Hochzeitstag total durchorganisiert?!

Organisiert ihr den ganzen Tag durch? (Im Bezug auf Darbeitungen etc.)

  • Selbstverständlich!
  • Wir organisieren einen Teil!
  • Wir lassen alles auf uns zu kommen!

0 Teilnehmer

Hallo alle zusammen!

Immer wieder wenn ich mich hier rum treibe, hab ich das Gefühl, dass viele das Hochzeitsfest 100% durchstylen. Liege ich da richtig?!

Neulich habe ich sogar gelesen, dass ein Paar einen Luftballonstart und ein Quiz übers Brautpaar selbst organisiert, mit Preis für den Gewinner.

Ich dachte, so was lässt man auf sich zu kommen und das machen Freunde / Familie oder liege ich da falsch?!

Ich weiß von meiner Mama, dass die Familie jetzt schon irgendwas fürs Standesamt und Kirche plant und ich hoffe, dass es nicht zu viel wird.
Wenn ich jetzt auch noch alles mögliche organisiere, dann ist der Tag ja total voll gestopft, oder nicht?

Ich habe ja auch eine Zeremonienmeisterin, die Darbietungen etc. etwas ordnen und zur Not ablehnen soll, wenns zu viel wird!

Als Spiele oder Vorbereitungen für den Hochzeitstag an sich plane ich nicht.
Ich habe den Wunsch geäußert, dass wir gerne das Perfect-Day-Video hätten. Die Planung übernimmt aber jetzt mein Trauzeuge.
Alles andere muss auch bei ihm angemeldet werden.

Also unser Fest am Abend liegt komplett in den Händen meiner Trauzeugin. Sie nimmt alle Vorschläge und Ideen von Familie und Freunden an und setzt diese dann mit einem Zeitplan um.

Wir lassen den Abend komplett auf uns zukommen.

Ich weiß das ich mich auf meine Trauzeugin 100%ig verlassen kann. Es wird nichts “passieren” was wir auf keinen Fall wollen :smiley: Und es wird ein gesundes Maß Programm geben.

Ich sag’s mal so: wir sehen schon zu, dass auch die Dinge passieren, die wir uns am meisten wünschen. Und entweder kümmern wir uns selbst darum, oder lassen erkennen, was wir schön finden und was nicht. Dazu kommen dann völlig überraschend geplante Geschichten von Freunden, da hoffe ich natürlich auch drauf, dass sie unseren Geschmack treffen. Also, meine Vorstellung eines guten Gastgebers ist der, dass der Rahmen schön und stimmig UND noch Platz für Überraschungsmomente von Seiten der Gäste ist.

vg
starlight

Also wir haben selber geplant:
Kirche, Sektempfang, grober Rahmen Abends, z.B. unsere Eröffnungsrede, das Anschneiden der Hochzeitstorte um 24 Uhr, unser Hochzeitswalzer und das wars für Abends und natürlich alle Details wie Notfallkörbchen, Sitzordnung, Geldkiste für Geldgeschenke, Bubbles, Naps…usw.

Nicht geplant:
Einlagen - diejenigen die was machen wollten, sollten sich bei meiner Schwester (Trauzeugin) anmelden und sie hat alles super organisiert

Der Abend war echt entspannt für uns und wir haben einfach alles auf uns zu kommen lassen! Ich hätte mir die ganzen Überraschungen nicht nehmen lassen wollen!

Wenn es nach mir gehen würde, dann würde ich alles bis ins kleinste Detail selber organisieren und planen, aber mein Schatz ist der Meinung ich muß auch was abgeben können. Und was nach dem Eröffnungswalzer passiert hab ich nicht mehr in der Hand. :blush:
Aber meine rechte Hand hat das und sie wird von mir gebrieft werden was geht und was ich überhaupt nicht haben will. 8)

Ich hab mal eine kurze Frage, weil Anne es auch erwähnt hatte und ich es hier schon öfter gelesen habe! Was ist ein Perfect-Day-Video? :blush:

Ich möchte schon ziemlich im vorhinein selbst planen, aber den Abend können die Anderen verplanen. :smile:

um einen teil werden wir uns selber kümmern (gruppenfotos, wahrscheinlich noch gästebuch und die luftballons, eisbomben um mitternacht). für die anderen sachen solchen sich die gäste was einfallen lassen. ich hoffe ja mal, dass auch irgendjemand ne hochzeitszeitung macht, das wäre total schön.

lg, clarence

Hallo!
Also wir kümmern uns um den Ablauf von Standesamt, Mittagessen Kirche und Fotos…
Wer nach dem Sta kommt weiß ich nicht und was für Spiele gemacht werden (ist bei uns so üblich). Das will ich auch gar nicht planen.
Das was wir an Spielen/highlights unbedingt haben wollen habe ich meiner Schwester und meinem Trauzeugen gesagt. Wenns dann nicht da ist ist das eben pech glaub ich aber nicht

Mein Problem ist vielmehr, dass wir kein Hochzeits ABC haben und auf der Einladung nur vermerkt war: Fragen rund um die Hochzeit beantwortet euch gerne mein Trauzeuge

Bisher hat sich niemand gemeldet…nicht dass die denken sie können machen was sie wollen :open_mouth:

@Juliane:
Das Perfect day Video ist eine wunderschöne Erinnerung! Wir werden auch eines organisieren, bzw. organisieren lassen.
Stefferl hat ihres hier mal online gestellt oder schau mal bei lunaluci24 ihres ist auch super toll geworden!
Oder einfach bei Youtube, das Lied ist von lou Reed und ganz viele liebe Menschen können sich an eurem Hochzeitstag daran beteiligen, ist sowas wie ein Playbackvideo, aber einfach nur toll :smiley:

Wir haben halt den groben Zeitplan, die Buffets…geplant Aber für die eigentliche Feier möchten sich bitte unsere Gäste kümmern. Haben meine Mutter auf der Einladung als Ansprechpartner vermerkt, aber bis jetzt hat sich da wohl auch niemnd gemeldet. Hoffe auch das dann nicht jeder macht was er will.