Hochzeit 2. September

Hallo alle!

Ich weiß nicht, seit heute bin ich richtig nervös wegen unserer Hochzeit. das liegt vielleicht auch daran, dass wir ursprünglich am 5. August, also heute heiraten wollten. :blush:

Und jetzt bin ich total nervös und aufgeregt, weil es nur noch 4 Wochen sind und noch so viele sachen erledigt werden müssen und ich noch gar kein Ende sehe! :open_mouth:

Gibts hier noch andere Bräute, die am 2. September heiraten, denen es genauso geht? Ich denke die ganze zeit, dass ich nicht rechtzeitig fertig werde! :cry: Ich träume nur noch von der hochzeit!

Hallo Manu,
ich heirate zwar nicht am 2. September, aber ich bin mir gaaaaaaaaaaanz sicher, dass Ihr mit allem rechtzeitig fertig werdet!!!
Ich mache mir in solchen Situationen immer gerne ein Liste, auf der ich die erledigten Punkte dann durchstreichen kann (so hat man zum einen ständig vor sich, was noch zu tun ist, zum anderen auch das Erfolgserlebnis, was schon getan ist).
Vier Wochen sind eine Menge Zeit, Ihr schafft das bestimmt - lass den Kopf nicht hängen,
LG, Carrie.

Hallo Manu,
hab mich erst jetzt gerade angemeldet hier, bin aber schon länger am planen :wink:
Wir heiraten auch am 2. September… habe auch das Gefühl, es fehle noch vieles, aber ich glaube so schlimm ist es gar nicht.

Hallo Manu,

der 2. September ist auch unser Tag. Mit den Vorbereitungen sind wir ziemlich fertig. Fehlen noch ein paar Kleinigkeiten.

Dennoch wird mir langsam schlecht, wenn ich auf den Kalender schaue. Nach einem Jahr der Planung und Vorbereitungen erschreckt es mich, dass dieser Tag immer näher kommt. Hört sich vielleicht blöd an.
Nur noch 25 Tage…

LG Melli

ich find nicht, dass sich das blöd anhört. geht mir ja genauso :smiley:

aber eigentlich kann ich es kaum noch erwarten. wir basteln jetzt gleich unsere Traukerze. :smiley:

hi manu,
unser großer tag ist auch der 2.9.
und vor einer woche ging es mir genauso wie dir. ich hab schlecht geträumt und echt panik bekommen.
dann hab ich zur beruhigung eine ganz lange liste gemacht, was alles noch erledigt werden muss- mit allen kleinigkeiten. dahinter hab ich vermerkt, wer das erledigen muss und was am eiligsten ist.
am wochenende hat sich z.B. schon vieles erledigt. und ich habe ein gutes gefühl, wenn ich was von der liste streichen kann.
jetzt geht es mir besser!

also - es wird schon alles rechtzeitig fertig sein!
wir bräute haben uns alle so viel gedanken gemacht. da kann doch eigentlich gar nicht schief gehen!! :smile:
lg suse

Vorsicht, irgendwas geht immer schief!! Man kann gar nicht an ALLES denken. Es ist gut, an so vieles wie möglich gedacht zu haben, aber versucht Euch locker zu machen und von der Vorstellung einer absolut pannenfreien Hochzeit zu verabschieden…die wäre nämlich auch irgendwie langweilig, denn hinterher hat man wenigstens was zu lachen.

Es ist aber gut, sich eine Liste zu machen - ich hatte ein Notizbüchlein, das hatte ich immer dabei, und wenn mir was einfiel, habe ich’s schnell aufgeschrieben. Ihr schafft das schon, bis zum 2. September ist doch noch sooooooo viel Zeit!!! :smiley:

Hi Manu,

ich heirate zwar nicht am 02.09., denn ich habe am 03.09. bereits meinen 8. Hochzeitstag.

Deine Aufregung und Deine Unruhe wegen evtl. vergessener oder nicht zu schaffender Dinge sind völlig normal und in Ordnung. Du heiratest und das tut man bekanntlich nur einmal im Leben (sollte zumindest so sein :wink: ). Da ist es doch verständlich, daß die Aufregung steigt, denn es ist kein Alltag mehr, sondern nur noch Vorfreude auf den großen Tag.

Genieße diese Vorfreude und die Aufregung - diese sind einfach einmalig :stuck_out_tongue:

Und wie Mausekatze schon sagt: Irgendwas geht immer schief und genau die nicht 100% funktionierenden Hochzeiten haben etwas ganz Einmaliges und Unvergesslichen. Und genau die kleinen, evtl. auftretenden Pannen machen eine Hochzeit natürlich und lockern auf.

Sei zuversichtlich - Du schaffst alles und die Hochzeit wird ein Traum :smiley:

Liebe Grüße
Jana

Hallo,
hier ist noch eine 02. September Braut.
Mir geht´s auch wie euch, wir haben auch noch so viel zu organisieren und ich habe auch noch ziemlich lange Listen.
Bei uns steht eine Woche vorher auch noch der Polterabend an und auch sonst sind noch so viele Kleinigkeiten zu erledigen.Finde es aber auch immer beruhigend von anderen zu lesen das es ihnen genau so geht.
Fürs We hab ich mir auch wieder viel vorgenommen, u.a. die Gastegeschenke verpacken, mit dem Kirchenheft anfangen, die Sachen für den Sektempfang nach der Kirche bestellen. Hoffe das ich dann auch überall Häkchen machen kann.

Gruß Salsabraut

Hallo Manu, hallo Ihr Anderen,

der Termin 2. September ist für mich ein schöner, weil es dieses Jahr mein 1. Hochzeitstag sein wird.

Im letzten Jahr war das ein herrlicher Tag, viel Sonne, 28 Grad und viel Freude.

Genau das wünsche ich Euch auch und bleibt einfach freudig erregt aber ruhig vor Eurem großen Tag.
Liebe Grüße
Rotbraun

@rotbraun
danke rotbraun. ich hoffe, du hast recht mit dem wetter.zur zeit ist es ja ziemlich wechselhaft, aber immer noch besser als dauerregen.

freudig erregt bin ich! aber ruhig :wink: ??
ich geb mein bestes, aber ich hab ja meinen ruhepool immer an meiner seite (mein liebster)!

LG Suse

hallo

wir heiraten auch am 02. und standesamtlich am 01. langsam werden wir beide echt nervös. mein schatz hat mir heute einen wunderschönen rosenstrauß geschenkt. fand ich total süß.
die kirchenheftchen sind in arbeit und dann kann es auch schon fast losgehen. ach ja, mein kleid sollte ich auch noch abholen :smiley: sonst steh ich nachher im nachthemd vorm altar :laughing:
ich hoffe ja das das wetter an den tagen ein wenig mitspielt zumindest wenn wir aus der kirche kommen und noch bilder machen könne.
ich glaube mein schatz sind froh wenn wir im flieger sitzen und einfach alles nochmal sacken lassen können und einfach unsere gemeinsame zukunft als mann und frau genießen können. wenn der ganze streß von einem abfällt.
aber erstmal kommt unser großer tag und da freuen wir uns soooooo sehr drauf. das kribbeln im bauch wird immer stärker :blush:

wünsche meinen paralellbräuten und natürlich auch allen anderen einen wunderschönen unvergeßlichen tag.

lg
brina

— Begin quote from "Mausekatze"

Vorsicht, irgendwas geht immer schief!! Man kann gar nicht an ALLES denken.

ja, das ist wohl wahr! irgendwas geht immer schief…und wenn man schon im vorfeld schon davon weiß, es aber nicht verhindern kann? :cry:

auf jeden fall freu ich mich mittlerweile wieder, trotz stress. ich versuche meine hochzeit so zu gestlaten, wie ich denke, dass es am besten wird. mal gespannt,ob meine vorfreude bald wieder der nervosität weicht :smile:

nächster punkt auf der liste sind die kirchenhefte und die geschenke für die Messdiener. :smile:

— End quote

Gestern war ich zur Anprobe meines Kleides. :frowning: Es hat nicht gepasst. Von wegen, “ich bestell es lieber eine Größe größer als ich gemessen hab” das war doof. jetzt wird es noch geändert, aber ich hab Angst, dass es dann nicht mehr so schön aussieht. :frowning: Ich weiß gar nicht, ob man ein Kleid größer machen kann so ganz ohne weiteres. der witz bei der sache ist, dass ich seit der bestellung 4 Kilo angenommen hab. :unamused:

was noch nicht so toll war, waren die Preise für die accsessoires (werde ich dieses wort jemals richtig schreiben können? :smiley: ). ich weiß man heiratet nur einmal, aber trotzdem…100 euro für den schleier, 90 für die die corsage… :open_mouth:

Hi Manu,

man kann ein Brautkleid ohne weiteres zumindest 1 Konfektionsgröße weitermachen, ohne das man es sieht. Dazu braucht es aber eine gute Schneiderin und ich hoffe sehr, daß die Schneider Deines Brautladens dies gut können.

100 EUR für einen Schleier und 90 EUR für eine Corsage sind im Brautgeschäft ganz normale Preise und für solch hochwertige Qualität, die man eben nur in solchen Geschäften bekommt, sind die Preise schon recht reell.

Für welche Art von Schleier hast Du Dich denn entschieden???

Liebe Grüße
Jana

huhu jana

Ich habe einen zwei-Schichten-Schleier in Ellenbogenlänge. Er hat einen - ungebildeterweise sage ich jetzt mal- Rand, der etwas dicker ist.
die Farbe ist Elefenbein, wie mein Kleid.

ich werd immer ganz nervös, wenn ich davon erzähle. :smile:

Hallo zusammen,

möchte euch gerne berichten was sich bei mir so getan hat die letzten Tage. Finde es auch immer super von anderen zu lesen, was sie noch alles erledigt haben, oft entdecke ich dann auch noch einen Hinweis für mich.

Hatte mir ja eigentlich vorgenommen die Gastgeschenke einzupacken, das hat leider nicht geklappt, da das Kirchenheft soviel Zeit verschlungen hat und natürlich ich mit meinem Zukünftigen noch darüber gestritten hab :angry: . Aber jetzt steht es fast und ich kann mich morgen den Gastgeschenken widmen.
Dann hab ich noch Termine gemacht bei der Nageltante und der Kosmetikerin, die Körbchen und Haarkränze für meine Blumenmädchen sind fertig, die Sisaltüten für die Kirchenbänke sind angekommen, der Rahmen für die Gästefotos ist abgeholt und die Häppchen für den Sektempfang sind bestellt.
Freitag seh ich endlich mein Kleid wieder , da gehts zum Abstecken.
Am WE noch erledigen müssen wir, den Einkauf für den Polterabend, die Namenskärtchen, Tischnummern und vorallem die Sitzordnung :confused: , da grauts mir schon vor.

Erzählt doch auch mal von euren tausend Kleinigkeiten.

LG salsabraut
(die auf besseres Wetter hofft)

Hi Manu,

diese Art von Schleier ist besonders schön, da die Schleier mit etwas breiterem Abschluß sehr edel wirken.

2-Lagen-Schleier sind die am häufigsten gewählten und ich bin schon ganz neugierig, bis ich dann mal Deine Fotos sehen kann :stuck_out_tongue:

Liebe Grüße
Jana

He, Jana, ein neuer Avatar!!!

Ja Rosie…

…hab gedacht, daß mal ein neues Bild fällig ist.

Kann man darauf eigentlich etwas erkennen? Ist ja doch sehr klein, doch vom Format her nicht als für einen Avatar machbar…

Liebe Grüße
Jana