Hochzeitskerze

Man merkt glaub ich, dass für mich alles was mit Hochzeit zu tun hat, Neuland ist (war erst auf einer Hochzeit und das war bei meinen Eltern, da war ich 5 Jahre “alt”)

Kann mir jemand von euch erklären was eine “Hochzeitskerze” ist, wie sie aussieht, welchen Zweck sie hat und wo sie sich während der Hochzeit befindet??? :blush:

Vielen Dank!

Gucci

Ist meine Frage so doof, weil keiner antwortet :blush:
Ich weiß natürlich wie eine Kerze aussieht aber ich wollte doch nur den “Brauch” oder die “Symbolik” erklärt bekommen… :blush:

Hab Dir mal einen Artikel kopiert.
:unamused: Wir haben unsere selbst gebastelt!!!
LG

Die Hochzeitskerze: Das Symbol der Liebe

Bereits im Mittelalter war die Hochzeitskerze fester Bestandteil einer jeden Trauungszeremonie, denn sie soll die Gebete für das Brautpaar hoch in den Himmel tragen. Wird sie von der Braut oder einem Blumenmädchen in die Kirche hineingetragen, ist sie dazu da, böse Geister abzuhalten. Genau wie die Kerze, so muss auch die Liebe der Frischvermählten sein: sie soll strahlend leuchten und die Mitmenschen erwärmen.

Die typische Hochzeitskerze trägt neben christlichen Symbolen wie z.B. ein Kreuz, auch ein weißes Taubenpärchen und zwei goldene Ringe, die die Zusammengehörigkeit des Brautpaares symbolisieren.

Als ganz besondere Geschenkidee eignen sich vor allem individuell gestaltete Hochzeitskerzen.

Natürlich können Sie die Kerze auch kaufen und mit dem Heiratsdatum und den Namen der Eheleute versehen.

Besonders schön ist es, wenn man die Kerze auf der anschließenden Hochzeitsfeier noch weiter brennen lässt.

Es gibt auch Hochzeitskerzen, bei denen jedes Hochzeitsjubiläum markiert ist, damit sie am Hochzeitstag erneut angezündet werden können. Vergessliche Ehemänner können zudem ganz dezent auf den alljährlichen Hochzeitstag hingewiesen werden, wenn sie die Brautkerze am Frühstückstisch brennen sehen.

Vielen Dank :stuck_out_tongue:

Die Frage ist überhaupt nicht doof! Hab auch nicht gewusst was eine Trau- bzw. Hochzeitskerze ist, bevor ich in diesem Forum mitschrieb…

So wie mir erklärt wurde, ist die Kerze bei katholischen mehr verbreitet als bei anderen.

Ich bin im Moment noch auf der Suche nach einer Kerze, weiss nicht genau woher ich die bekomme. Hab mir schon überlegt, ob ich sie selbst mache, aber bin noch nicht sicher. Ich habe im internet schon ein Paar links für Kerzen gefunden, leider sind alle in Deutschland und nicht in der Schweiz.

Viele Grüsse
Moni

wenn Du ein Bild sehen magst, dann wähle den folgenden Link an…

freemailng1902.web.de/jump.htm? … ce854b8151

sind auch noch andere Bilder(Einladung/Spieleumschlag/Mandelsäckchen…)

pixum.de/viewalbum/?id=2160938

weiß nicht ob das funktioniert :unamused:

@ namadi

… da kommt ein Umschlag :wink:

wähle mal den unteren link an, dann kommen mehrere bilder :smiley:

Also diese Kerze ist eine ganz tolle Idee, denn sie sieht nicht nur während der Trauung sehr schön auf dem Altar in der Kirche aus. Wenn Ihr sie nach der Hochzeit an einen ganz besonderen Platz stellt, wird sie Euch immer an diesen einzigartigen Moment erinnern. Und wenn Ihr mal Stress habt, zündet Ihr sie einfach an und besinnt Euch an die guten Dinge, die Euch verbinden…