Hochzeitsfotos von Familienmitgliedern

Hallo ihr Lieben!

Ich muss mal eine Frage in den Raum werfen, mal sehen, was ihr davon haltet…
Und zwar würde ich gerne auf unserer Feier einen Tisch mit den Hochzeitsfotos unserer Familienmitglieder aufstellen. Wir haben bereits eines meiner Eltern, meiner Schwiegereltern, der Schwester von N., meiner Großeltern sowie Urgroßeltern mütterlicherseits.

Findet ihr das unpassend? Meint ihr, ich sollte vorher bei den (noch lebenden) Verwandten anfragen, bevor ich ihre Bilder aufstelle?!?!
Oder lasse ich es lieber, weil es ja nicht deren Feier sondern unsere ist?!?

Fänd das eigentlich eine schöne Idee, aber je mehr ich darüber nachdenke, umso unsicherer werde ich! Freue mich über hilf- und zahlreiche Antworten! :wink:

Also ich werde das auch machen, und zwar von unseren Eltern und Großeltern. Hat bei mir allerdings auch den Hintergrund, dass jeweils eine Oma und ein Opa nicht mehr bei uns sind und ich die beiden aber eben gern irgendwie dabei haben möchte. Damit es aber nicht zu rührselig wird, kommen eben noch die Fotos unserer Eltern daneben. Die spielen für uns ja auch ne wichtige Rolle! Ich werde die Fotos wohl auf beim Geschenketisch hinstellen. Evtl sogar noch mit den jeweiligen Trausprüchen und Hochzeitsdaten. Ich finde, dass das ein sehr schöne Idee ist.

Hast du vorher “um Erlaubnis” gebeten?

Ne noch nicht, werde ich aber noch tun. Möchte schon, dass sie sich damit wohl fühlen.

Finde das auch eine schöne Idee und hab mir das schon überlegt.
Allerdings sind seine Eltern geschieden (und wieder neu verheiratet) und ich weiss nicht ob ich dann von beiden jeweils das aktuelle Bild aufstellen soll…!?

Das würde ich dann allerdings wirklich erstmal absprechen…

Ja, ich würde jedes Foto das ich aufstelle erstmal absprechen.

Mensch, ihr bringt einen auf Ideen. Ich finde sie super.
Schön gerahmt auf den Tisch mit dem Gästebuch.
Meinst du wirklich dass man vorher fragen sollte?
Unsere Eltern und Großeltern sind bzw. waren nie geschieden und sein eigenen Hochzeitsfoto findet doch eigentlich jeder schön, oder?

Guten MOrgen,

ich finde die Idee auch sehr schön!
Allerdings würde ich in jedem Fall vorher um Erlaubnis fragen, nicht, dass sich einer (warum auch immer, und wenn es nur das in seinen Augen dumme Gesicht auf dem Bild ist) damit nicht wohl fühlt und das erstmal die Stimmung drückt. Ich glaube zwar auch nicht, dass irgendjemand da ein Problem mit hat, aber sicher ist sicher…

Liebe Grüße,
Line

Wenn sie glücklich verheiratet sind denke ich mir eigentlich, dass es einfach eine schöne und nette Überraschung ist, mit der sie sich geehrt fühlen …

Also ich wollte mal mit meiner Ma und Schwimu darüber reden. Denn es geht mir vor allem um meinen Opa und Schatzis Oma. Denn deren Partner sind ja wie gesagt nicht mehr da. Und die sollen sich eben nicht unwohl fühlen, wenn sie die Fotos sehen. Das will ich aber im Vorfeld mit den Müttern mal abklären, die können das schon ganz gut einschätzen. Die Väter haben da eh meistens nicht so die Meinung zu :wink:

Nach der Hochzeit bekommt dann jeder das eingerahmte Foto als Geschenk, weil nämlich niemand von denen ein Hochzeitsfoto irgendwo rumstehen hat. Das hat man halt nicht so gemacht :open_mouth:

Das ist ja auch eine schöne Idee es ihnen hinterher zu schenken!

Wir hatten ja in unserem Brief zum Gästebuch die Bitte formuliert,
dass die Gäste ihre eigenen Bilder mitbringen können, wenn sie wollen.
Drei befreundete Paare haben das verstanden und gemacht. :smiley:
Mehr leider nicht.

Aber wenn du die Bilder schon da hast, telefonier die Leutchen doch
einfach durch und frag sie ob das für sie in Ordnung ist.

Ich find es nach wie vor eine wunderschöne Sache.

Ach Tinsche, du hast mir aus der Seele gesprochen :smiley:

ich finde das eine tolle idee, schließe mich den anderen aber an und würde um erlaubnis fragen-damit sich niemand bei der feier unwohl fühlt.

Wir haben das gemacht und die Bilder in die Raumdeko mit integriert.
Mein Papa hat das für uns - auf meinen Wunsch hin - arrangiert und hat alle möglichen Verwandten danach gefragt und dann die Bilder für uns nachgemacht und gerahmt. Das war wirklich schön: emotional, persönlich und auch schmeichelhaft für die Familie.

Es kam super an.

Zum Beispiel hier auf dem Geschenketisch:
xx

Und in der Mitte bei der Blumendeko (sieht man nur ganz klein):
xx

@Schätzchen: Also ihr habt das von allen Verwandten gemacht? Ich werde das nur von unseren Eltern & Großeltern machen, da unsere Location gar nicht soviel Platz bietet. Da Arrangement von deinem Papa saht echt toll aus.

Och wir haben so 8 Fotos gehabt: die Großeltern, die Eltern, Onkel und Tanten, Urgroßeltern… Was er halt auftreiben konnte :smile:

Wunderschön!

Und durchs Nachmachen konntet ihr die Bilder dann auch behalten, oder?

Dickes Lob an deinen Paps! :smiley:

Wir hatten die Hochzeitsfotos unserer Großeltern in der Location auf einem Tisch stehen:

pixum.de/album/sharingImage/ … 71/page/44

Ich hab leider keine Großeltern mehr, wollte sie an diesem Tag aber doch dabei haben. Andys Opas sind leider auch bereits verstorben. Wir hatten die Omas vorher nicht direkt um Erlaubnis gefragt, hatten nur gefragt, ob wir denn ein Hochzeitsfotos von ihnen haben könnten. Wenn ich das so lese, würde ich jetzt wahrscheinlich schon konkret fragen, ob ihnen das Recht ist. War aber egal, sie haben sich aber beide gefreut und geehrt gefühlt.