Hochzeit fast komplett umgekrempelt

Hallo Ihr Mitbräute,

muss das jetzt mal loswerden. Gestern war ich bei uns auf dem Standesamt und wollte nach dem 2. Versuch die vollständigen Sachen bringen. Am 07.07.07 waren in Plauen ja schon alle Termine vergeben. Also hatten wir vor, in einem kleinen Nachbardorf (nur wir beide) standesamtlich zu heiraten. Jetzt habe ich gestern erfahren, dass es doch noch am Nachmittag freie Termine gibt. Wahrscheinlich gab es einige Beschwerden.
Geplant war ja 9.00 Uhr Standesamt und 15.00 Uhr Kirche. Ich weis nicht, wer es gelesen hat, aber es gibt ja bei uns immer noch das Problem mit der kath. Kirche, weil unsere Vorehen von der Kirche annulliert werden müssen.
Jetzt werden wir um 14.00 Uhr im Standesamt heiraten. Alle Gäste sind da schon dabei und im Anschluss laufen wir die 300 Meter zur Kirche, um dort entweder die kirchliche Trauung zu vollziehen oder unsere Ehe nur in einem Gottesdienst segnen zu lassen.
Danke nochmal für den Tip mit der Segnung.
Es wäre schon für mich etwas komisch im Brautkleid zur Kirche zu kommen und dann nicht wirklich getraut zu werden. Bei einer Segnung werden ja auch keine Ringe getauscht. So können doch alle bei der standesamtlichen Trauung dabeisein und wenn es doch noch mit der kirchlichen Trauung klappt, bin ich um so glücklicher. Ich werde dann allerdings schon im Standesamt mein Traumkleid von Brautkleid anhaben. Macht nix, gibt schlimmeres. :unamused:
Jetzt bin ich auf jeden Fall wieder etwas entspannter. Hatte schon mehrere schlaflose Nächte.
Am Sonntag fahren wir auf die Hochzeitsmesse nach Wernitzgrün. Hat bestimmt noch nie jemand gehört. Soll aber sehr schön dort sein. Da freue ich mich schon drauf, weil mein Papa mit Frau und mein Sohn mit Freundin mitkommt. Ist aber bestimmt nicht mit Stuttgart oder Berlin zu vergleichen. :wink:

Liebe Grüße Annerose

Liebe Annerose,

das klingt doch ganz toll. Freut mich, dass es jetzt noch geklappt hat mit dem Wunschtermin.

Ich finde es auch gar nicht schlimm, wenn du beim Standesamt schon dein Kleid anhast.

Liebe Grüsse und viel Spass am Wochenende
Andrea

Liebe Annerose,

ich freue mich ebenfalls für Euch… :laughing: :laughing: :laughing:
Ist doch auch wirklich nicht schlimm mit dem Kleid und ich drücke Euch die Daumen, dass es doch noch eine “Richtige” kirchliche Trauung wird.

Das Dein Sohn Euch ebenfalls zu der Hochzeitsmesse begleitet finde ich ja schön. Wie alt ist Dein “Kleiner” denn?

LG Koboldine

Hallo Koboldine,

mein “Kleiner” ist 19 Jahre alt. :wink:

Liebe grüße Annerose