"Ich küsse keine Frösche mehr...!",Rike 1.9.2007

Hallo Ihr Lieben, nun will auch ich euch von meiner Traumhochzeit berichten!

Die Woche vorher war richtig übel…Wir haben uns eigentlich ständig in der Wolle gehabt. Daniel war sehr sehr sehr nervös und hat sich wegen jeder Kleinigkeit furchtbar aufgeregt- das hat mien Stimmung ein wenig gedrückt. Ich war allerding- zu meiner eigenen Überraschung- ziemlich entspannt !:shock:

Freitag, 31. August 2007:
Einen Tag vor der Hochzeit ging alles schief, was nur schief gehen konnte!
Das Wetter war zum davonlaufen- schweinekalt und Regen!
Außerdem gingen sämtliche Drucker und Kopierer in unserem Umkreis kaputt und wir mussten doch das Kirchenheft noch drucken! Aber - Dank Daniels Papa, seinem Drucker und dem opierer auf der Arbeit haben wir auch das Problem einigermaßen in den Griff bekommen. Blieb nur noch das Problem mit dem Schneiden…, hatten eine Schneidemaschine gkauft um uns die Arbeit zu erleichtern- aber auch die funktionierte nicht wie erwartet! Aber im Copyshop gab es einen Stapelschneider!!! Aller Blätter in drei Durchgängen geschnitten- fast umsonst- 5Euro für die Kaffeekasse!
Das waren die wichtigsten Dinge die wir noch zu erledigen hatten.
Noch schnell die Kirche dekorieren. Ansonsten nur noch kleinere Vorbereitungen für die Gäste und den Sektempfang.
Freitag Abend hab ich noch schnell beim Kochen der “Liebesäpfel” den Spruch für die Kirche gelernt…, noch schnell ne Stärkung von Mac D und ab ins Bett!

Samstag, 01. September 2007:
Wecker klingelt um 6.30, hab relativ gut geschlafen, da ich ziemlich müde war…! Will noch schnell ein paar Kleinigkeiten erledigen, von denen meine Familie sagt sie seien überflüssig…(deshalb mach ichs heimlich…bescheuert…!)
Will im Wohnzimmer basteln, aber Papa liegt auf der Couch- Mama hat ihn rausgeworfen weil er so hibbelig war! :smile:

Also such ich mir einen anderen Ort und lege los!
8.00 Uhr:
Duschen, dann Frühstück mit den Frauen der Fmilie, müssen ja alle noch in die Dusche. Während ich meiner Schwester die Haare hochstecke duscht Mama, dann noch ihr die Harre fönen und dann kommt meine Trauzeugin, Visagistin und Friseurin in einem. Während sie die letzten Handgriffe bei meiner Mama macht muss meine Freundin mir die Haare aufdrehen.
Frsur fertig machen, Schminken. Dann der Treuzeugin beim Anziehen helfen, letzte Handgriffe bei den Frisuren meiner Mädels und dann fangen drei Leute an mich anzuziehen…! Ich fand, man kann sich dran gewöhnen!

Ab ins Auto, Papa hat ein Cabrio organisiert- zwar ohne Sonne, aber Hauptsache Verdeck auf!, und pünktlich ab zur Kirche.
So langsam werd ich nervös…
Vor der Kirche warten miene Mama und meine Brautjungfern um mir aus dem Auto zu helfen und um Kleid und Schleier zu richten.

14.00 Uhr:
Pünktlich stehen Papa und ich fix und fertig vor der Kirche. Mein Bruder sagt, wenn die Tür aufgeht kommt ihr rein.
Tür geht auf, keine Musik. Egal, wir gehen rein. Drinne herrscht totenstille und mein Mann wartet in der Mitte auf mich. Immer noch ohne Musik übergibt mich mein Papa an Daniel, plötzlich fällt mir ein was wir vergessen haben- die Pfarrer! Sie wollten uns eigentlich vor der Tür abholen! :blush: :blush:
Schon zu spät- egal!
Der Gottesdienst beginnt und ist wunderschön! Meine Tante hat eine wundervolle sehr persönliche Predigt gehabt und auch der Pater hat super zu uns gepasst, aber es wäre nicht unsere Trauung gewesen, wenn alles reibungslos geklappt hätte…
… anstatt nur die Kerzen, die symbolisch für Daniel und mich stehen, anzuzünden, zündet meine Schwiemu auch gleich unsere Hochzeitskerze mit an. Beim zweiten Lied fehlte der letzte Satz, das dritte kann man gar nicht lesen( schlechte Kopie). Alles sch… egal, ao hatten alle was zu lachen und der Gottesdienst hätte uns beide nicht besser wiederspiegeln können!
Das mit dem Bubblen und dem Blumenstreuen hat dann auch nur bedingt gut geklappt, da wir die Kirche als erste verlassen mussten.

Danach gab es einen Sektempfang im Hof meiner Schwiegermutter und dann kam Papas Überraschung- die Stretchlimo!! Wir haben in einem sehr kleinen Dorf mit sehr kleinen Sträßchen geheiratet- ihr hättet mal sehen sollen wie die Nachbarn geguckt haben! Der Anblick war einmalig! Und die Fahrt zur Location auch! Wir sind zu fünft eine knappe dreiviertel Stunde dorthin gefahren und hatten eine Menge Spaß und Sekt!

16.30Uhr:
In der Location angekommen, mal wieder die ersten…gab es eine erneute Panne- wir hatten alkoholfreie Cocktails bestellt, da wir zwei Sektempfänge zu viel fanden. Leider hatte der Veranstalter das vergessen und so gab es Sekt. Die Saxophonistin spielt leise dazu. Nachdem dann nach und nach alle Gäste den Weg zu uns gefunden hatten haben wir die Torte angeschnitten! Sie war ein Traum und eigentlich viel zu schade zum essen- aber super lecker!
Danach schnell ein paar Fotos- aber wirklich nur ein paar- mein Mann hatte keine Lust??! Und ab dann wurde gefeiert!

19.00 Uhr:
Wir eröffnen das Büffett und genießen das wundervolle Essen. Und mein Papa hält eine super schöne Rede. Mein Bruder und meine Trauzeugin überraschen uns mit ein paar Spielen und einem Gästebuch.

22.30 Uhr:
Wir eröffnen die Tanzfläche mit einem langsamen Walzer:" Someday my prince will come!"
Es ist ein wundevolles Gefühl mit meinem MANN in einem wunderschönen Kleid über die Tanzfläche zu schweben…! Manche packen die Reste der Weddingbubbles aus der Kirche aus…!

Eine Stunde später werfe ich den Brautstrauss und meine kleine Schester fängt ihn!
Wir haben noch lang gefeiert und sind dann gegen 5 totmüde aber auch überglücklich und mit einem Lächeln ins Bett gegangen.

Wenn man das so schreibt und liest fällt einem auf, dass doch eine ganze menge schiefgelaufen ist und nicht so geklappt hat wie wir uns das dachten. Aber ich kann darüber lachen und finde es war genau so perfekt wie es sein sollte. Ein paar Pannen gehören einfach dazu. Und diese Pannen haben diesen Tag zu unserem Tag gemacht. Einer unserer Freunde sagte so passend, dass dieser Tag nicht persönlicher hätte sein können. Er sei genauso chaotisch gewesen wie wir!
Ich finde nicht, dass wir chaotisch sind, aber totzdem war es unser schönster Tag im Leben!

Nur schade, dass er so schnell vorbei war!
Mein Kleid, das am Schrank hängt, dreckig und mit ein paar Löchern in der Schleppe( Traulsi, da haben wir wohl was gemeinsam!), erinnert mich im Moment jede Minute an diesen Tag und ich finde es fast schade, dass ich es in die Reinigung bringen muss und alle Spuren dieses Tages dann weggewaschen sind. Aber die Erinnerung bleibt, und wir sind uns einig, dass wir das ganze in 25 Jahren wiederholen wollen, und ich will dann unbedingt mein Kleid nochmal anziehen- ich hoffe es passt dann auch noch!

So, jetzt hab ich euch genug erzählt!

Fotos lade ich noch ins Pixum…!

Viele liebe Grüße
Rike*

Hallo Rike,

alles alles Liebe für Euch! Auf das ihr eine wunderschöne Ehe habt! Vielen Dank für deinen Bericht und die Fotos. Du hast wirklich super ausgesehen, das Kleid ist was ganz Besonderes finde ich.
Gab es auch ein Foto von der Torte, oder habe ich das verpasst?
Aber es sah wirklich super aus, die Deko, dein Strauß und auch sonst. Und ich finde es super, das du die kleinen “Fehler” nicht so verbissen siehst, trotzdem scheint es ja wunderbar gewesen zu sein. Und wie das immer so ist, wenn man sich alles perfekt wünscht, dann klappt das ja nicht immer so. Aber das gehört dann ja auch dazu, und vielleicht macht das den Tag dann noch unvergesslicher!

Lg,

Izumi

Hallo Rike,

herzlichen Glückwunsch zu eurer kirchlichen Hochzeit. Auf dass ihr ein wundervolles Leben miteinander verbringt.

Liebe Grüße
Conny

Hallo Rike!
Nochmals herzlichen Glückwunsch und danke für Deinen Bericht! Ich finde nicht, dass das so sehr chaotisch war - das sind halt Sachen die passieren, aber ein Fest eben auch besonders machen und bei dem Stress den man vorher hat, ist das doch auch kein Wunder!
Hast Du eigentlich noch Photos von der Deko? Ich will auch noch die Torte sehen!!!

LG Alina

hallo rike,

herzlichen glückwunsch euch beiden und alles liebe für eurer zukünftiges leben als ehepaar.
schön, dass du darüber schmunzeln kannst, dass nicht alles so geklappt hat wie ihr euch das vorgestellt habt. das bestätigt wieder, dass man an dem tag sooo glücklich ist, dass man über solche dinge hinwegsieht und genau so soll es sein.

euer hochzeitsblog ist absolut gelungen :wink:

Herzlichen Glückwunsch auch von mir!
Da hattet Ihr ja wirklich eine ganze Reihe von Pannen - schön, daß Ihr darüber lachen könnt!
Und jetzt: Her mit den Foooootooooooos! 8)

Viel viel Dank für eure Glückwünsche!
Ja, die kleinen Pannen gehören wohl dazu und mittlerweile finde ich, dass es ohne sie ja auch langweilig gewesen wäre…!

Tja, peinlich…

hab doch glatt die Fotos vergessen…!!

Sorry, sorry!

Fotos gibt unter.
pixum.de/viewalbum/?id=2673845 !!

Viel Spass beim gucken!

Hey, soooooo viele Fotos. Wie sollen wir die alle anschauen?!. Du warst eine wunderschöne Braut.

Viel Glück auf den Weg in Eurer Ehe von

Rosebud.

Hallo Rosebud!

Hab mir gerade dein Pixum angesehen, die Gläser mit der “Entengrütze” hatten wir auch!
Sah total super aus und war äußerst preiswert…!

LG

Hallo Rike,

ich hab`s total verpasst :blush: -sorry!!! Alles Liebe & Gute zu Eurer Hochzeit! Dein Bericht liest sich super - trotz einiger “Holpersteine” scheint es ein wundervoller Tag gewesen zu sein - tolle Fotos!!!

Liebe Grüße
Krischdel

Liebe Paralell Braut,

alles alles Liebe zum 2. Teil.
Mir ging es auch so, irgendwie haben alle geantwortet, als hätte ich ne riesen Pannen Hochzeit gefeiert, bis ich dann selbst den Bericht mit Abstand (nach den Flittis) gelesen habe.
Pannen gehören dazu und es hat sich keine nach SuperGau angehört.

Schön, dass ihr einen so schönen Tag feiern konntet, das Wetter war ja zumindest trocken. Die Kälte hab ich nicht gemerkt und wenn alle Gäste happy sind, möchte man alles nochmal wiederholen.

Grüße

Liebe Rike,

[size=150]Herzlichen Glückwunsch!!![/size]

Du verwöhnst uns ja richtig mit sooo vielen Fotos - Danke!

Die Tortze war ja wirklich fast zu schön zum essen :smiley:

LG, Anna

Rike, das Kleid… :open_mouth: :open_mouth: :open_mouth:

Also, wir hatten hier ja schon eine ganze Reihe wunderwunderschöner Outfits. Aber Deines ist mit Abstand das “prinzessigste”.

In Magazinen fand ich solche “Sahnebaisers” ja immer hoffnungslos übertrieben, aber es steht Dir einfach nur phantastisch…Ich bin begeistert. (Vielleicht hätte es in weiß tatsächlich wie ein Sahenbaiser gewirkt, nur eben in rosa nicht - wer weiß… 8) )

Im Nachhinein ärgere ich mich ein bißchen, daß ich bei meiner Kleidersuche nicht wegnistens einmal in so ein Teil geschlüpft bin…nur so zum Spaß bzw. für das Prinzessinnenfeeling…seufz

Danke für die tollen Fotos!

Hallo!

Danke, Mausekatze!

Ursprünglich wollte ich so eines wie du…!
Aber ich hatte eine Seite aus einer Zeitschrift wo ein anderes, das ich gern probieren wollte, und das rosane, abgebildet waren und die Verkäuferin dachte ich mein das rosane und kam prompt damit an. Meiner Mama zulieb hab ichs dann angezogen und nur sehr ungern wieder ausgezogen!
Ich hatte auch etwas Angst, dass es zu “tuffig” wirkt, besonders mit dem Schleier, aber es war genau richtig und ist ein echter Traum!
Es hängt noch hier am Schrank und ich denke jeden Morgen:" Heut könnt ichs doch noch mal anziehen!"

Mein Mann denkt über so einen “Brautkleiderball” nach…?!! Vielleicht ist das gar keine so schlechte Idee?! Vielleicht würde man dann auch die ein oder andere von euch kennenlernen?!

Liebe Grüße Rike*

Hallo Rike,

was für ein Kleid…davon hab ich als kleines Mädchen immer geträumt :smile: schnief

Traumhaft schön !!! Und dein Strauß dazu -perfekt !

Alles gute für Euch,

LG Teufelchen

Liebe Rike,

Herzlichen Glückwunsch zu Eurer wunderschönen Hochzeit. Eure Location kenne ich von einer anderen Hochzeit vor ein paar Monaten und sie ist einfach super! Und erst das Kleid!! Die Fotos wollen ja gar nicht mehr enden :smile:

Viele Grüße,

Maja

Liebe Rike,

ich glaub’ ich hab noch nicht gratuliert :blush: möchte das schnellstens nachholen und Dir und Deinem Tollen Frosch äh Prinz alles Gute wünschen.

Ich finde, Dein Kleid hat einfach genial zum Thema Froschkönig gepasst. Hätte nur noch die Kutsche gefehlt, die glaube ich am Ende des Märchens auch vorkommt…

liebe Grüße
gioconda

Liebe Rike,

auch von mir noch meine allerherzlichsten Glückwünsche! Du hast wunderwunderschön ausgeschaut, einfach nur märchenhaft! Das Kleid ist der Oberhammer, der absolute Traum… schwelg

Und die vielen Fotos erst - bin geplättet, die werd ich mir demnächst mal alle in einer stillen Stunde mit ner Tasse Kaffee ansehen, sind ja sooo viele freu

Alles Liebe für Euch beide,
Mone

Liebe Rieke,

herzlichen Glückwunsch zu eurer Hochzeit! Ich schließe mich den anderen an: tolles Kleid. Dein Brautstrauß ist auch richtig schön. Mir ist aufgefallen, auch eure Gäste waren schön farbenfroh angezogen.

LG, Marei

Liebe Rieke,

auch von mir alles, alles Gute zur Hochzeit und eine glückliche Ehe! Deine Fotos und besonders Dein Kleid sind ja der Hammer! Traumhaft schön!

Liebe Grüße von Eva