Ideen für unseren Sektempfang - Programm?

Hallo ihr Lieben,

schön langsam sollte ich mir den Kopf über den Ablauf und die Gestaltung unseres Sektempfangs zerbrechen.

Mein Ablaufplan:

14.00 - 14.30 Trauung

14.30 - 16.30 Gratulation / Anstoßen / Essen / Plaudern

16.30 - 17.00 Gruppenfotos mit allen Gästen

17.00 - 18.00 Gruppenfotos mit Familie und Paarfotos

ab 18.30 Tisch reservieren für Essen im kleinen Kreis

-> Passt das so? Wir sind übrigens ca 60 Personen.


Wir dürfen leider keine Rosenblätter oder Reis etc streuen. Deshalb habe ich mir gedacht, dass Seifenblasen eine gute Alternative wären. Machen die Seifenblasen Flecken auf der Kleidung?

Zur Gestaltung:

Wir bekommen von den Rosengärten Hirschstetten Stehtische zur Verfügung gestellt für den Sektempfang. Gläser kriegen wir wahrscheinlich auch und große Kübel mit kaltem Wasser zum Kühlen der Getränke (falls es regnet und wir drinnen heiraten, gibt es dort einen Kühlschrank). Für Tischtücher etc. müssen wir selber sorgen.

Wie könnte man die Stehtische denn schön gestalten?
Es sollte schnell gehen, da wir vor der Trauung nur 30 Minuten Zeit haben um alles für den Sektempfang herzurichten. Dekorieren würden unsere Trauzeugen für uns.

Da wir ja jetzt auch nicht mehr an irgendwelche Raumfarben etc gebunden sind, was die Gestaltung betrifft, hier ein Inspirationsboard das mir gefällt von stylemepretty.com:

farm3.static.flickr.com/2089/217 … d0.jpg?v=0

(Ich schaffe es übrigens nie Fotos direkt ins Forum zu stellen)


Die Getränke werden wir einfach im Supermarkt kaufen: Sekt, Pfirsichsaft, Mangosaft, Orangensaft, Mineralwasser. Was könnte man an Getränken noch anbieten? Leider haben wir auch nicht allzu viel Platz zum Kaltstellen.

Belegte Brote werden wir auch irgendwo fertig besorgen.
Statt einer Hochzeitstorte hätte ich gerne kleine, verzierte Törtchen vom Konditor.
(Aber ich hätte auch gerne eine kleine Hochzeitstorte beim Essen im Restaurant, denkt ihr man darf sowas mitnehmen?)

Habt ihr vielleicht gute Ideen, wie man das Ganze irgendwie noch auflockern könnte oder was man vielleicht mit den Gästen machen könnte, außer zu plaudern, oder was man anbieten könnte? Vor allem bei unserer begrenzten Zeit und den Problemen innerhalb der Familie?

Bin euch für eure lieben Worte, die vielen Ideen und die Unterstützung übrigens sehr dankbar! :smiley:

Alles Liebe,
Räubertochter

Hallo,

ihr könntet Hussen mieten für Stehtische oder große Tischdecken drüber werfen, unten dann zusammenbinden.
Wir hatten am Polterabend die Tische mit 50cm breiten Papiertischdecken (50m Rolle vom Metro) drüber gelegt und unten mit einem Band befestigt.
Man könnte diese aber auch doppelt legen (90° zueinander).

Bei uns siehts net so edel aus, war ja nur für Polterabend.

Warum wollt ihr denn Pfirsich und Mangosaft bieten? Wegen dem Sekt?
Sind das nicht eher seltenere, teurere Säfte?

Vielleicht einen halbtrockenen Weißwein, kann man im Sommer auch gut als Schorle trinken…

Das Memoboard finde ich klasse, die Farben sind sehr neutral. Vielleicht kannst du noch einen Farbtupfer setzen?

Grüße

— Begin quote from "raeubertochter"

Mein Ablaufplan:

14.00 - 14.30 Trauung

14.30 - 16.30 Gratulation / Anstoßen / Essen / Plaudern

16.30 - 17.00 Gruppenfotos mit allen Gästen

17.00 - 18.00 Gruppenfotos mit Familie und Paarfotos

ab 18.30 Tisch reservieren für Essen im kleinen Kreis

-> Passt das so? Wir sind übrigens ca 60 Personen.

— End quote

Ich denke das ist bereist ein guter Plan. Bei uns verlief es sich allerdings etwas schneller … nach ca. 2h inkl. Fotos waren alle ausser den engen Freunden/Familie fort.
Wir waren ca. 110 Personen, pro Person gab es 3 Canapeés und 1 Stück Kuchen.

— Begin quote from "raeubertochter"

Wie könnte man die Stehtische denn schön gestalten?
Es sollte schnell gehen, da wir vor der Trauung nur 30 Minuten Zeit haben um alles für den Sektempfang herzurichten. Dekorieren würden unsere Trauzeugen für uns.

— End quote

Schau mal in mein Pixum - vielleicht gefällt Dir das ja vom Stil … halt nur in anderen Farben.
Die Vasen etc. war alles vorher vorbereitet. Die Trauzeugen haben einfach nur noch Tischdecke drauf, Vasen etc. hingestellt, Wasser rein, Blumen rein, Kerzen an. Ging wirklich fix.

— Begin quote from "raeubertochter"

Die Getränke werden wir einfach im Supermarkt kaufen: Sekt, Pfirsichsaft, Mangosaft, Orangensaft, Mineralwasser. Was könnte man an Getränken noch anbieten? Leider haben wir auch nicht allzu viel Platz zum Kaltstellen.

— End quote

Ich finde das schon ausreichend.

— Begin quote from "raeubertochter"

(Aber ich hätte auch gerne eine kleine Hochzeitstorte beim Essen im Restaurant, denkt ihr man darf sowas mitnehmen?)

— End quote

Das wird bestimmt möglich sein, kann jedoch sein, dass Ihr dann ein Tellergeld zahlen müßt. Betrug bei uns 1€ pro Gast.

— Begin quote from "raeubertochter"

Habt ihr vielleicht gute Ideen, wie man das Ganze irgendwie noch auflockern könnte oder was man vielleicht mit den Gästen machen könnte, außer zu plaudern, oder was man anbieten könnte? Vor allem bei unserer begrenzten Zeit und den Problemen innerhalb der Familie?

— End quote

Bei uns haben sich in den 2h alle gut unterhalten, insbesondere wenn Du dann noch Fotos und Gästebuch möchtest würde ich pers. nicht noch weitere Programmpunkte hinzuziehen. Bedenke die Zeit die auch die Gratulationen etc. in Anspruch nehmen und ggf. plant ja auch jemand eine Aktion für Euch.

Hoffe ich konnte Dir helfen.
LG Koboldine

Hallo,

oh Stefferl, ihr habt echt geile Details.
Neid…!!! :imp: :imp: :imp: :imp: :imp:

Stretchhussen finde ich auch klasse!

Räubertochter, wie schauts denn mit eurem Budget aus? Die Lösung von sonnigside ist doch auch klasse, da kann man sich wirklich drauf verlassen.

Grüße

Als Begrüßungsdrink hatten wir dann beim Lokal noch einen alkoholfreien Cocktail. Der war auch echt super, da es an diesem Tag glücklicherweise sehr warm war und die Leute durst hatten.

Vielleicht auch was für euch? Wenn ihr den Sektempfang selbst macht, kann man den ja auch schon vorher machen und in Flaschen abfüllen. Vor Ort vielleicht noch ein wenig gecrushtes Eis…
Für die Kleinen Gäste gab es dann noch Seifenblasen und ein Säckchen voll Süßes.

LG sonnigside

Wow, da sind ja schon mal nette Anregungen!

Ich liebe Mango und Pfirsichsaft mit Sekt, daher würde ich das gerne anbieten. Die Säfte gibt es zB von Rauch (ich weiß nicht ob es diese Marke auch in D gibt?) im Packerl und sind auch nicht teurer als Orangensaft.

Bei den Farben würde ich gerne noch kräftiges Pink oder Mint einbringen.

Die Papiertischdecken würden glaube ich ziemlich viel Arbeit machen, da wären normale Tischtücher wahrscheinlich besser, diese Stretchhussen sehen klasse aus, sind aber auch ziemlich teuer, was ich hier so an Angeboten gesehen habe.
So ein Catering wäre natürlich was feines! Wieviel habt ihr denn so pro Person bezahlt?

Puh, ganz schön viel. (also von dem Betrag her, für die Leistung wahrscheinlich angebracht) Für wieviele Personen?

Unsere Canapees haben so zwischen 0,70 € und 1,70 € gekostet. Hinzu kamen noch die Gläser 0,20€ pro Glas + Personal + Tische

http://i207.photobucket.com/albums/bb215/sonnigside/070630GG_Empfang_101.jpg

http://i207.photobucket.com/albums/bb215/sonnigside/070630GG_Empfang_099.jpg

http://i207.photobucket.com/albums/bb215/sonnigside/070630GG_Empfang_102.jpg

Stimmt, auf den ersten Blick ist das viel Geld, aber so schön hätte ich einfach keine canapees für 120 Gäste hinbekommen. Und die Preise variieren auch hier sehr stark. Für das gleiche Geld hätte ich bei einem anderen Caterer nur einen Sektempfang mit Butterbrezeln und Salzstangen bekommen. :open_mouth:

Und was du bei deiner Planung nicht vergessen darfst, ist der Abbau, das Abräumen des Sektempfangs. Da bei dir direkt im Anschluss ein Fotoshooting stattfinden soll, kannst du niemanden aus der Familie für das Aufräumen einteilen.

LG sonnigside

Ich wollt mal was zu den Hussen schreiben:

Also meine Freundin hat sich einfach Spannbettlaken gekauft und als Strechhussen “missbraucht”, sah toll aus und ist nicht teuer!

Die Idee ist ansich toll und vorallem kreativ, aber ich glaube, da dauert das Herrichten auch etwas länger.

Hmm… Vielleicht nehmen wir einfach längere Stofftischtücher und binden sie unten mit irgendwas zusammen. So wie bei Traulsi, nur halt nicht aus Papier.

Ich werde mich mal wegen den Preisen bei uns umschauen und dann überlegen, ob es sich nicht wirklich lohnen würde.

Und Stefferl, ich seh jetzt erst, dass ihr ja diese Blüten im Sektglas hattet! Sieht gut aus!

Wie wäre es denn mit Tüll? Den gibt es Ballenweise zu kaufen und unten um die Tische könntest du große (farbige) Schleifen binden. Wie viele Tische hättest du denn zu “bestücken”?

Hey, Tüll ist ja auch mal eine Idee!! Ist sicher auch eine eher günstige Variante, oder?

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wieviele Tische wir haben werden bzw uns zur Verfügung gestellt werden. Wieviele braucht es denn bei 60 Personen? 6 Tische oder ist das zu eng? Wobei ich hoffe, dass die dort überhaupt 6 Stück haben.

Liebe Räubertochter,

nun stelle ich Dir doch noch einmal Bilder unserer SA-Deko ein.
Es waren Papierdecken (klein) drauf, dann der Tüll (gibt es bei NanuNana oder so oft als fertige Tischdeke oder bei Ikea von der Rolle in verschiedenen Farben) als Dekodecke in der Mitte drüber und lang rnterlaufend.
Gegen “Ende” haben wir Knoten reingemacht.
Die Vasen, Zinktöpfchen, Steine und die Kunstpflanzenteile - war auch alles von Ikea.

Der Tisch gesamt (leider unscharf, da soch eine kleiner Ausschnitt aus einem Bild):

Detail1:

Detail2:
http://i191.photobucket.com/albums/z190/Wiesenkobold/Tischdeko2.jpg

LG Koboldine

Liebe Koboldine,
das Tischtuch auf dem ersten Foto ist Papier??? Nein, oder?
Sieht nämlich eher aus wie Satin, finde ich.
Eure Kombination mit dem Tüll finde ich sehr hübsch!

Die Vasen sind sowieso toll, ich werde wohl auf jeden Fall Ikea einen Besuch abstatten!

Ein Anruf beim Standesamt wäre vielleicht auch gut, damit ich weiß, welche Tische sie haben. (wieviele und welcher Durchmesser)

hi raeubertochter.
jawoll, diese vasen gibts bei ikea, die hatte ich für die tischdeko in der location (siehe pixum)
was wir aber hatten beim sektempfang: auf den tischen hatte ich tontöpfe mit lavendel drin, und da dann reingesteckt einen weißen herzluftballon mit schleifen. sah ganz nett aus, vor allem für außen wars fein und nicht wirklich allzu aufwendig.
und sektempfang hat unser lokal mitgemacht, die hatten einen eigenen barwagen und auch servicepersonal. war bei uns pauschal im angebot (d.h. ich kann dir leider nicht detailliert auskunft geben wieviels gekostet hat) bring bilder mit im februar…
greetz, herzkeks

Das hört sich auch schön an! Solche kleinen Töpfe mit Lavendel, Gras oder Kräutern wären auch toll und gibt es glaube ich auch schon fertig bei Ikea.
Wie habt ihr den Herzluftballon befestigt? War der nicht im Weg?

Noch eine Frage zum Sektempfang:

Mit wievel Stück pro Person muss man denn zB bei solchen kleinen Tramezzini oder kleinen Tortilla Wraps rechnen? Reichen da 5 Stück pro Person, wenn wir ca 2 Stunden dort sind? Zusätzlich würde es dann noch was Süßes geben.

Wie findet ihr den Preis?
Bei 5 Stk. pro Person wären das bei unserer Gästeanzahl 300 Stk.
Bei 300 Stk kostet ein Stk 1,45€. (Tortilla Wraps (Länge 5cm / Durchmesser 4 cm) und Tramezzini)

Danke!

Ich denke 5 Stück werden sicher reichen, vor allem wenn es auch noch was Süßes geben wird.

Welchen Caterer nehmt ihr denn?

Wir wissen es noch nicht bzw ob wir jetzt eins nehmen.
Das Angebot das ich gepostet hab ist vom Hotel Modul, die machen auch Catering.

bei den herzluftballons waren noch so plastikstangerl dabei, oben mit klippdings zum befestigen der luftballons, hab ich gleich in die töpfchen zum lavendel gesteckt, und war sehr angenehm, denn wenn man nicht in der grooßen runde rund um den tisch tratschen will (wo ca. 8-10 leute die gläser abgestellt hatten) gabs zumindest eine kleine trennung, und dadurch wurde auch etwas forciert, dass die leute ein bissl rumwandern und sich mehr mischen.
greetz, herzkeks