Hochzeitspapeterie-Serie nicht beim Händler erhältlich. Was tun?

Guten Tag liebes Wedding-Style-Team,

ich bin ganz frisch im „Brides Club“ und freue mich riesig auf die Planung meiner Hochzeit. :grinning:

Wir haben uns für eine Hochzeitskarten-Serie im Schiefer-Look bei einem Online-Händler entschieden. Der Look der Karten sagte uns einfach zu.
Nun haben wir ein kleines Problem. In der Serie sind die Save-The-Date Karten, Einladungskarten und Danksagungskarten mit inbegriffen.
Wir haben aber mit dem Design noch einige andere schöne Dinge vor, wie Weinetiketten, Aufkleber für die Gastgeschenke, kleine Fähnchen für die Candy Bar und auch kleine Visitenkarten für den Polterabend.

Nach Rücksprache mit dem Händler kann uns das Design zur weiteren Verwendung wie o.g. nicht weitergegeben werden.
Haben Sie eventuell ein paar Tipps und Tricks, wie ich doch das Design verwenden kann, um die Papeterie zu erweitern?

Vielen lieben Dank.

Hallo liebe @Patty1,

das Design dieser großartigen Papeterie, in die wir uns auch schon in unserer Ausgabe 02-2014 verliebt hatten, lässt sich auf ganz unterschiedliche Arten fortsetzen. Elemente aus Papier könnt ihr dabei sogar aus passendem Fotokarton ausschneiden oder ausstanzen, wie zum Beispiel hier: http://www.casa-di-falcone.de/Verpacken-Co/Bastelkarton/A5-Karton-chalkboard.html

Als Schildchen für die Candybar eignen sich alternativ auch kleine Tafeln. Diese findet ihr in vielen unterschiedlichen Formen im Internet oder, falls hier nichts passendes dabei ist, bastelt sie aus hübschen Rahmen und etwas Tafelfarbe kinderleicht selbst. Echte Schiefertafeln findet ihr mittlerweile in vielen Dekogeschäften. Diese lassen sich ebenfalls mit einem Tafelstift ganz einfach beschriften.

Vielleicht gefällt es euch aber auch, die Farben der Ranken, also Pastellgelb, Rosa oder Hellblau im Papier wieder aufzugreifen? Ihr seht, hier ist ganz viel möglich.

Liebe Grüße!

1 „Gefällt mir“

Liebe @Patty1,

das Problem haben wir selbst beim Zusammenstellen der Konzepte für unser Magazin. Aber eigentlich ist es auch ein schönes Problem, denn so ist man gezwungen zusätzliche Dinge zu finden, die zu dem Design passen. Liza hat Dir ja bereits einige schöne Ideen vorgeschlagen.

Mir fällt noch ein, dass Du Wegweiser mit Tafelfarbe anstreichen könntest. Auch die Tischnummern könntest Du mit einfachen kleinen Holzplatten aus dem Baumarkt erstellen, die mit Tafelfarbe angestrichen wurden. Alle weiteren Schilder für Candybar, etc. könntest Du ebenso auf diese Weise herstellen.

Hilft das?