Hochzeitsbereicht Maja007 am 14.09.2007

Ihr Lieben,

heute bin ich den ersten Tag wieder zurück im Alltag obwohl so ganz Alltag kann man es nicht nennen, so wenig wie ich heute schaffe. Ständig steht jemand in meinem Zimmer und ich erzähle und erzähle und erzähle :smile:

Es war eine suuuper schöne Hochzeit und ich bekomme noch immer nicht das Lächeln aus meinem Gesicht… Ich bin sehr froh dass ich dieses Forum vorher gefunden habe das mich in der Zeit der Vorbereitung so unterstützt hat. Habe auch ein paar Dinge übernommen… aber dazu später. Die Fotos bekomme von unserem Fotografen kommen heute, so dass ich morgen dann wohl mit dem ausführlichen Bericht von Samstag folgen kann.

Aber erstmal der Freitag - Standesamt …

… fing erst einmal mit einer kleinen Katastrophe an…

morgens bin ich sehr sehr aufgeregt zum Friseur gefahren der mich eigentlich um 9Uhr erwarten wollte… aber niemand war da :open_mouth: Erstmal bin ich gaaanz ruhig geblieben, hatte ja noch etwas Zeit. Viertel nach neun werde ich schon unruhiger - noch immer niemand da. Halb zehn rufe ich eine Freundin an da ich etwas den Tränen nahe war die mich erstmal wieder beruhigt hat und mich ins Nebenhaus geschickt hat - dort sollte der Friseur wohnen - tat er leider nicht mehr. Ich also ins Büdchen vor dem Friseur - glücklicherweise kannte sie ihn konnte ihn aber auch nicht erreichen. Die haben mich dann so lange ausgefragt und erzählt und mit super lieb Kaffee versorgt bis mein Friseur dann um 10 UHR !!! endlich ankam und… den Schlüssel für den Laden vergessen hatte :open_mouth: :open_mouth:

10 Minuten später saß ich dann endlich bei ihm und war 30 Minuten später fertig. Meinem Friseur war das sehr peinlich (hat auch nichts in Rechnung gestellt) aber ich hätte nicht gedacht, dass er das alles (Schminken und Frisieren) so schnell hinbekommt. Es sah super aus!!

Auf dem Heimweg rief dann mein Mann ganz vorsichtig an “ob ich denn noch kommen wollte”… zum Ankleiden hatte ich dann leider nur noch weitere 10 Minuten aber dann saß ich endlich glücklich im Auto Richtung Standesamt.

Als mich mein Mann dann in dem Outfit das erste mal gesehen hat war sein erster Kommentar: "bleibt das genau so? schöööön :laughing: "

Die standesamtliche Trauung war super schön. Es sind so viele Leute gekommen, um diesen Moment mit uns zu genießen. Aber die Fotos folgen dann morgen wie auch der ausführliche Bericht :smiley:

Ich freu mich so!!!

Liebe Grüße,
Maja

Hallo Maja,

alles alles Liebe für Euch! Ich wünsche euch eine wunderschöne Ehe und eine tolle Zeit.
Danke schon einmal für den ersten Bericht, ich freue mich schon auf die Fotos und den Rest des Berichtes!

Lg,

Izumi

Liebe Maja,
alles Liebe und Gute zu Eurer Hochzeit! Ich freu mich auf Deinen Bericht und die Photos!

Ich stell mir grad vor - wie Du in Deinem Büro sitzt mit nem Grinsen über beide Bäckchen…sehr süß!

LG Alina

hallo maja!

auch von mir alles liebe!
freu mich auch schon auf die fortsetzung!

grüße,
juli

hallo maja,

herlichen gückwunsch euch beiden und alles liebe für euer zukünftiges leben als ehepaar. ich freu mich schon - so wie juli das treffend formuliert - auf die fortsetzung :wink:

Hallo Maja,

herzlichen Glückwunsch euch beiden!

Liebe Grüße
Conny

Liebe Maja,

Dein Kurzbericht macht auf jeden Fall Lust auf mehr … also her damit.

Vorab aber schon mal die

[size=150]Herzlichsten Hochzeitsglückünsche von der Koboldine[/size]

Liebe Maja,

trotz einer kleinen Katastrophe scheint ja alles gut gelaufen zu sein…freue mich auf weitere Berichte…

Herzlichen Glückwunsch von mir

Liebe Grüße Püppi

Liebe Maja,

herzlichen Glückwunsch!!!

Ich reue mich darauf, mehr von dir zu hören!

Liebe Grüße, Anna

So jetzt finde ich mal ein wenig Zeit, um mich Euch von der Hochzeit weiter zu berichten. Im Moment stürtzt ziemlich viel auf mich, so dass das bislang hinten anstehen musste…

Nachdem wir am Freitag die standesamtliche Trauung hatten sind wir mit der Familie essen gegangen und haben hinterher noch bis spät in die Nacht im Garten meiner Schwiegereltern gequatscht. Somit hatte ich wenigstens Gelegenheit meine Familie, die ich sonst nicht so oft sehe leider wegen der Entfernung, richtig für mich zu haben. Am Samstag hatte ich weniger Zeit für sie…

Also Samstag:

Wir sind irgendwann ziemlich spät ins Bett gefallen und haben sehr gut geschlafen. Zum Glück ist die befürchtete Aufregung ausgeblieben und wir konnten sehr gut ausspannen. Am Samstag morgen haben wir erstmal unseren ersten gemeinsamen Morgen als Eheleute genossen - ausgiebig gefrühstückt und einfach nur die gemeinsame Zeit genossen.

Um 14 ging es dann wieder zum Friseur - er hatte schon damit gerechnet, dass ich gar nicht mehr käme nach den Erfahrungen des Vortags - umso mehr Mühe hat er sich gegeben (ich war eigentlich nur froh, dass er überhaupt da war :wink:. Nach einer Stunde war die Frisur dann auch so wie ich sie haben wollte puh!!

Zu Hause angekommen haben mich dann auch schon meine Schwester und Trauzeugin erwartet und wir haben uns erstmal im Schlafzimmer eingeschlossen und Sekt getrunken und mich langsam angezogen. Vor dem Haus war schon ein wenig Unruhe…

Dann der Augenblick als ich die Treppe runterging - vergess ich nie mehr - er hat mich gesehen und mir nur gesagt wie toll er mich findet und wie glücklich er ist … total schöööön… Meine Trauzeugin hatte heimlich unsere CD vom Vortag vom Standesamt mit unseren Liedern (Dashboard - Stolen, Badly Drawn Boy - Promise),eingelegt, so dass wir noch eine Weile dastanden und uns einfach nur umarmt und angesehen haben…

Dann ging es raus gemeinsam. Unsere Familien hatten ein Spalier vor unserer Tür gebildet und Bänder zwischen sie gespannt. Meine Mama hat ein paar Worte zu uns gesagt wo für diese Bänder stehen und hat kaum ein Wort heraus bekommen vor Aufregung…

Danach sind wir dann zu unserer Location zum Feiern gefahren. Zunächst ein paar Fotos mit dem Fotografen und dann kamen auch schon die Gäste. Ich hatte mir so viele Gedanken vorher gemacht dass auch alles mit der Deko, Reihenfolge, Essen usw. klappt und es war alles perfekt. Unsere Familien und Freunde haben sich super wohl gefühlt und uns den Abend mit tollen kleinen Beiträgen gefüllt. So haben wir zB ein Kochbuch von allen bekommen und eine Patchworkdecke bei der jeder Gast ein Quadrat gestaltet hatte. Es gab ein gemaltes Bild und ein tolles Gästebuch. Das haben wir dann gleich mit in den Urlaub genommen und die ganze Zeit darin gestöbert.

Und noch eins: unser DJ war der Hammer. Wir haben von 22 Uhr bis 6 Uhr morgens durchgetanzt. Super Stimmung obwohl er selber gar nichts gesagt hat (also ohne so Animation und so… :wink: ). Also wenn jemand einen DJ im Raum Frankfurt sucht kann ich ihn nur immer empfehlen.

Am nächsten Morgen nach 3 Stunden Schlaf haben wir uns dann noch einmal mit den Gäste die noch dageblieben sind zum Frühstück getroffen und zwei Stunden später sind wir unsere Flitterwoche gestartet.

Es war alles sooo wunderschön. Vor allem habe ich mich gefreut, dass so viele Gäste zu dem Abend etwas beigetragen haben. Vielen Dank auch noch einmal an Euch, Ihr habt mir mit vielen Anregungen geholfen, die Feier so schön zu gestalten. Vor allem das Who is Who hat reißenden Absatz gefunden :smile:

Ich habe ein paar Fotos ins Pixum gestellt. Es ist allerdings nicht öffentlich. Wer also gerne reinschauen möchte, schickt mir einfach eine PN ich schick Euch dann den Zugang.

Ganz lieben Gruß an Euch alle,

Eure Maja

Liebe Maja,

ganz liebe Glückwünsche von mir und alles Gute für Euch!

Freue mich schon - wie alle natürlich - auf ein paar Fotos.

Liebe Grüße,

Jane

Liebe Maja,

endlich bin ich gestern Abend dazu gekommen Deinen Bericht in Ruhe zu lesen und nun auch noch einmal die verdienten und allerherzlichsten Glückwünsche von mir zu Eurer Hochzeit.

Bei Deinen Zeilen über den Friseur mußte ich schmunzeln … Ddiesmal war er bestimmt superpünktlich :wink:

Hach, da steigen einem doch Tränchen in die Augen “Dann der Augenblick …”

Wow, nur drei Stunden Schlaf , Frühstück mit den Gästen und dann ab in die Flitterwochen. Ich wollte urspr. ja auch gerne direkt los, war dann aber doch froh, noch 1 Tag zu Hause zu haben und fand das schon hektisch…alerrdings mußten wir da auch noch komplett packen, weil wir das vorher nicht geschafft hatten und Deko von der Lokation abholen etc.

Und Pixumzugang möchte ich natürlich auch.
Schicke gleich ne PN!!!

LG Koboldine

Liebe Koboldine, Janeblue,

herzlichen Dank für die Glückwünsche.

Ja es war schon etwas stressig sofort in die Flitterwochen zu fahren aber dafür hatten wir bei unserer Rückkehr in aller Ruhe Gelegenheit, die Geschenke und Karten durchzusehen und in Erinnerungen zu schwelgen.

Liebe Grüße,
Maja