einladen wollten, gesagt haben, sodass auch jeder weiß, dass da Hochzeit ist. :smiley: Zweitens habe ich meinen Bruder gebeten, uns eine Hochzeitshomepage zu basteln. Diesen Link habe ich dann erstmal allen Gästen geschickt. Und jetzt können alle seit mehr als einem Jahr unsere Planungen verfolgen und sich mit auf die Hochzeit freuen.
Also, stress Dich mal nicht zu sehr mit diesem Termin :laughing:

LG Nina

Hallo ihr Lieben!

Danke für die Vorschläge. Jetzt habe ich den Text meiner Einladung entworfen und auch das Design im Groben und Ganzen soll so bleiben.
Das ganze wird auf stabiles weißes Transparentpapier gedruckt und anschließend in unsere selbst gebastelten Karten geklebt.

Wie findet ihr es?

Alles Liebe
Gina

Hallo Gina,
Dein Entwurf sieht richtig schön aus :smiley:
Hast Du denn auch schon eine Idee für Dein Karten-Cover?
Liebe Grüße Rapunzel

Hallo Rapunzel,

danke für das Kompliment. :smiley: Freut mich!!! Ich hoffe, unseren Gästen gefällt es auch!

Die Karten selber sind gerade am Werden. Wenn sie fertig sind, stell ich natürlich sofort ein Bild ein! Sie werden mit Embossing- und Prägetechnik gefertigt. Zusätzlich kommt noch ein Namensband drauf. Das hab ich hier im Forum gelesen und fand es sooo toll, dass ich gleich eines mit unserem Spruch bestellt habe.

Alles Liebe
Gina

Hallo Gina,

Kompliment! Super schöne Gestaltung, sieht aus wie von einem Desiger erstellt. Superschöne Schrift, toll mit dem Foto im Hintergrund und auch schön gegliedert!
Und Euren Zusage-Spruch finde ich ja klasse. Ich hatte hier ja irgendwo schon mal geschrieben, dass ich dieses ganze Gereime immer irgendwie “ungekonnt” finde, aber den Spruch hätte ich auch sofort genommen.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass jemand diese Einladung nicht toll findet!
Viel Spaß beim Verteilen!

LG Nina

Liebe Nina,

ich freue mich total über soviel Lob!! :blush: Werde ganz rot dabei :smiley:

Finde ich super, wenn die Karten so toll ankommen. Da hat sich wohl grad meine kreative Ader gemeldet, als ich die Einladung gemacht hab. :laughing:
Wie sehen denn eure Einladungen aus? Bin ganz neugierig, Du hast sie ja mit Deinen Freundinnen auch selbst gebastelt.

Ich war übrigens diese Woche eure Homepage besuchen und finde sie wirklich sehr schön. Hab euch auch einen Eintrag im Gästebuch hinterlassen.

Alles Liebe
Gina

jetzt komm ich :laughing:

Leider stehe ich da ja wieder total alleine da und wäre deswegen über eure Meinungen dankbar ???

Die Standesamtliche Trauung werde ich weglassen, da wir eh nur die eltern und geschwister dabei haben wollten, wer sonst kommen will kann ja auch nachfragen.

:stuck_out_tongue:
Zwei Hälften fügen sich zum Ganzen,
wir laden herzlich ein zum tanzen,
zum Essen, Trinken, lustig sein
und kämet Ihr so wär das fein.

Kirchliche Trauung im PZN-Kirche Wiesloch
Am 09.09.06 um 14:00

Anschließende Feier in der Festhalle des PZN Wiesloch

Für den Fall Ihr wollt was schenken,
braucht Ihr nicht lange nachzudenken,
mit guter Laune und viel Zeit,
da macht Ihr uns die Größte Freud,
doch wollt Ihr uns Geschenke machen,
lasst einfach unser Sparschwein lachen.

Im Ungewiss soll´s nicht bleiben,
drum bitten wir, recht bald zu schreiben,
beziehungsweise, je nachdem,
ist auch ein Anruf bis zum 01 August 06
angenehm.

Daniela_ley@med.uni-heidelberg.de
Patrick Peschke 0176 21764033