Ich sags Euch

… da macht man was mit bis man verheiratet ist…

Das einzige was ohne irgendwelche Vetos gerade lief, war die Location. Essen super, DJ akzeptiert, Ablaufplan perfekt, Extras vorgeschlagen…

Allerdings warten wir schon seit Wochen auf den Tischplan. Macht ja nix, es war schon abgesprochen und abgesegnet. Wir wollten eine Tischgestaltung um 180 Grad gedreht weil vor dem Brauttisch eine Säule steht. Aber das ginge nicht anders wegen dem Büffet…okay
Alles lief glatt, sodaß ich mich dann irgendwann mit der Dame, die die Blumen stellt in Verbindung gesetzt hab. Wir haben uns bei der Location getroffen, die Tischplanung zumindest theoretisch besprochen (wir waren ja vor Ort) und dann war gut…

Heute bekommt mein Freund per email den Tischplan von einem Kollegen des Typen mit dem wir alles ausgehandelt haben. Er denkt die Tischgestaltung wäre so nicht gut, aber einen anderen Vorschlag macht er nicht. Wahrscheinlich möchte er auch alles um 180 Grad drehen.(Uppps, dann wäre das ja dann genauso wie wir es vorgeschlagen hatten??? :imp: )

Naja, was sag ich, das ist alles eigentlich gar kein Problem. Mich stört nur, daß wir angeblich wieder viel zu früh waren (wie schon die ganze Planung) und jetzt kommt wieder sowas…

Wollte mich nurmal auskotzen über so manche, die soooooviel Erfahrung haben…

Tanja

Ich kanns auch nicht mehr hören, “Ihr seit zu früh dran.”
Na wann soll man das den sonst alles machen, kurz vor zwölf.
Manchmal stelle ich mir auch die Frage, wer wohl mehr Hochzeiten hinter sich hat, Die oder wir?
Naja reg dich nicht auf, läuft schon.

Hallo Blümchen,

ich drück dich erstmal und kann dich super gut verstehen. Ich konnte diese Sprüche auch nicht mehr hören. Zu früh dran kann man nie sein, oder? Habt ihr denn diesen Typ mal gefragt was ihm an der Tischordnung nicht gefällt? Irgendwie komisch…

Naja, das wird schon alles.

Lieben Gruß

brina

Soll ich euch was verraten, ich habe die grobe Tischplanung erst zwei Wochen vorher gemacht. Dann musste ich noch bei den Tischen umdisponieren (auf den Rat des Restaurants hin, was mir dann noch Blumen gespart hat) und habe Donnerstag abends die finalen Päckchen mit den Tischkarten pro Tisch gemacht. Hat trotzdem gepaßt und jeder war mit seinem Platz zufrieden. :smile:

Hallo Mädels,

Danke für Euren Zuspruch.

Ich bin schon wieder etwas runter von den 180. Ich denke ja auch, daß alles klappt. Was mich nur geärgert hat ist, daß wir so lange auf den Tischplan gewartet haben und er dann nach Wochen einen Schickt, den er plötzlich doch nicht mehr für so gut hält.

Vor unserem Brauttisch steht ein Säule und die Decke ist etwas tiefer. Das haben wir am Anfang auch moniert und wollten unseren Tisch auf der anderen Raumseite. Er sagte das klappt nicht mit dem Buffet und hat uns seine Variante schmackhaft gemacht mit der wir dann gut leben konnten.
Und dann kam die email, daß es wohl doch nicht so gut wäre.

Uff, schon wieder so lang. Wir werden mal sehen wie wir es dann machen…

Tanja