Hochzeitsschuhe

Hallo ihr Lieben,
ich bin neu hier und hätte mal eine Frage zwecks Hochzeitsschuhen. Ich persönlich denke, wenn ich schon ein teures Kleid trage, das ich höchstwahrscheinlich auch nur einmal trage, brauche ich nicht auch noch teure Schuhe, die ich dann vermutlich auch nur einmal trage. Jetzt habe ich mir welche im normalen Schuhladen gekauft, bin mir aber nicht so ganz sicher ob die nicht zu wenig nach Hochzeit aussehen. Was meint Ihr?

Hallo!

Also ich persönlich finde einen guten Schuh sehr wichtig.

Schade ist es, am falschen Ende zu sparen und zu einem hochwertigen Kleid nur mittelwertige Shcuhe zu tragen. Das psst dann irgendwie nicht zusammen.

Außerdem gibt es nichts schlimmeres, als am eigenen Hochzeitstag schmerzende Füße zu haben, die einem die ganze Laune vermiesen.

ich habe da aber einen guten Tipp für dich: ich habe mir Tanzschuhe, die vor allem im Tanzsport getragen werden gekauft. Die konnte ich passend zum Kleid einfärben und sie sind sagenhaft bequem!
AUßerdem sind meine von sehr guter Qualität (Diamant-Tanzschuhe) und sehen dazu schlicht, aber dennoch edel aus.

Und ein klarer Vorteil ist: du kannst sie später auch noch dunkler färben lassen, z.B. zu einem Abendkleid. Somit hat sich die Investition auch gelohnt.

Schau mal ins Pixum, da findest du die Schuhe.

Liebe Grüße,
~ Avaluna ~

Ach, nochwas. Dein Pixum kann von uns noch nicht eingesehen werden, du musst es erst freigeben.

Schade, war doch so neugierig!

Hallo,

ich war auch neugierig und konnte nicht gucken.

Also letztes Jahr zum Standesamt habe ich mir schöne weiße Schuhe gekauft, die richtig richtig bequem waren und auch schön ausgesehen haben. Und weil ich sie in nem Outletstore gekauft habe, haben sie auch nur 10 Euro gekostet (so, das unterbietet keiner).

Für dies Jahr werde ich mir wohl mal richtige Brautschuhe gönnen. Die Branche muss ja auch von irgendwas leben (haha). Aber ich nehm die Schuhe vom letzten Jahr mit, um bei Bedarf zu wechseln. (Ein Paar fürs Foto und eins zum tanzen.)

LG, Marei

Hab ich grad gemacht, musste noch herausfinden, wie’s funktioniert :stuck_out_tongue:

Ooooh, sind die Schuhe süß.

Solche finde ich so toll, schön rund und dann noch die Blümchen. Ein Traum. Also die Schuhe sind hochzeitstauglich würde ich sagen.
Allerdings kams mir jetzt so vor, als wenn die Schuhe reinweiß und das Kleid eher cremefarben waren. Kann das sein? Musst du mal gucken, ob das nicht stört, wenn die Schuhe untern Kleid vor blitzen. Evtl. kannst du sie ja etwas dunkler färben lassen oder so.

LG, Marei

Also ich muss wahrscheinlich auf den Schuhladen zurückgehen, weil es so selten offene Hochzeitsschuhe gibt, entweder haben die dann so kleine Absätze unter 6 cm oder sind sowas von naja oder nicht mehr zu bekommen, weil noch viele Bilder der 2006 Kollektion haben :imp:

Habe jetzt ein paar bei Deichmann gefunden, es heißt ja nicht, dass diese Schuhe nicht bequem sind, ich denke du musst dich darin wohlfühlen, wo du sie her hast, ist doch letztendlich egal, oder?

Muss ich jetzt alles was für die Hochzeit ist, im Brautladen kaufen? Habe meine Brautcorsage von Ebay, von ner voll lieben Braut, mit der ich jetzt schon öfter telefoniert und gemailt habe, dadurch habe ich über 100 Euro gespart, außerdem suche ich da schon lange Brautschuhe, ich denke auch, es gibt Brautschuhe, die sind unbequem, wenn sie dir gefallen, nimm sie.

Deine Hochzeit, deine Entscheidung, deine Schuhe lach

Ich hab meine Schuhe bei Deichmann gekauft. Jenachdem was für ein Kleid du trägst sieht man die Schuhe eh nicht oder nur wenn du Treppen läufst. Ich war auch nicht bereit so viel Geld dafür auszugeben und meine haben jetzt 17 € gekostet :smiley:

Hauptsache du kannst in den Schuhen lange laufen und tanzen und hast keine Blasen am nächsten Tag.

Die Schuhe sind auch cremefarben, das liegt am Bild, dass sie weiß aussehen, wegen dem Blitz.
Danke für eure Ratschläge!

Hi,
ich habe meine von www.brautimweb.de - ca. 50€ und sehr bequem…nicht zu hoch - nicht zu flach…perfekt.
Man kann sie nach dem Bestellen auch 2 Wochen lang wieder zurückschicken, falls es doch nichts ist…kann sie aber gut weiterempfehlen.
Gruß

also ich habe auf wirklich teure brautschuhe zurückgegriffen. allerdings nur aus 1 grund: ich habe ein nur wadenlanges brautkleid. dort sieht man dann zwangsläufig denganzen tag die schuhe und da wollte ich schöne die auch zum kleid passen.

bei einem langen kleid, wo man die schuhe sowieso so gut wie gar nicht sieht hätte ich mir günstige schuhe gekauft. unbequemer sind die deswegen ja nicht!

Hallo,

das Kleid ist super wichtig – die Schuhe sind mir eigentlich ziemlich egal. Würde auch „ohne“ gehen – was natürlich das blanke Entsetzen bei meinen Schuh-fanatischen Freundinnen hervorruft. Der wichtigste Punkt bei mir ist, dass sie eigentlich keinen Absatz haben dürfen, da mein Schatz nur minimal größer ist als ich. Das stört mich im Alltag gar nicht, aber auf der Hochzeit möchte ich ihn auf keinen Fall überragen. Brautschuhe gibt es aber fast nur mit Absatz, und wenn auch nur mit 3cm. Hoffe, im normalen Schuhgeschäft weiße Schuhe zu bekommen (am liebsten ein geschlossenes Modell) – hoffentlich haut das dann auch mit der Farbe hin. Habe im Brautladen ganz süß,e flache Schuhe für die Blumenkinder gesehen, leider gibt’s die nicht in 40.

LG, Dil

Note: Nehme mal an, die „Tanzschuhe“ gibt es auch nur mit Absatz? Habe auf Turnieren jedenfalls noch keine Dame mit flachem Schuh gesehen.

hallo dil,

du bekommst genauso flache brautschuhe,

schau mal ein beispiel:
cgi.ebay.at/LUXUS-BRAUTSCHUHE-WE … dZViewItem

Ich war gestern mit meiner Freundin bissle shoppen. Sind dann auch in den C&A rein. Die hebn super schöne weiße und creme farbene schuhe für 19 €. suessebraut, kann es sein das du deine auch dort gekauft hast? Finde die nämlich auch super niedlich. Außerdem waren sie auch total gemütlich. Werde meine also im C&A kaufen. Und letztendlich ist es doch egal, wo man sie kauft. Hauptsache sie gefallen einem und man kann drin laufen. :astonished:)

stimmt ich war da gestern auch da, hatten noch nen paar andere, habe da so schöne Silber-Glitzer Schuhe gesehen, die hätten mir so gut gefallen, aber 38 war zu klein, bzw. konnte zwar gehen, aber mit Geleinlagen, wäre da nix gewesen und 39 war viel zu groß, weil irgendwer, seine Bärenpranken da reingestopft hatte, da hilft auch kein Gelpolster oder Rutschpolster :angry: jetzt darf ich schon wieder suchen, war gestern in ca. 5 Schuhgeschäften, + Ebay

Hm, also, ganz ehrlich? hüstel
Ich finde die Schuhe total süß, aber sie passen in meinen Augen vom Stil her absolut nicht zu Deinem traumhaften Kleid. Sie sind wirklich sehr hübsch, z.B. zu einem halblangen Sommerkleid, aber Dein Brautkleid ist wirklich edel, und dazu passen sie für mich nicht.

Brautschuhe müssen nicht teuer sein - meine haben 79 Euro gekostet (die Marke heißt Gaia). Und ich hatte 4,5cm Absatz - mehr hätte ich nicht haben wollen, schließlich war ich in den Dingern 13 Stunden auf den Beinen!

@Dil: Ich bin mir nicht sicher, ich weiß, daß es flache Kinder-Latein-Schuhe gibt, aber für Erwachsene… schau doch mal bei Diamant auf die Homepage, das ist mit einer der wichtigsten Hersteller.

Hallo,

ich finde die Schuhe total süß! Darf ich mal fragen, wo es die gibt und wo die preislich so lagen?

Liebe Grüße
Conny

Mittlerweile habe ich mich entschieden, diese Schuhe wahrscheinlich nicht zur Hochzeit anzuziehen. Denke sie passen wirklich nicht so recht. Hab mich jetzt mal in ebay und so umgeschaut, leider nicht so einfach bei Schuhgröße 42…
Die Schuhe hab ich übrigens bei shoe4you gekauft, haben 25€ gekostet.

Hallo Dil!

Sicher gibt es auch Tanzschuhe mit flachen Absätzen. Die werden meistens von den jüngeren Tänzerinnen (okay, das sind meist noch Kinder) verwendet. Die gibt es allerdings nur bis Gr. 39.
Sind dafür aber flach. Leider gibt es von Diamant keine besonders schönen, aber in einem Fachgeschäft kann man dir sicher weiterhelfen, es gibt ja noch mher Firmen!

Liebe Grüße,
~ Avaluna ~

ich habe mir vor 2 Wochen ähnliche Schuhe gekauft (Größe 37, das einzigste Paar von 70,- auf 40,- EUR reduziert). Haben gepasst wie angegossen und sind bequem, da der Absatz nicht zu hoch und zu dünn.

Habe vorher auch lange hin und her überlegt. Billige Schuhe, die ich danach (mit meinen Füßen) wegschmeißen kann oder teure Brautschuhe, die ich nie wieder anziehen werde, da sie mir vom Stil her gar nicht im “Alltag” gefallen.

So habe ich mit etwas Glück ein Kompromiss gefunden. Schöne Schuhe, die auch zu einer Jeans gut aussehen und mich trotz guter Qualität nicht viel gekostet haben.

Deshalb kann ich damit leben zu meinem (eh) langen Brautkleid keine “echten” Brautschuhe an zu haben… :smiley: