Hochzeitsbericht von Andrea 2. Juni 2007

Hallo Ihr Lieben,

Hier ist er endlich: mein Hochzeitsbericht. Tut mir so leid, dass ich so lange gebraucht habe. Ich habe xmal angefangen und bin dann irgendwie immer wieder davon abgekommen. Bilder von unserer Fotografin haben wir auch immer noch nicht, aber ich werde euch hoffentlich demnaechst ein paar hochladen koennen. :laughing:

Woche vorher
Eine Woche vor der Hochzeit sind wir nach Deutschland gefahren und haben in Sinsheim in einem netten kleinen Ferienhaus gewohnt. 8) Es war schoen, in Deutschland zu sein und die letzten Vorbereitungen zu treffen.

Donnerstag
Morgens bin ich zum Probeschminken gegangen, das war eine kleine Katastrophe, weil die gute mich in “dunkel-Malle” :open_mouth: geschminkt hat mit knallpinken Lidschatten und so nem netten Glitzerbalken :open_mouth: unter den Augenbrauen…. Ich wollte ja heiraten und nicht auf nen Maskenball …. Das hat mich dann doch etwas in Panik versetzt!!!

Dann hab ich mit der Mama unsere Blumen fuer die Tischdeko abgeholt und noch fuers Grillen eingekauft.
Um 16.00 haben wir die Schluessel fuer unser Schloss bekommen, es war so toll mit meinem Schatz durch die Raeume zu gehen und sich vorzustellen, Schlossherren zu sein. :wink: (Wir haben eine sehr lebhafte Phantasie!!!)
Abends kamen meine Trauzeugin und ihr Mann und spaeter in der Nacht Phils Schwester mit Mann und Kindern.

Freitag
Viel Schlaf haben wir nicht bekommen, wir waren viel zu aufgeregt …
Um 9.00 hatte mein Schatz einen Frisoertermin, ich konnte ihn in letzter Minute davon ueberzeugen, seine Spinatlocken abzuschneiden. :laughing: Leider ist es denn doch etwas kurz geraten.

Dann haben wir den Tag damit verbracht, die Dekorationen zu machen. Phils Schwester hat die Tische eingedeckt, ich habe die Blumendekorationen gemacht, meine Trauzeugin hat die Kirche dekoriert. Ich bin richtig happy, wie es sich so vor meinen Augen alles entfaltet. :laughing: Zwischendrin sind immer Leute angekommen, denen ich dann ihre Zimmer gezeigt habe und im Schloss rumgefuehrt, das war sehr schoen, weil ich mich so gefreut habe, alle zu sehen. Als dann allerdings alle helfen wollen, bin ich etwas kribbelig geworden, ich kann es ja nicht leiden, wenn man mir ins Handwerk fuscht. :unamused:

Leider hat es den ganzen Tag geregnet … :cry: …. Abends wollten wir grillen, haben dann kurzerhand Biertische und Baenke in der Gartenhalle aufgestellt, so dass alle drinnen sitzen konnten. Als aber der Grill unter unserem Zeltdach stand und es schoen warm war, wollte keiner mehr rein und so haben wir im stroemenden Regen draussen gesessen. Es war sehr romantisch und ausserordentlich entspannt. Alle haben hinterher gesagt, sie haetten es so genossen, dass die Hochzeit zwar sehr feierlich, aber nicht steif war. Ich finde, das ist ein sehr schoenes Kompliment. Leider sind wir wieder erst spaet ins Bett gekommen, weil die letzten so um 1.00 angekommen sind.

[size=150]Samstag[/size]

Der grosse Tag!!!
Um 7.00 ein aengstlicher Blick aus dem Fenster: “Gott sei Dank, es hat aufgehoert zu regnen!!!” freu, freu, freu :laughing: :laughing: :laughing:
Um 8.00 bin ich beim Frisoer, natuerlich ohne Fruehstueck, weil mir schon beim ersten Bissen schlecht wurde … ich bin ja schon ein klein wenig aufgeregt. :blush:
Beim Frisoer sind alle unheimlich nett zu mir. Haare waschen, auf Wickler drehen, unter die Trockenhaube, dann Fingernaegel machen und dann kamen auch schon meine Mutter und meine Trauzeugin zum Haare machen. Ich wurde geschminkt, diesmal wesentlich dezenter in Gold und Braun und einige Toene heller, ich war happy mit dem dezenteren Make-up und auch mit meiner tollen Aufsteckfrisur. Zwar nicht ganz wie besprochen, weil ich eigentlich lieber mehr Haare im Gesicht gehabt haette. Um 12.00 sind wir endlich fertig und fahren wieder ins Schloss, einige Gaeste sitzen im Schlosshof und kloenen, einige sind spazieren gegangen …

Ich hocke auf meinem Zimmer, trinke Sekt mit meinen Brautjungfern und meiner Mutter, die mich abwechselnd besuchen. 8) Bin eigentlich total ruhig. So nach und nach kann ich sehen wie die Leute in Festkleidung draussen rumlaufen und sich auf den Weg zur Kirche machen. Es ist lustig, das ganze von meinem Zimmer aus zu beobachten. Meine Fotografin macht staendig Bilder, ich kann sie so gerade davon abhalten, mich beim Pinkeln zu fotografieren. Sind ja eh sicher ganz tolle Bilder: Andrea mit Schleier in uralten Schlapperklamotten und ohne BH (wollte ja keine Striemen auf den Schultern haben und bin daher den ganzen Morgen ohne BH rumgetigert)
13.30: Zeit zum umziehen: Struempfe, Unterwaesche, Schuhe, Kleid, alles auf Fotos festgehalten (bin schonmal gespannt, wie das aussieht, da ich ja eine so tolle “Bauch-weg-Unterhose” anhatte, bestimmt klasse mit den Spitzenstruempfen) :blush: :blush: :blush:

Kurz vor 14.00 ich kann Phil sehen, wie er mit seinem Trauzeugen zur Kirche geht. Mann, dem schlottern ja vielleicht die Knie. Ich bin erstaunlicherweise immer noch recht ruhig. Erst als meine Maedels meinten, es sei jetzt mal an der Zeit zu gehen, faengt das Kribbeln bei mir auch an.
So kurz vor der Kirche mit meinem Brautjungfern, dem Blumenmaedchen und den beiden Pageboys ist mir schon etwas mulmig und beim Reingehen muss ich mich an meiner Trauzeugin festhalten!! Ich kann niemanden ansehen, sonst fange ich an zu flennen, also schnurgerade geradeaus geschaut direkt in Phils Augen … puuh, gar nicht so einfach ….
Der Gottesdienst ist wunderschoen mit viel Musik und der Pfarrer haelt eine sehr persoenliche Predigt. Zum Glueck hat meine Trauzeugin uns einen extra Stapel Taschentuecher hingelegt, denn das Brautpaar ist ordentlich am flennen … :blush: . Draussen tobt ein Gewitter und bei meinem “Ja-wort” donnert es ganz ordentlich. Was das wohl zu bedeuten hat???
Beim Rausgehen wirft unser Blumenmaedchen die Blumen nicht nur auf den Boden, sondern auch in die Luft und da landet doch tatsaechlich ne Rosenknospe in meinem Ausschnitt

Dann Gratulieren und Anstossen und wir stehen in einem Meer von Seifenblasen. Das Brautpaar schneidet die Hochzeitstorte an und dann muessen wir auch schon zum Fotografieren. Das war etwas schade, denn leider mussten wir unsere Gaeste allein lassen. Ausserdem regnet es mittlerweile in Stroemen, daher koennen wir fast nur Bilder drinnen machen, das finden wir superschade, weil das Ambiente doch so toll ist. Wir laufen aber auch draussen rum mit Regenschirm und werden ordentlich nass…. Am Ende kommt noch die Sonne raus und wir machen unsere Gruppenphotos draussen.

Schuppdiwupps ist es 18.00 und Zeit zum Abendessen, vorher noch ein paar Reden: mein Schatz haelt seine in deutsch und englisch, dann sein Trauzeuge und am Ende meine Trauzeugin und beste Freundin. Und schon wieder fliessen bei mir die Traenen…. Zum Glueck ist das Essen super und scheint auch allen zu schmecken. Ploetzlich werde ich todmuede und moechte am liebsten ins Bett, aber es kommt ja noch der Brautwalzer. Sehr romantisch und etwas kitschig tanzen wir zu “ich tanze mit dir in den Himmel hinein” unseren Brautwalzer, es klappt besser als gedacht und ich bin so richtig gluecklich.
[size=200]HEIRATEN IST SO TOLL[/size]

Meinen Schatz kriegt man gar nicht von der Tanzflaeche weg, geschlagene vier Stunden am Stueck ist er am rumhoppeln. :open_mouth: Um Mitternacht hatten meine Freunde dann noch ein paar Ueberraschungen vorbereitet: ein kleines Feuerwerk, eine Kiste mit Wein und guten Wuenschen, die wir zugenagelt haben und erst in einem Jahr oeffnen duerfen und eine Praesentation mit Kinderbildern von uns. Es war einfach superschoen.

Ab ein Uhr sind die Leute gegangen und um halb drei sind wir todmuede ins Bett, der harte Kern hat dann noch weitergefeiert,aber wir konnten einfach nicht mehr. Noch schnell geduscht und dann:
Die Hochzeitsnacht:
Wie war das?? Die Braut geniesst und schweigt?? Von wegen! Innerhalb von 30 sekunden haben wir beide tief und fest gepennt

Der Morgen danach:
Oh nein, warum ist heute wunderschoener Sonnenschein??? Das ist doch gemein, oder? Wenigstens koennen wir zum Brunchen draussen sitzen, so richtig entspannend. Ich werde schon richtig wehmuetig als wir alles abbauen, meine monatelang sorgfaeltig geplanten Dekoration …. Die ganzen Kleinigkeiten, die die Hochzeit zu unserer Hochzeit gemacht haben. Selbst mein Mann sieht ein, dass es den Aufwand wert war. Ich wuerde es jederzeit wieder machen, keine Kompromisse, viel Liebe zum Detail, es faellt auch den Gaesten auf.

Ich kann es immer noch gar nicht so richtig glauben, dass es nun vorbei ist und ich bin Mrs H.! Es hat solange gedauert bis zu diesem Tag und nun soll schon alles vorbei sein? :cry:

Ihr Lieben, es war so schoen bei hier mit euch im Forum. Vielen Dank fuer die vielen Ideen und Anregungen und auch dass, ihr immer da wart und mich aufgepaeppelt habt, wenn es mal nicht so gelaufen ist. :smiley: :smiley: Ich weiss gar nicht, wie ich ohne euch eine Hochzeit geplant haette. Ihr seid spitze und ich faende es schoen, euch jetzt oefter im Ehefrauenthread anzutreffen.

Ganz liebe Gruesse
Eure Andrea

Oh, das klingt doch alles ganz wunderbar! Und was das Wetter betrifft: Solange es Euch die Stimmung nicht verhagelt hat, war das doch egal! Und wie ich in den Tagen vor der Hochzeit immer wieder von den verschiedensten Leuten gehört habe, bedeutet Regen bei der Hochzeit Wohlstand in der Ehe… Wohl denn! :wink: :laughing:

Einen herzlichen Glückwunsch, liebe Parallelbraut!

Hallo Juni,

also wenn Regen Wohlstand bedeutet, dann werden wir mal sehr reich werden! :laughing: :laughing: :laughing:

Uns wurde allerdings gesagt, es bedeutet Fruchtbarkeit :laughing: :laughing:

Also gehe ich mal davon aus, dass wir viele Kinder und viel Geld haben werden :laughing: :laughing: :laughing: :laughing: :laughing: :laughing: :laughing: :laughing:

Ich habe auch unterschiedliche Versionen gehört, einerseits die Geschichte mit dem Wohlstand, andererseits dass Regen eine glückliche Ehe bringt. Wir haben das dann durchdiskutiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass Wohlstand ja auch eine Form von Glück ist :wink: :laughing:

Die Sache mit den Kindern ist ja auch nicht schlecht, aber für viele Kinder braucht man ja auch viel Geld… 8) Also viel Spaß beim Züchten Eurer eigenen Fußballmannschaft, die Euch dann einen Heiden-Reichtum bescheren wird!

Hallo,

das war ein ganz toller Bericht. Hab richtig Gänsehaut.

Ich wünsch Euch noch alles Gute und bin auf deine Fotos gespannt.

LG Kati

hallo andrea!

danke für deinen bericht!
er hat mich gaaanz gespannt auf die fotos gemacht!!

und rat mal, auf welches lied wir unseren brautwalzer getanzt haben… :smiley:

alles liebe, frau h.!

gruß,
juli

Liebe Andrea,

herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit!

Toller Bericht! Das mit dem guten Wetter direkt nach der Hochzeit ist zwar etwas gemein, aber die Hochzeit war ja trotzdem super schön. Und jetzt kannst du bei Gewitter immer an euer Ja-Wort denken :wink:

Ich freu mich schon auf die Bilder.

LG, Marei

Hallo Andrea,

schön, dass du nun geschrieben hast! War schon so gespannt, wie’s euch ergangen ist.

Das hört sich aber nach einer tollen Hochzeit an!!! Und der Donner beim Ja-Wort ist doch einfach genial! So ein Gewitter kann ja unendlich romantisch sein. :laughing:

Ich wünsch euch jedenfalls eine tolle gemeinsame Zeit und alles Gute und Liebe zu eurer Hochzeit!!!

GLG Summer

Liebe Andrea,

schöner persönlicher Bericht, herzlichen Glückwunsch.
Bin gespannt auf Fotos !

LG Teufelchen

Liebe Andrea,
vielen Dank für diesen wunderschönen, persönlichen Bericht. Es ist schön zu hören, dass man auch bei Regen eine unvergessliche Hochzeit haben kann. Ich bin auch schon sehr gespannt auf die Fotos.
Viele liebe Grüße!

Liebe Mrs. H., :wink:
das hört sich alles gaaaaaaanz toll an… man meint beim Lesen dich Strahlen zu sehen.
Ich freu mich so sehr, dass alles gut gegangen ist und du und Phil eine so wunderschöne Hochzeitswoche hattet.
Ganz liebe Grüße,
ich freu mich schon so sehr auf Fotos.
Lucie

Liebe Andrea!

schön - auch wenn das Wetter nicht den gewünschten Sonnenschein geliefert hat. Du scheinst es mit einem :wink: genommen zu haben.

Besonders süss fand ich die Stelle
— Begin quote from ____

Ich hocke auf meinem Zimmer, trinke Sekt mit meinen Brautjungfern und meiner Mutter, die mich abwechselnd besuchen.

— End quote

da dachte ich, das war ja schon mal eine gute Einstimmung!!!

Herzlichen Glückwunsch zum zweiten Teil der Hochzeit :wink: :smiley:
liebe grüße
gioconda

Hallo Andrea!

Die herzlichsten Grüße zur Hochzeit auch von mir!!!

Dein Bericht ist wunderschön. Ich konnte dich richtig sehen, wie du am Fenster stehst und deinen Mann beobachtest, wie er schon in die Kirche geht…sooo schön.

LG, Anna

Hallo Andrea,

herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit noch nachträglich. Bei deinen Trauungen ist irgendwie immer was los…

Freue mich auch schon auf die Fotos.

LG Sonnigside

Hallo,

ich habe euch mal ein paar erste Fotos von unserer Traumhochzeit hochgeladen. Es fehlen immer noch viele von der Deko und so.

Viel Spass beim Schauen

Andrea

Hallo Andrea,

jetzt wollt’ ich gerade Schlafen gehen… da hab ich Deine Bilder entdeckt!

Kompliment an den Fotografen: sind sehr schöne stimmungsvolle Fotos geworden auf denen das Wetter perfekt “integriert” wurde oder gar keine Rolle spielt, weil das Brautpaar so strahlt!

Gute Nacht!
gioconda

hallo andrea,

auch von mir die allerbesten wünsche an euch beiden.

bei der farbkombination deines probeschminkes hät’ ich auch panik bekommen. rosa lippenstift und glitzerblaken unter den augen :wink:

die neue frisur deines mannes, also ich kann nur sagen, die passt ihm super gut und find ich überhaupt nicht zu kurz. besonders gut gefällt mir das foto auf dem man dich im vordergrund sieht und dein mann im hintergrund steht - sehr schönes foto und das zweite das mir besonders gut gefällt ist das “bodenliege-kuss-foto” :laughing:

andrea, das kleid hat dir total gut gestanden!!!

Hab mich erst ein wenig doof angestellt und den link gesucht :wink: ! Andrea, du hast wunderschön ausgesehen, die Fotos sind richitg toll. Ein wirklich schönes, unglaublich strahlendes Paar und auch die Tischdeko gefällt mir total gut. Vielen Dank für´s Schauen lassen!
Viele liebe Grüße!

Hallo Andrea,

toll, dass wir jetzt schon einen Teil der Fotos ansehen durften. Besonders gut haben mir die Fotos im strömenden Regen gefallen. Hat mich 1000% überzeugt, dass auch das schlechteste Wetter den großen Tag nicht verregnen kann :smiley:

LG Sonnigside

Liebe Andrea!

Ein wenig verspätet, aber auch von mir alles alles Gute für Euch Zwei!

Danke für diesen sehr persönlichen Bericht und fürs Schauenlassen der Fotos!!! :smiley:

Ihr seid ein tolles Paar und die Deko war einfach perfekt, nicht zu überladen, einfach stimmungsvoll!

LG

JEnny