Hochzeitstorte - erste Stufe

Hallo Ihr Lieben,

ich hab mal eine Frage zum Thema Hochzeitstorte. Ich heirate zwar erst im Mai 2008 :blush: , sammle aber jetzt schon fleißig Ideen, damit ich das Fest in Ruhe 8) und mit einem Minimum an Stress planen kann. Also, jetzt zu meiner Frage: Sollte man bei der Hochzeitstorte die erste Stufe unberührt lassen und für den ersten Hochzeitstag einfrieren? Wie macht Ihr das? Auch habe ich noch keinerlei Idee was die Torte (Fülle etc.) betrifft. Wäre für Anregungen und Tipps sehr dankbar.

Liebe Grüße

Hallo,

ich kenne das so,dass man die oberste (erste) Stufe einfriert zum 1. Hochzeitstag. Seit ich die Werntges Torten auf der Liste habe, habe ich überlegt, könnte man zum ersten Hochzeitstag einfach so eine in klein nochmal bestellen…

Wegen der Füllung musst du gucken, was du magst. Ich glaube, es geht prinzipiell alles. Man kann sogar jede Stufe mti einer anderen Füllung bekommen. Da solltest du dich einfach mal “durchessen” und gucken, was am besten war.

LG, Marei

Hallo Marei,

danke für die schnelle Antwort :laughing: … habe auch schon mit dem Gedanke gespielt, für den ersten Hochzeitstag einfach eine kleine machen zu lassen.

Nochmals vielen Dank

Liebe Grüße

Hallo,
am letzten Wochenende auf der Hochzeitsmesse in Essen hatte auch die Firma eisdream GmbH einen Stand dort. Die haben in der aktuellen WS einige Torten vorgestellt. Die bieten ihre Torten sowohl mit Eis als Fülllung oder auch als Gebäch an. Die hatten in der Ausstellung zu fast jeder Torte immer eine Miniaturtorte (würde genau für 2 reichen) dabei stehen. Weiß allerdings nicht, ob man die dazu bekommt oder extra bestellen muss. Ansonsten kenne ich es auch nur so, dass man die oberste Stufe (also die kleinste) einfriert.
Kannst ja mal unter www.eisdream.de schauen.
LG Mel

hallo wörtherseebraut,

also, wir haben unsere ganze hochzeitstorte aufgegessen, :blush: die letzten beiden stücke am morgen nach unserer hochzeit.
ich finde die vorstellung, ein stück torte nach einem jahr (!!!) aufzutauen und zu essen, nicht sehr lecker…
aber, wie schon eine vorrednerin, wir werden uns zu unserem 1. hochzeitstag von unserem konditor nochmal ein stockwerk unserer torte (mit der leckersten füllung) machen lassen,
und dann ohne die vorstellung von salmonellenerkrankung, gefrierbrand usw. genießen…