Ich bin soooooo nervös

Hallo ihr Lieben,

ich sitze hier an meinem Schreibtisch und bin seit 10 Minuten total nervös… ich weiß doch (eigentlich weiß ichs ja nicht…), dass meine Mädels in 10 Minuten alle gemeinsam kommen, um mich zum JGA zu entführen. Ich hab allerdings keine, absolut keine Ahnung, was sie vorhaben. Und langsam bin ich soooooo neugierig. Hilfe, hoffentlich kann ich trotz Aufregung überrascht tun und sie sehen mir nicht an, dass ich schon wusste, dass sie kommen…

Liebe Grüße von einer ganz hibbeligen
Corinna

Hallo Corinna,

ich kann Dir nachempfinden, wie nervös du sein musst… :wink: Aber ich wünsche Dir ganz viel Spaß! Und natürlich möchten wir lesen, wie es war!!!

LG, Steffi

Hi Corinna!

Na, dann wünsche ich Dir viel, viel Spass heute Abend. Ich denke wenn man aufgeregt ist, sieht es eh ein wenig gleich aus wie wenn man überrascht ist, oder! :wink:

Erzählst Du uns dann, was ihr alles unternommen habt?

Nochmals viel Spass!

Na hoffentlich nehmen sie mir die Überraschung ab. Gerade schau ich alle 10 Sekunden auf die Uhr und alle 5 auf die Tür (ich darf da nicht mehr hinkucken ist grade mein Leitsatz…). Ein Glück kann ich das grade mit euch “teilen”, das tut gut. Und natürlich kriegt ihr am Dienstag einen Bericht. Ist doch ehrensache :smile:

bin schon ganz gespannt zu erfahren, was deine mädels mit dir veranstalltet haben :laughing:

hallo corinna,

na dann ist es jetzt bei euch wahrscheinlich schon voll spaßig wünsch dir viele schöne stunden!!

LG

So, trotz aller Hektik muss ich euch jetzt kurz – hab ich ja versprochen!! – erzählen, wie´s am Freitag war. Kurz gesagt, es war einfach ein wunderschöner, total lustiger Abend.

Eine meiner Freundinnen hatte sich ja mit mir beim Mexikaner hier verabredet zum Cocktails trinken und ein bisschen quatschen jajajaja Wir saßen da eine Weile, hatten den ersten Cocktail schon halb geschlürft und da kamen alle meine Mädels um die Ecke. Jede hatte ein schwarzes T-Shirt an und vorne drauf ein großes Herz aus Filz, auf dem stand „Corinna heiratet“. Für mich hieß es dann erstmal umziehen: ein rosa T-Shirt, vorne drauf „Ich könnte jeden haben…“ hinten drauf „aber ich will nur den EINEN… 20.06.2006“. Dazu einen rosa Schleier, total süß!! Dann gabs natürlich noch einen „Bauchladen“. Schnäpse, Verhüterli, Süßigkeiten und singen musste ich auch noch hilfe Aber die Mädels haben fleißig mitgesungen. Sind dann von hier mit dem Zug nach Stuttgart und haben erstmal die Fußgängerzone unsicher gemacht. Bis wir im Cantina waren – einem karibischen Lokal, wo man auch tanzen kann – hatte ich schon stolze 170 € verdient. Unterwegs gabs immer wieder Sekt und dort dann wieder Cocktails und lecker Essen. Mit dem letzten Zug gings dann zurück und hier nochmals in eine Bar zum tanzen. Früh am morgen hat mich dann eine meiner Freundinnen nach Hause gefahren und wir mussten beide – Kai natürlich auch – erstmal so richtig ausschlafen :smile:

Tja, und jetzt ist das letzte WE „zu Hause“ auch vorbei, wir haben nun definitiv ALLES fertig (nur noch die Kuverts für die After-Wedding-Party müssen beschriftet werden), konnte sogar schon anfangen, den Koffer zu packen und heute Abend gönne ich mir noch einen richtig schönen Abend in den Stuttgarter Schwabenquellen freu. Mein Schreibtisch sieht leider immer noch nicht wesentlich besser aus, aber die Tatsache, dass wir in vier Tagen im Flieger sitzen und unsere Flitterwochen beginnen, hebt meine Stimmung doch sehr :smile:

So, muss jetzt dringend weiter machen. Bis später!
Liebe Grüße
Corinna… die sich mittlerweile soooooooo riesig freut, dass es jetzt dann endlich los geht!!

wow das hört sich nach einem lustigen und gelungenen jga an
gibts auch fotos :smiley:

Glückwunsch zu deinem gelungenen JGA.
Wünsche uns alles einen genau so schönen!!