Hochzeit im grünen

Halllo!
Mein Schatz und ich wollen Anfang Juli diesen Jahres heiraten und suchen schon seit Wochen wie verrückt nach dem perfekten Ort für die Hochzeitsfeier. Wir möchten unbedingt Natur um uns rum haben und bloß keinen Autolärm. Ob Restaurant oder eine Räumlichkeit, bei der man einen Caterer beauftragen muss, ist uns egal. Nur dieser Naturaspekt ist uns unglablich wichtig. Wir wohnen in Solingen und die Location sollte nicht allzu weit von unserem Wohnort entfernt sein.
Wir sind absolut verzweifelt. Heute fahren wir schon wieder los, um uns ein paar Locations anzugucken, von denen ich vorher schon fast weiß, dass sie okay sein werden, aber nicht perfekt… Ist es so schwer, naturnah feiern zu wollen? Ich brauch dringend ein paar Tipps, wenn ihr welche habt…

Danke schonmal!

Hallo taschana,

ich kenne mich jetzt zwar nicht in Solingen aus, aber als wir letztes Jahr nach einer Location gesucht haben, habe ich bei Google alle möglichen Begriffe eingegeben, die unsere Wunsch-Location beschreiben: z.B. Landgut, Landhaus, Gut, Schloss etc. Und dabei bin ich dann auch fündig geworden.

Was für Möglichkeiten habt ihr Euch denn schon angeschaut? Und welches davon kam Euren Vorstellungen denn ziemlich nahe?

LG,
Moskito

Hallo,

wie weit würdet ihr denn fahren?

Auf dem Weg zur Arbeit fahre ich immer hier vorbei

golfclub-schloss-georghausen.de/index.html

Das liegt wunderschön im Grünen und unter “Clubhaus” kannst du dir die Restauranträume anschauen.

Uns war es auch sehr wichtig im Grünen in einem natürlichen Rahmen zu heiraten. Unsere freie Trauung und das anschließende Fest haben wir im Freilichtmuseum gefeiert

bergisches-freilichtmuseum.lvr.de/

Wenn dir diese Locations nicht zu weit weg sind, kann ich überlegen, was mir hier im kreis sonst noch einfällt.

LG, Ännecken

angesehen haben wir uns/bzw. informiert haben wir uns über:

schloss grünewald, solingen
schloss lüntenbeck, wuppertal
golfhotel lindner, wuppertal
haus rüdenstein+friedrichsaue, solingen
villa, solingen
haus kovenlenberg, solingen
elisenturm+orangerie, wuppertal
schloss schönhausen, witten
schloss eicherhof, leichlingen

… das ist das, was mir jetzt so ganz spontan von den fingern geht, da war aber noch einiges mehr im spiel. da kann man sicher verstehen, dass wir schon total gefrustet und müde sind. so machen hochzeitsvorbereitungen keinen spaß. entweder scheitert es an unserer personenzahl (ca.35-40) oder am geld oder an der entfernung oder oder oder. kräfteraubend ist das.

der ort soll einfach nur natur bieten, einigermaßen bezahlbar sein und nicht ewig von uns entfernt liegen. aber das scheint recht viel an anspruch zu sein.

danke für die vorschläge. ich werde mich informieren und bin weiterhin immer offen für alles, was ihr so kennt!!

hm, lindlar ist dann doch zu weit, da fahren wir schon 1 stunde hin. da steigen mir meine eltern aufs dach.

schade, das freilichtmuseum ist echt schön, das kenn ich auch.

ich zermater mir mal weiter den kopf…

Kennst du 59199 Bönen ?
Dort gibts das Backhaus in Flierich.
"Das kleine Fachwerkhaus im Golddorf Flierich bietet den idealen Rahmen für eine Trauung in rustikaler und gemütlicher Atmosphäre. "

War noch nie selber dort- soll aber sehr schön sein - ich meine da könnte man auch feiern.
schau mal unter www.boenen.de -> Bürgerservice-> heiraten in Bönen

Ich persönlich mag ja die Zeche Zollverein. Da gibt auch das Casino wo man Essen und feiern könnte. Entspricht nur nicht wirklich einer grünen Umgebung :smile:

Ich überleg mal weiter und frag mal meine Cousine die eben in Bönen wohnt.

LG

also, ich bin anscheinend ein besonders schwieriger fall. ich hätte nie gedacht, dass es so schwierig sein wird, die perfekte location zu finden. ich wohne wirklich recht naturnah. solingen ist verdammt grün und die nachbarstädte im grunde genauso. ich will doch einfach nur natur um mich haben, wenn ich heirate bzw. feiere. einfach nur natur, wie es sie hier überall gibt. doch egal, wo ich/wir hinfahren, egal, wo man nachfragt, irgendwas passt immer nicht. sei es, dass der außenbereich nicht reservierbar ist, sei es, dass es zwar eine schöne terasse nach hinten gibt, das haus selber aber an einer gefühlten autobahn liegt. oder es ist zu weit entfernt von zu hause, was bedeutet, dass unsere großeltern es echt schwer hätten, anzureisen. ach, immer gibt es IRGENDWAS! es ist zum verzweifeln. ich will doch nicht einfach irgendeine location auswählen, die “soweit okay” ist. es soll doch toll, perfekt und unglaublich werden. die location soll sich richtig anfühlen. ist das zuviel verlangt? jedes wochenende fahr ich nur noch rum. seit 2 monaten häng ich in jeder freien minute im netz. irgendwann macht das alles keinen spaß mehr.

sind solche tiefpunkte normal? oder nicht? bin ich so kompliziert?

Hallo Taschana

ich war am We mal wieder im schönes Pott :wink: und bin da am
Westfälischen Freilichtmuseum in Hagen vorbeigefahren. Hab dann an Dich gedacht, da ich die Trauung von Ännecken im Kopf hatte die eine Freie Trauung in Bergischen Freilichtmuseum gehabt hat.

Warst du da schon mal - ich kenn die Location allerdings nicht - aber auf der HP gabs ein paar idyllische Bilder.
freilichtmuseum-hagen.de/web … sicht.html

Liebe Grüße
Teufelchen

JA! GENAU! FREILICHTMUSEUM! super!

nicht, dass ich noch nie daran gedacht hätte, aber mir ist ein licht aufgegangen, warum wir und vor allem ich so gefrustet waren: wir haben uns total von den vorstellungen und ideen unserer familien und unserer freunde überrennen lassen. JETZT ist mir endlich wieder eingefallen, was wir eigentlich von anfang an wollten: eine hochzeit, eine freie trauung im grünen! und keine großes essen-brimborium, nur torte und sekt und kaffee und dann ab in die flitterwochen.

oh mein gott, bin ich erleichtert! und mir wird jetzt auch egal sein, wem der weg zu unserer location zu weit ist, als ob man nicht das eine mal ca eine stunde fahren könnte! als ob das SO weit weg wäre! meine güte. jajaja. jetzt glaub ich endlich, dass die hochzeit wunderschön wird. endlich. jetzt fühlt sich alles wieder gut an.

DANKE!

Hallo Taschana,
eingefallen
drücken wir Dir jetzt die Daumen das Ihr das Freilichtmuseum bekommt:-)

Falls Du noch eine Idee im Hinterkopf brauchst ist mir das Schloss Burg noch eingefallen!

Gruss Lina

Oh wie schön, noch eine Hochzeit in einem Freilichtmuseum :smiley: :smiley:

Kann ich dir wärmstens empfehlen :wink:

@Teufelchen: Da hätte ich ja eigentlich auch drauf kommen können :laughing:

LG, Ännecken

Huch…mit der Reaktion hatte ich jetzt ja gar nicht gerechnet :blush: :blush: :blush:

Freu mich aber sehr, dass es deinen Vorstellungen entspricht !
Drücke dir jetzt alle Daumen, dass man es dort auch realisieren kann.

LG Teufelchen

ich hoffe, jetzt wird alles so, wie wir es uns wünschen!

danke, ihr hochzeitsengel!