Ich bin soooo wütend

…und muss es euch unbedingt erzählen was bei mir passiert ist!!! :imp:

Und zwar, wir hatten uns letztes Jahr eine Location angeschaut und uns erst gedacht, ja das ist sie. Dann haben wir aber irgendwie ein komisches Gefühl damit im Bauch gehabt und uns noch mal umgeschaut. Es war gut das wir uns umgesehen haben, denn jetzt haben wir unsere Traumlocation gefunden!! Nun hat mich gestern Abend aber die andere Location angerufen…

Die wollen jetzt von uns, wenn sie den Raum nicht wieder vermietet bekommen 1000€, denn wir hätten ja schon fest reserviert. Das stimmt überhaupt nicht!!! Wir haben lediglich für uns den Termin reservieren lassen, den Vertrag den wir per Mail angefordert hatten, haben wir nie unterschrieben und auch die 1000€ (die er jetzt auch haben will) haben wir nie gezahlt. Ich habe diesem guten Herren erklärt, bzw habe es versucht, dass er im Unrecht sei und überhaupt keine Anforderung hat das wir die 1000 € zahlen müssen. Er war aber total von sich überzeugt, dass meine E-Mail wo ich den Vertrag anfordere schon rechtlich so verbindlich ist, dass er damit zu seinem Anwalt gehen kann und durchkommt. Er fing ernsthaft mit seinem Anwalt an und meinte zu mir, ich solle mir doch lieber mal einen Rechtsbeistand suchen, denn den würde ich nun brauchen. :question: :question: :question: spinnt der :question: :question: :question:

Ich habe ihm versucht zu erklären, dass auf seinem Vertrag selbst drauf steht, dass solang keine verbindliche Buchung vorliegt, solange sie die 1000€ nicht erhalten haben, ja somit kann ermir doch gar nichts. Vor allem, selbst den Vertrag haben wir nie unterschrieben. Ich rege mich so auf über diesen Menschen. Das beste ist aber auch, was ich leider bei diesem Telefonat noch nicht wusste. Er hat mir immer vorgeworfen, es wäre nun nicht mehr lange bis Mai und die meisten Leute hätten ihre Location schon geplant, er würde den Raum sicher nicht mehr verbucht bekommen, weil er mir den Raum so lang freigehalten hat. Ich habe ihm gesagt, seine Mitarbeiterin hätte uns gesagt, sie schriebt uns in den Kalender ruft aber an, sobald sich jemand anderes meldet für diesen Termin. Er hat gesagt, das wäre nicht richtig. So wäre es nie besprochen worden. :exclamation: :exclamation: Jetzt der Hammer, gestern NAchmittag rief diese Location bei meiner Mutter zuerst an und zwar eine Mitarbeiterin und meinte, sie hätten einen anderen Interessenten für diesn Termin und würden gerne wissen was mit uns nun ist, sie hätten ja nichts mehr gehört. Meinte Mutter verwies dann auf mich und ich habe denen dann die E-Mail mit der Absage geschrieben. Woraufhin mich dann der GEschäftsinhaber angerufen hat. Es ist wirklich so abgelaufen wie die Dame es uns gesagt hat, und er behauptet das wäre nicht so und plediert auf seine 1000€ :exclamation: :exclamation:

Und das für den schönsten Tag im Leben. So etwas unseriöses, vor allem direkt mit dem Anwalt zu drohen…

Ich bin gespannt was nun kommt. Doch wir denken, es war einfach nur Wut und ich werde nichts mehr von denen hören…ich werde euch auf dem laufenden halten!! (Er hat noch nicht mal unsere Adresse oder sonst etwas…)

Das musste ich jetzt mal loswerden…schade das man solche ERfahrung bei so einem Thema wie der Hochzeit auch erfahren muss…

LG

Einen schönen guten Morgen!

-…und erste einmal ganz tief durchatmen! :wink:

Ich verstehe Deinen Wut total, der Typ hat sie ja nicht mehr alle!
Aber ich kann Dich beruhigen! Der Mann kann Euch garnichts!

Ohne Unterschrift ist nämlich kein rechtswirksames Geschäft zustande gekommen, da er Euch zwar ein Angebot geschickt hat, Ihr es aber nicht angenommen habt!

Er ist einfach wütend, dass ihm ein Geschäft durch die Lappen gegangen ist und versucht, Euch jetzt unter Druck zu setzen! Vielleicht hatte er mit dieser Methode ja schon einmal Erfolg bei anderen Paaren, ist ja locker verdientes Geld für ihn, echt unmöglich!

Aber wie gesagt, mach Dir keine Sorgen und freu Dich auf die andere Lokalität!

Viele Grüße

Jenny

Upsla,

da hat wohl einer sich ganz wichtig gefühlt.
Aber in diesem Fall gibt es ja schon wieder einen Interessenten für diesen Tag. Alles halb so schlimm.

Ohne Unterschrift oder Anzahlung kommt kein Vertrag zustande.
Kann deine Wut aber echt verstehen.

Grüße und RELAX
KAte

um Himmelswillen! Kriege grade richtig Angst! Haben nämlich momentan zwei Locations unverbindlich :exclamation: (hoffe ich zumindest) reserviert. Da ich so lange krank war, konnten wir bei der zweiten Location noch kein Gespräch führen…

Drücke die Daumen, dass sich das alles in Wohlgefallen auflöst!

Hallo Nätschi-Knätschi,

Deine Wut kann ich auch nachvollziehen, aber Ihr könnt Euch ganz gelassen zurücklehnen. Von dem Typen braucht Ihr Euch nicht ins Bockshorn jagen zu lassen. E-Mail-Verkehr ist vor Gericht null und nichtig, das einzige, was zählt, ist Schriftverkehr mit Unterschriften und der hat ja hier anscheinend nicht stattgefunden. Und Ihr habt keinen Vertrag unterschrieben.

Freut Euch, dass Ihr Eurer Intuition vertraut und dort nichts festgemacht habt. Wenn jemand schon im Vorfeld mit dem Anwalt droht, verheißt das nur Ärger, wenn es bei der Vertragserfüllung zu Störungen kommt. Ihr wißt ja nun, wo Ihr auch in Zukunft nie, aber auch nie eine Feier veranstalten würdet bzw. was Ihr auch nie empfehlen würdet… :wink:

Liebe Grüße von Eva

Danke ihr Lieben das ihr mich aufbaut. Mir gehts auch schon viel besser und ich denke auch, dass die uns nichts anhaben können.

Ich werde euch berichten wenn doch noch was kommt.

Liebe Grüße

Jo Servus,

hat sich nochmal was ergeben mit dem ärgerlichen Menschen?
Hat sich alles wieder eingerenkt?

Grüßle
Kate

oje das ist ja schrecklich :open_mouth: . da werden wir aber ganz genau hinhorchen, wenn wir uns nach der richtigen location umsehen

Hallo ihr Lieben,

ich kann euch sagen, ich habe bisher nichts mehr von denen gehört. Meine Laune hat sich auch wieder beruhigt und ich denk darüber gar nicht mehr nach. Ist auch besser so. Wäre verschwendete Energie! :smile:

Aber wenn doch noch mal tatsächlich was kommt, dann bin ich die erste die euch da Bescheid gibt. :smiley:

Liebe Grüße