Hochzeitspuzzle

Hallo alle zusammen,

wir möchten gern ein Hochzeits-Puzzle machen. Habt Ihr Ideen wo man sowas herstellen lassen kann?

Wir möchten gern ein großes Puzzle (A3 oder A2) das aber nur 40 Puzzleteile hat. Ich habe so gar keine Idee. Enweder sind die Puzzle viel viel zu klein oder sie haben zu viele Teile.

Ich setze auf Eure Kreativität und Einfälle. :unamused: :laughing: :smiley: 8)

LG Juliane

Also wir haben unseres hier entwickeln lassen:
http://www.mega-print.de/fotopuzzle.php

LG Sweety :wink:

Das sieht doch schonmal gut aus! :laughing: Danke Dir! :wink:

LG Juliane

Bitte, bitte, hab auch ewig gesucht!

LG Sweety :wink:

Bin grad ein wenig neugierig. Gibt es denn ein Bild von Eurem Puzzle? :laughing: :blush: :unamused:

LG Juliane

Muss mal ganz doof fragen: Hochzeitspuzzle einfach für euch zum puzzeln oder bringt ihr das in die Feier mit ein? Hab das noch nie gehört :blush:

@steffi…Also bei uns ist das für Leute gedacht, die nicht gern Geld schenken. Sie können sich an unsere Puzzleverwalterin (meine Mum) wenden, einen Betrag überweisen und bekommen dann von meiner Mum nen Puzzleteil zugeschickt. Sie haben dann sozusagen was in der Hand und können das noch schön einpacken.

Am Ende soll das Puzzle ein Bild ergeben, was mit unseren Flitterwochen zu tun hat, weil wir uns Geld für die Flitterwochen wünschen.

LG Juliane

:stuck_out_tongue:
Das ist ja eine tolle Idee!!! Ich seh schon, man lernt nie aus :wink:

@juliane: wir haben´s genauso vor (Puzzleteile als GEschenk der Hochzeitsreise) :wink: . Ein Bild davon findest du in meinem Pixum. Unser Puzzle ist aber nicht ganz so groß, wie du´s dir vorstellst und hat viel mehr teile (über hundert). Das Layout ist aber ja vielleicht trotzdem interessant…

Hallo losmi,

euer Puzzle habe ich schon vor längerer Zeit bewundert! :smiley: Das sieht wirklich toll aus.

Ich hatte ja schonmal was für unser damaliges Ziel entworfen (ist im Thread Scrapbooking). Jetzt ist ziemlich sicher, dass es nach Mauritius geht und da muss/möchte ich ein Neues machen.

LG Juliane

Mauritius klingt toll! Da bin ich ja schon mal gespannt auf das Ergebnis. Unser Puzzle ist mein erster Versuch, das ganze hat wirklich Suchtpotential. Nur fehlt mir leider einfach die Zeit zum rumspielen, aber spätestens zu den Danksagungen und zur Albumgestaltung dann… Viel Spaß beim Scrappen!

Hallo!
Das war/ist unser Traumreisenriesenpuzzle:

Die Idee dahinter ist auch, das wir nicht nur Geld wollten, sondern auch eine bleibende Erinnerung… auf der Rückseite jedes Teils haben die Gäste unterschrieben und teilweise auch nochwas draufgeschrieben… Wir haben das Puzzle dann während der Feier zusammengesetzt! Es ist aus Holz und besteht aus einem Rahmen der auf eine Platte aufgesetzt ist, wodurch wir in den Rahmen dann die Teile einsetzen konnten.

Wir werden das gute Stück wahrscheinlich übers Sofa hängen…

LG, venedig

Venedig das ist ja ein schönes Puzzle. :smiley: :open_mouth:

LG Juliane

@venedig: Das ist genau das, was wir auch vorhaben, da die handelsüblichen Puzzleteile zu klein sind. Wie habt ihr das Motiv auf die Holzplatte gebracht und die einzelnen Teile gesägt? Oder habt ihr das bestellt? Wenn ja, wo? Und was hat das gekostet?

LG Glitzerstern :wink:

— Begin quote from "Glitzerstern"

@venedig: Das ist genau das, was wir auch vorhaben, da die handelsüblichen Puzzleteile zu klein sind. Wie habt ihr das Motiv auf die Holzplatte gebracht und die einzelnen Teile gesägt? Oder habt ihr das bestellt? Wenn ja, wo? Und was hat das gekostet?

LG Glitzerstern :wink:

— End quote

Aaaalso:

Es sind eigentlich zwei Holzplatten (ich glaub es sind MDF-Platten…). Die hintere ist ganz und aus der vorderen wurden Rahmen und Puzzleteile ausgesägt. Rahmen und Puzzleteile wurden anschließend bemalt (inklusive Rahmen) und nach dem Trocknen der Rahmen auf die hintere Platte geleimt. Und dann konnte man das Puzzle einfügen (waren Rechtecke). Teilweise musste man schon mit der Faust draufschlagen, damit das letzte Puzzleteil einer Reihe hineinging, aber dafür hält es jetzt auch bombig und man kann es ohne Probleme (und ohne leimen) an die Wand hängen.
Ich hoffe meine Erklärung war halbwegs verständlich… :blush:
Das Sägen (inklusive Material) hat ein Tischler übernommen, da meine Schwester keine Zeit mehr dazu hatte. Das war glaub ich ziemlich teuer, da sie auch nicht vorher nach dem Preis gefragt hat und Preise verglichen hat… 180 Euro glaub ich… :open_mouth:
Das Bemalen (und die Tischlerkosten) hat meine Schwester mir zur Hochzeit geschenkt… sie hat Kunst studiert, ist nebenberuflich Künstlerin und malt unglaublich schöööön! Ich liebe unser Puzzle!

LG, venedig

— Begin quote from "Glitzerstern"

@venedig: Das ist genau das, was wir auch vorhaben, da die handelsüblichen Puzzleteile zu klein sind. Wie habt ihr das Motiv auf die Holzplatte gebracht und die einzelnen Teile gesägt? Oder habt ihr das bestellt? Wenn ja, wo? Und was hat das gekostet?

LG Glitzerstern :wink:

— End quote

Aaaalso:

Es sind eigentlich zwei Holzplatten (ich glaub es sind MDF-Platten…). Die hintere ist ganz und aus der vorderen wurden Rahmen und Puzzleteile ausgesägt. Rahmen und Puzzleteile wurden anschließend bemalt (inklusive Rahmen) und nach dem Trocknen der Rahmen auf die hintere Platte geleimt. Und dann konnte man das Puzzle einfügen (waren Rechtecke). Teilweise musste man schon mit der Faust draufschlagen, damit das letzte Puzzleteil einer Reihe hineinging, aber dafür hält es jetzt auch bombig und man kann es ohne Probleme (und ohne leimen) an die Wand hängen.
Ich hoffe meine Erklärung war halbwegs verständlich… :blush:
Das Sägen (inklusive Material) hat ein Tischler übernommen, da meine Schwester keine Zeit mehr dazu hatte. Das war glaub ich ziemlich teuer, da sie auch nicht vorher nach dem Preis gefragt hat und Preise verglichen hat… 180 Euro glaub ich… :open_mouth:
Das Bemalen (und die Tischlerkosten) hat meine Schwester mir zur Hochzeit geschenkt… sie hat Kunst studiert, ist nebenberuflich Künstlerin und malt unglaublich schöööön! Ich liebe unser Puzzle!

LG, venedig

Vielen Dank für die Info!

Mit dem Malen muss ich mal gucken! Wollte eigentlich ein Poster verwenden und evtl. mit Sprühkleber befestigen. Muss das aber erst mal ausprobieren, ob das auch richtig gut hält. Müsste halt zuerst sägen, dann die Teile zusammenlegen, das Poster draufkleben bzw. -leimen und dann mit einem Cutter die Sägelinien nachschneiden. Ganz schön kompliziert. Gut, dass ich soooo viel Zeit habe!

LG Glitzerstern :wink:

Hab vor einiger Zeit diese Seite gefunden:

asp.personello.com/shop/2946/sho … puzzle.php

LG Tina