Hochzeitstorten-Füllung

Hallo alle zusammen,

meine Verlobte und ich waren vor ein paar Tagen bei einem Konditor, von dem wir uns eigentlich Ratschläge bzgl. unserer geplanten 3-stöckigen Hochzeitstorte erhofft hatten. Unserer Meinung nach sind wir da jedoch ein wenig auf die Nase gefallen. Eigentlich wollten wir von der Dame dort einige Vorschläge in Hinsicht auf die möglichen Füllungen für unser Prachtstück bekommen, leider kam von Ihr nur sowas wie “Buttercreme”. Ist das denn die einzige Möglichkeit??? Kann doch wohl nicht sein, oder? Wir möchten eine klassische Hochzeitstorte mit Marzipan"mantel" und eine Füllung ohne Alkohol, möglichst nicht so schwer, da unsere Hochzeit im Hochsommer stattfindet. Könnt Ihr uns da vielleicht mal ein paar Tipps geben? Muss doch möglich sein, etwas zu bekommen, ausser einer Buttercreme, oder???

Liebe Grüße,

Dirk

Hallo Dirk

Wir hatten 3 verschiedene Füllungen.
Kirsch-Joghurt Creme, Mandarine- Joghurt Creme und eine Bailyscreme.
Wir haben auch im Hochsommer geheiratet, da waren die leichten Füllungen perfekt.
Natürlich haben sie auch prima geschmeckt.

Hallo Dirk,

wir hatten auch wie Betty leichte Joghurt-Sahne-Füllungen: Himbeere, Mandarine und Schwarzwälder-Kirsch. Allerdings stand unsere dreistöckige Torte auf einer Etagere mit drei Etagen.
Ich weiß jetzt nicht, wie das mit Torten ist, deren Etagen direkt aufeinander stehen. Ob das durch die Buttercreme fester ist und dadurch besser hält?
Auf jeden Fall bin ich auch der Meinung, dass eine Buttercreme im Hochsommer nicht sein muss (und eigentlich sonst auch nicht!).

LG Nina

hmmm leichte Sahnecreme (Buttercreme hasse ich - Sahne liebe ich!) in den Geschmacksrichtungen: Champagnercreme (mit Preiselbeeren), Amarrettocreme, Schokocreme (für die Kids) und Pina Colada. Es gab aber noch viel mehr Geschmacksrichtungen (Mohn ist auch sehr lecker, Erdbeer und so ist nicht mein Fall).
Darüber hatte ich mir Marzipan gewünscht (wegen Zuckersüß und Mandelbitte rund Rosenöl) - in grün :smile: Dekoriert mit unseren Hochzeitblumen: essbare Nelken.

Was ich auch toll finde sind Eistorten. Nur wußten wir nicht, wie das arrangiert werden sollte, deshalb wurde es eine normale.
Inspirationen z.B. hier: eisdream.de/hochzeit.htm

LG Britta

Hmmm, das klingt ja alles lecker. Also gibt es doch Alternativen zu der stinknormalen Buttercreme-Torte. Das ist schön :smile: !!! Werden es dann mal bei einem anderen Konditor versuchen.

@Monalisa: wollen auch eine Etagere für unsere Torte, die direkt aufeinander gesetzten Torten finden wir nicht so doll, schon alleine wegen des Anschneidens, da wird die Torte beim “Verputzen” zu schnell unansehnlich.

Vielen Dank für Eure tollen Tipps. Habe die mir mal notiert, vielleicht hilft’s ja sogar dem Konditor als Inspiration :laughing: .

Grüße,

Dirk