Hochzeitsmessen

Bei uns ist demnächst auch Hochzeitsmesse.
Lohnt es sich dorthin zu gehen auch wenn man die Bigpoints wie Location, Kleid, Ringe…schon hat. Bekommt man da noch schöne Dekoideen oÄ (Julio sagt ja, er hätte nichts gefunden)? Gibt es wirklich große Rabatte oder wurden einfach nur die Preise vorher angezogen? Oder nutzt man die Zeit und die Nerven seines Mannes lieber für eignen Planungsideen

Wir waren 2010 auch noch auf der Hochzeitsmesse hier in Stuttgart. Fandes es beide fürchterlich. Die schlimmsten Punkte für uns waren:

  • Dass man am Eingang erstmal anstelle eines Hallos eine Tüte mit dem Kommentar: Die werdet ihr brauchen! in die Hand gedrückt bekommen hat. Später wusssten wir wozu … :unamused:
  • Dass einem jegliche Romantik genommen wird, da alle nur von links und rechts auf einen eingestürmt sind mit den Worten: “Haben Sie schon xy!” Ich kam mir ein bisschen vor wie auf einem Jahrmarkt! “Kommen Sie näher, kommen Sie ran! Soetwas haben Sie noch NIE gesehen!!” Nach einigen Versuchen das elegant zu lösen, haben wir nur noch die Tüte aufgehalten und die haben ihren Prospekt reingeworfen! :imp:
  • Die Alleinunterhalten, die an jeder Ecke ihre Dienste feil geboten haben und ihr Gesangstalent unter Beweis stellen wollten! Brrrrr :open_mouth:

Was die Messe uns gebracht hat:

  • Wir wussten, dass wir nicht alleine sind … :wink: Nein im Ernst:
  • Wir haben unsere Fotografin getroffen und einen Termin ausgemacht. Wir wussten eh schon, dass sie uns fotografieren soll, da wir bei ihr schon Familienportraits machen haben lassen. Aber haben es irgenwie nicht geschafft dort anzurufen und den Termin zu fixieren. :smiley:
  • Viele Lacher! Zum Glück besitzen wir viel Humor. So waren wir nicht entnervt als wir die Messe verlassen haben, sondern eher amüsiert! :laughing:

FAZIT für mich war: Ich empfehle es keinem! Lieber schön die WS kaufen und in Ruhe auf dem Sofa darin schmökern. Im Internet informieren - wie z.B. auf den tollen Seiten von projectwedding und Stimmungsboards zusammenstellen, ausdrucken und gemütlich mit Schatzi bei einem Glas Wein, Sekt oder Bier daheim durchschauen und gemeinsam planen!

also, wir bzw,. ich waren auf 4 Messen, Zwie davon letztes Jahr im Januar, als wir noch garnicht verlobt waren. :wink:
Aber der Burner waren sie auch net, Die meisten waren eher kleine Messen. Auf der ersten haben wir tolle Ringe gefunden und auch ein paar schöne Kleider, aber mit Mann dabei hätte ich ja eh niocht probieren können.
Die letzte war in München im MOC und relativ groß. Zu dem Zeitpunkt hatten wir aber schon sehr viel Interessant war der Kontakt zu einer Weddingplannerin und anschließend ihrer Konditorin, die eine traumhafte Torte dort stehen hatte, die sooooo perfekt gepasst hätte!
Außerdem haben wir nach DJ’s geguckt und einige Kontakte gesammelt und ich hab meine kosmetikerin dort gefunden. Ach ja, und schatzi hat sich wegen flitterwochen erkundigt und ringe haben wir auch probiert.
War alles in allem schon schön und ich hätte gerne mehr zeit gehabt (hatten nur 2 stunden zeit, weil dann die messe geschlossen hat), einfach um das feeling zu genießen…
aber wie gesagt, es war auch ne große messe, da hat sich das gelohnt…

Ich wollte im Januar mal zu der Messe hier in Kassel… aber mit ner Freundin, bin ja auch noch nicht verlobt. Da muss ich meinen Schatz nicht mit hin nehmen. Aber auch wenn wir verlobt wären ist es mit Lin besser die hat da mehr Lust und nerven :smile:

Bei uns wäre ja die Messe am ersten Wochenende im November. Ich wollte das schon gerne mal sehen, aber da wir ja schon vieles haben und wie gesagt mein Schatz dafür nicht sonderlich zu begeistern ist…eure Beschreibungen waren ja jetzt nicht grade so, dass man da gaaaanz dringend hin muss. Ich überlege mir das nochmal. Vielleicht hat ja noch jemand einen Erfahrungsbericht?

Hallo,
am kommenden Wochenende ist eine dieser Hochzeitsmessen in Baden-Württemberg. Habe auch lange überlegt, aber ich denke, wir werden mal hingehen. Falls wir uns langweilen, gehen wir einfach anschließend in die Stadt bummeln… :wink:
Vielleicht kann man sich ja doch noch die ein oder andere Idee holen, bin gespannt…
Kann ja Bericht erstatten…

LG, Isa

Der Bericht wäre dann zu spät. Haben uns jetzt entschlossen, morgen mal zu schauen. Vielleicht bekommen wir ja doch noch Rabatte auf die Ringe. Dumm nur, dass die keine Aussteller veröffentlichen. Ist zu fälig noch jemand morgen in Mannheim?

Ich weiß nicht genau, ob wir morgen oder am Sonntag hinfahren, aber wir wollen auch nach Ringen Ausschau halten. Bin schon ganz hippelig, weil ich endlich meine Ringe haben will :mrgreen:

LG,
Isa

Geht mir genau so. Hats du schon woanders nach Ringen geschaut und shon eine engere Auswahl?
Kommst du aus der Gegend?

Wir haben schon mal nach Ringen geschaut, aber bei den hiesigen Juwelieren nichts gefunden… Irgendwie sind wir auch noch nicht sooo ganz schlüssig, was wir genau wollen.
Bekannte, die kürzlich geheiratet haben, haben sich ganz tolle Ringe von Peter Heim gekauft…1600 EUR das Paar. Das ist ja schon ganz schön viel Geld. Ich frage mich manchmal, ob die günstigeren Ringe wirklich so viel schlechter sein sollen. Vielleicht zahlt man oft auch den Namen.

Mal schaun, was es auf der Messe gibt…

Isa

bei marken zahlst du auf jeden fall sehr viel nur für den Namen!
Wenn du net soviel ausgeben willst, lohnt sich auf jeden Fall der Vergleich! Oft sind kleinere Goldschmieden günstiger (aber auch net immer) und manche Leute haben auch gesagt, dass das selber schmieden günstiger ist. Kommt da aber auch sehr drauf an, was man will, denn unsere Ringe wären sowohl beim selberschmieden als auch bei nem kleinen Goldschmied teurer geworden. Wir haben sie jetzt von 123Gold, und dort waren sie echt am günstigsten! Die Beratung war super und man konnte die ringe ja so zusammenstellen wie man wollte! Würden also jederzeit wieder hingehen!
Bei der Firma wo man sie selber schmeiden kann, kam uns das auch etwas spanisch vor, weil es ja heißt, dass man NUR die kursgebühr und das material zahlt, aber seltsamerweise wollten die für das material doppelt so viel haben wie der aktuelle wert tatsächlich war… dann kam auch noch das steine setzen etc dazu und ratzfatz war der ring teurer als beim juwelier!!!

Auf jeden Fall ist es aber sinnvoll, vorher mal einige RTinge zu probieren, denn angezogen wirken die oft total anders als man sich auf dem bild vorstellt! Das ist wie beim Brautkleid…

So, bin von der Hochzeitsmesse wieder da.
Also ich brauch das nicht. Man wird nur mit Werbung zugeschüttet. Es war auch nicht wirklich schön aufgemacht in der Halle. Ein Haufen Hotels usw die “ausgestellt” haben. Alles was man ganz leicht und mit besseren Bildern im Internet finden kann. Und die Modeschauen waren grausam: Von der Moderation über die Models und die Kleiderauswahl habe ich auch nicht verstanden. Wer ein Kleid sucht, war da schon eher richtig. Viel Stände auf engem Raum und man kann sich eben durch alles durchprobieren. Allerdings pro Stand nur eine Umkleide. Mit Ringen wurden wir auch nicht schlecht bedient, viel Hersteller bzw Juweliere und auch mit viel Personal dort. Dafür war es nicht schlecht. Aber wirklich Rabatt gab es in dieser Sparte nicht.
Also mein Fazit: Man braucht es nicht, das Internet und die Foren sind viiieeeeel hilfreicher. Aber ich glaube, jeder muss das mal gemacht haben

Wir waren heute auch dort :smiley: und haben unsere Ringe gefunden. Es gab immerhin nochmal 20% Messrerabatt, sodass wir schon relativ günstig wegkamen.

Nun freu ich mich schon wie wahnsinnig, wenn die Ringe am 20.11. abholen darf :mrgreen:

Ansonsten gebe ich dir Recht, ich fand die Aufmachung in der Halle grauselig und irgendwie kam ich mir vor wie ein aufgescheuchtes Kaninchen, das zwischen den Ständen hin und her gescheucht wird. Fazit: Muss nicht sein, außer man sucht gezielt nach einem Kleid oder Ringen…

LG,
Isa

Oh schön, an meinem Geburstag bekommst du deine Ringe…stell mal ein Bild rein, wenn du sie hast.
Wir haben auch ein paar schöne gefunden. Jetzt muss ich mich zwischen dem Paar und einem anderen entscheiden. Wo bist du denn fündig geworden?

Eigentlich da, wo ich nicht hinwollte, am Stand von CHRIST. :smiley: Wir dachten, naja, setzen wir uns halt mal hin… Der nette Herr zeigte uns die erste Palette, wir schauen uns an und zeigen beide auf die gleichen Ringe… :smiley: Wir wussten sofort, das sind sie. Wir bekommen sie allerdings in einer etwas flacheren Form, sodass sie extra für uns angefertigt werden. Sie sind weißgold und ich habe 6 kleine Steinchen in einer “rechteckigen” Fassung.

Wenn ich sie bekomme, mache ich ein Foto.

Ab morgen ist hier in Ffm auch Hochzeitsmesse, ich denke mal, dass es eine relativ große ist. Geht jemand von Euch hin? Ich bin noch unschlüssig…nachdem was ich hier so gelesen habe :wink:
Ich dachte, wir könnten uns ein paar Inspirationen was Blumendeko etc angeht holen, nach Schleiern wollte ich mal gucken und sonst…Torten vielleicht…
Da mein Mann nie so richtig Lust hat sich Sachen im Internet anzugucken, könnte es garnicht so schlecht sein, alles mal live zu sehen…und dort gibt es auch keine Ablenkung für ihn… :laughing: da muss er sich dann damit auseinander setzen!

Wie gesagt, ich hatte auch schon vermutet, dass das (zumindest bei uns) nicht die tollste Messe gibt. Aber bei dem was man alles für eine Hochzeit ausgibt habe ich dann auch gedacgt, dass die 8€ den Bock nicht mehr fett machen. Ich würde nicht mehr hingehen, aber ich denke, mnan muss es mal gemacht haben. Außerdem kann die bei auch in F viel besser und großer sein. Und das der Mann mal gucken muss ist natürlich auch ein Argument :smiley:

Ich finde auch das es nicht schaden kann, gehört irgendwie dazu! Ich war in Düsseldorf auf der trau dich! War lustig aber auch anstrengend! Aber es hat sich auch gelohnt, habe bei einem Gewinnspiel mitgemacht und habe den 2. Platz gemacht! :wink:

Oh und was gabs als Geschenk?

Das hier ist auch die “Trau Dich”. Ich denke auch, man kann es mal probieren…wird ja eh das erste und letzte mal sein… :wink: Und wahrscheinlich gibts viel zu lachen…Alleinunterhalter (was Candy geschrieben hatte), ich freu mich schon :laughing:
Was hast Du denn gewonnen…? Jetzt bin ich aber neugierig…!