Hochzeitsgeschenk gesucht

Hallo Ihr Lieben,
lang lang ist’s her, dass ich hier im Forum unterwegs war. Unsere Hochzeit ist jetzt fast ein Jahr her, aber Ihr habt mir immer so toll geholfen. Ich sehe, dass auch jetzt noch einige von den “alten Hasen” hier vertreten sind. Ich hoffe, dass Ihr mich auch jetzt weiterhelfen könnt. Der Sohn meines Mannes heiratet nächsten Monat und wir wollen ihm Geld schenken. Es geht um die “Verpackung”. Nach langem Hin und Her habe ich überlegt, eine Art Geschenkkorb zu machen mit zwölf Geschenken, also für jeden Monat eins bis zum ersten Hochzeitstag. Die Hochzeit ist am 4.7., also dürften sie dann am 5.8., 5.9. usw. jeweils ein Geschenk öffnen. Da das Hauptgeschenk ja Geld ist, sollen es Kleinigkeiten sein und da fehlen mir jetzt einfach die Ideen. Spontan fiel mir jetzt Kinogutscheine ein, wobei die Geschenke preislich eigentlich darunter liegen sollten. Vielleicht fällt Euch was nettes ein? Und wie findet Ihr die Idee überhaupt? Bin auch für ganz andere Ideen dankbar. Was habt Ihr denn so von Euren Eltern bekommen?
Ganz liebe Grüße
Mel

Liebe mel 1975!
Also wir haben von meinen Eltern ein Foto von Flügel bekommen (A3 Vormat) und da war Geld so halb hinter versteckt.
Von seinen Eltern eine Karte mit Geld, also nicht so spannend.
Das von meinen Studienkollegen hat mir gut gefallen… eine Milchflaschenpost in einer Monitionskiste mit Sand und Muscheln gefüllt.
Letztes Jahr haben wir zur Hochzeit meines Onkels einen Luftballon (gefüllt mit Helium) mit Geld füllen lassen.
So viele kleine Geschenke finde ich immer schwierig, weil man meist nur Zeug bekommt, womit man nicht wirklich was anfangen kann. Vielleicht fällt mir grad aber auch nur nix Gutes ein…
Liebe Grüße

Hallo Bo,
also bei den kleinen Geschenken dachte ich so in der Art “12 Rezepte für die Ehe”, also z. B.

  • Zeit mit gemeinsamen Freunden verbringen: Als Geschenk dann ein Kochbuch für gemeinsames Kochen

  • sich gegenseitig auch mal verwöhnen: Als Geschenk dann z. B. Massageöl

Dazu dann halt zu jedem Geschenk eine Karte mit unserem “Tipp” für die gute Ehe.
Halt so in der Art. Wir wollen halt ein bisschen was besonderes, individuelles, aber das wesentliche Geschenk ist halt der Geldbetrag.

Vielleicht hat ja noch jemand eine zündende Idee???

LG Mel

Hallo mel,

dazu fällt mir spontan ein:

  • Bast - Badematte: “für einen Urlaub zu Zweit bzw. Flitterwochen”
  • Sparschwein: “zum Planen der gemeinsamen Zukunft”
  • Schnuller: nach 9 Ehemonaten (falls das Paar bald Kinder will)
  • Herzkuchenförmchen
  • Gutschein für Glühweintrinken im Dezember, da könnt ihr sie dann einladen - “man sollte die Familienbande pflegen”

das sind alles Geschenke im Bereich 5 - 15 €…

und ein Lob an dich… dass du dir viel Gedanken übers Geschenk deines sog. Stiefsohnes machst. wir haben von seinen Eltern Handtücher bekommen, eigentlich wollte seine Mutter uns nen Handstaubsauger :smiling_imp: schenken, was ich dann schweren Herzens …hihi… abgelehnt hab.

LG Lexi

Vielen Dank Lexi. Dann habe ich ja schon ein paar Monate zusammen.
Ich hoffe, dass mir für die fehlenden Monate auch noch was einfällt.

Tja, manche machen sich über das Geschenk leider überhaupt keine Gedanken, aber Gott sei Dank gibt es eben auch solche, die das tun und ich finde dass gerade als Eltern oder nahestehende Verwandte sich das einfach gehört. Mir ist klar, dass die froh sind, wenn sie soviel Geld wie möglich zusammen bekommen, waren wir ja auch, aber trotzdem haben mich doch die individuellen Geschenke am meisten berührt. Das hat auf jeden Fall auch einen wichtigen Teil zu “unserem Tag” beigetragen.

LG Mel

Das finde ich aber eine sehr schöne Idee. Was mir noch einfallen würde:

  • Ein gemütliches Frühstück im Bett (Gutschein für’s sonntägliche Brötchen holen)
  • Bodypaint Körperschokolade
  • Einladung zum Grillen

LG Sweety :wink:

Wir haben letztes Jahr Freunden von uns auch Geld geschenkt. Die hatten zum Ziel eine Hochzeitsreise in die Karibik zu machen. Hab dann eine blaue schöne Papierbosgekauft, aus Knete Wasser geformt, mit Vogelsand und Klebe einen Strand geformt und die Seiten mit Palmen und Himmel aus so alten Merianheften beklebt. Auf den Strand hab ich von Playmo… eine Meerfungfrau und einen Piraten gesetzt die haben dann in ihrer Mitte das Geld in einer Schatzkiste gehabt. Sah sehr nett aus und lässt sich für die unterscheildichsten Urlaubsziele variieren.

So, jetzt bin ich ein Stück zur Seite getreten…
…vom Schlauch runter.
Wie wärs mit Grillbesteck,
einen schönen Bilderrahmen für das erste Foto
Pech und Schwfel, damit sie genau so zusammenhalten,
ein Puzzle für lange Winterabende (es gibt ein schönes von liebe ist…)
vielleicht hilft dir das auch ein bisschen…
Liebe Grüße

Vielen lieben Dank. Das hilft mir schon mal ein ganzes Stück weiter. Habe jetzt von Tschibo diesen Aufbewahrungsboxen bestellt, da werde ich die Geschenke hineinpacken.
Ich würde den beiden gerne noch als “Tipp” mit auf den Weg geben, immer miteinander zu sprechen und dem anderen zu vertrauen, immer ehrlich zu sein. Fällt Euch hierzu was Symbolisches ein?

LG Mel

wie wäre es denn mit drei ringelementen aus einer kette? also im sinne von die beiden äußeren <Elemente sind die beiden als Individuen und das sie verbindene Ringelement ist ihre beziehung und so wie sie ihre Beziehung pflegen müssen, müssen sie auch ihre eigene Persönliochkeit pflegen, weil wenn etwas davon vernachlässigt wird, dann rostet es und die ganze kette geht in die Brüche…

hat jetzt nicht unbedingt was mit dem reden zu tun…aber ich fand die Idee schön und so symbolträchtig…

kimi

Danke Kimi, aber das ist nicht so ganz das, was ich suche.
@bo wo bekomme ich denn “Pech und Schwefel” her?

Mir fehlen jetzt im Prinzip nur noch zwei Monate. Diese habe ich bereits:

Tag der Trauung 04.07.2008: Geld

04.08.2008: Sparschwein - um etwas beiseite zu legen für die Zukunft

04.09.2008: Hier hätte ich jetzt gerne sowas wie Pech und Schwefel (Zusammenhalt) oder irgendwas für Vertrauen oder ähnliches.

04.10.2008: Kochbuch - Zeit für Freunde

04.11.2008: fehlt noch

04.12.2008: Gutschein Glühwein - Familienbande pflegen

04.01.2009: Kerzen - für kuschelige Momente

04.02.2009: Herzkuchenform oder ähnliches - überrascht Euch gegenseitig, z. B. am Valentinstag

04.03.2009: Puzzle - mal den Fernseher oder PC auslassen und sich miteinander beschäftigen (die beiden sitzen oft vor dem PC)

04.04.2009: Schnuller oder Strampler - Kinderwunsch?

04.05.2009: Massageöl - zum gegenseitigen Verwöhnen

04.06.2009: Strandmatte - Zeit für Urlaub

04.07.2009: Bilderrahmen - in Erinnerungen schwelgen

LG Mel

Hallo Mell

wie wärs mit Tee für November ? Dazu Kandis und Honig.
Zum Kuscheln , Zeit zu zweit ( das hattest du ja schon mal ) , Realaxen ( da gibts ja auch Tees mit dem Namen)

Hi Mel,

zu Pech und Schwefel fällt mir ein UHU ein…

hm vielleicht irgendwas zum baseln, “das schweisst zusammen”

Zusammenhalt: da gibts doch so rote Handschuhe 1x rechts 1x links und einen großen für die Mitte zum Händchenhalten…
weiss aber nicht wieviel die kosten, würde aber evtl eher zum 04.11.passen.

bzgl Vertrauen: vielleicht ein Kletterkurs!
weiss aber nicht was so ne 1tägige Schnupperstd kostet. Man muss schwindelfrei sein, aber das basiert ja auch auf Vertrauen, weil man sich gegenseitige sichern muss und Halt gibt.
oder Eintritt in einen Hochseilklettergarten, falls es sowas bei euch in der Nähe gibt.

Gruß, Lexi

@Pech und Schwefel: Frag doch mal an einer weiterführenden Schule nach. Da hatte mein Papa die für unsere Hochzeit her. Im Chemieunterricht braucht man das ja immer ma…
LG