Hochzeitsbrauch

Hallo,

ich brauche mal eure Hilfe. Also die Freundin von meinem Bruder hat mir heute von einem Hochzeitsbrauch erzählt. Und zwar ist es wohl so, wenn die jüngere Schwester vor der älteren heiratet, dann muss die ältere auf der Hochzeit der jüngeren in Holzschuhen tanzen.

Gibt es den Brauch?

LG, Marei

Hi Marei,

also ich fänds echt fies, wenn ich die ältere Schwester wäre. Wenn Du sie gern hast, würd ich nochmal drüber nachdenken sie so bloß zu stellen. Wenn sie viel Spaß versteht, geht es vielleicht. Aber ich habe mit der unverheirateten ältern Schwester die Erfahrung gemacht, dass ihr das Thema sowieso schon an die Nieren geht…

Liebe Grüße
Simone

hallo marei,

ich kann mich da der meinung von simone nur voll und ganz anschließen. [/list]

Hallo Marei,

ich glaube, dass dieser “Brauch” kein Brauch ist, sondern aus einem Märchen stammt (weiss aber nicht aus welchem).

Ich kann Dir dazu nur sagen: ich bin eine ältere Schwester und ich heirate zwar vor meiner jüngeren Schwester aber ich kann mich in diesem Punkt meinen Vorrednerinnen nur anschliessen. Wenn Du die jüngere Schwester bist ist es echt gemein und könnte das Verhältnis ziemlich belasten. Wenn’s Dir aber egal ist, wirst Du vielleicht eh’ keinen Wert darauf legen, ob die Schwester überhaupt zu Deiner Hochzeit kommt… ?

gruss
gioconda

Hallo,

ja, ich werds wohl lassen. Mein Mann möchte das nicht, es geht nämlich um seine Schwester, ich bin die Älteste.
Aber vielleicht habe ich die Schuhe vorsichtshalber dabei, falls irgendwelche “Nettigkeiten” ihrerseits kommen.

LG, Marei

Hallo Marei,

also ich stimme da mit meinen Vorrednerinnen auch völlig überein. Ich würde mich als ältere Schwester die ich bin, aber früher heirate, echt gedemütigt fühlen.

Wenn meine Schwester so etwas gemacht hätte, hätte ich die Feier sofort verlassen, und ich weiß nicht, ob ich dass meiner Schwester so schnell verzeihen könnte. Es ist ja so, dass man dann echt bloßgestellt wird.

Also ich würde das nicht machen, aber wenn du möchtest, dass deine Schwester die Feier schnell verläßt und sie danach erstmal kein Wort mit dir spricht, dann ist das der richtige Weg.
Aber es kann ja auch sein, dass deine Schwester da ganz anders ist und einen solchen “Spaß” versteht.

Und von diesem Brauch habe ich bis jetzt auch noch nichts gehört.

Einen lieben Gruß
Therese

Hi ich kenne den Brauch auch, der kommt glaube ich aus dem Norden.

Ich hab das aber letztes Jahr bei der Hochzeit meiner jüngeren Schwester auch nicht gemacht. Ich glaube da gibt es schönere Bräuche :wink:

Mach das bloß nicht. selbst wenn es die betroffene nicht als taktlos ansieht, so werden es viele der Gäste tun. Ich bin letztes Jahr ständig gefragt worden, ob es mich nicht stört, dass meine kleine Schwester vor mir heiratet. (Hat es bis dahin kaum, hinterher dachte ich aber, es müßte wohl.)

hallo,

ich würde das auch nicht machen, wie die anderen schon sagte kommt sich deine schwester dann sicherlich nicht sonderlich toll vor. sie hilft dir ja bestimmt auch bei deinen vorbereitungen und sie dann so bloß zu stellen fände ich nicht gut. ich habe vor meiner älteren schwester geheiratet und sie hat mich so super unterstützt das kann man gar nicht in worte fasse. ich hätte es auf keinen fall gemacht auch wenn es ein brauch gewesen wäre.

lg
brina

Wie immer kommt es natuerlich auf die Situation drauf an. :wink:

Generell schliesse ich mich den anderen an, ich finde es auch nicht so nett :cry:

LG, Andrea