Im Smoking zur Kirche?

Hallo,

ich dachte ja, das eher der Brautkleidkauf das Schwierige werden würde, aber nachdem ich mein Kleid beim ersten Brautladentermin gleich gefunden habe, gestaltet sich jetzt die Wahl des Bräutigamoutfits komplizierter als gedacht :confused:
Mein Liebster würde sich gern einen Smoking zulegen, er hat neulich auch einen anprobiert und sah toll aus!
Die Feier wird auch erst abends stattfinden, also kein Problem, kirchlich getraut werden wir allerdings schon mittags, da meinte der Verkäufer müsste man dann einen Cut oder normalen Anzug tragen… Aber gleich zwei verschiedene Outfits???
Ich kenn mich mit sowas nicht aus, und glaub auch unseren Familien würd das nicht auffallen - aber was meint ihr -muss man sich da an die strengen Vorschriften halten?

Hoffe auf eure Meinung!!

also ich seh das so:
es ist eure hochzeit und da solltet ihr entscheiden was ihr anzieht, kein verkäufer.

ich glaube auch nicht, dass es jemandem auffällt oder weiß, dass man einen smooking nur abends anzieht. es sei denn prinz charles und die windsors sind eingeladen :laughing: :laughing:

das sind vorgaben/traditionen, die sich im laufe der zeit einfach “verlaufen” haben denke ich.

ja nee, solche verwandtschaft haben wir wie gesagt nicht :smile:

hatte ja gehofft dass die meisten das so sehen wie du…
nur da ich mich halt gar nicht damit auskenne dacht ich hör ich mich mal um… danke für die antwort!

Ja, klar, wenn man abends einen Smoking tragen will, dann MUSS man für die Kirche einen Cut kaufen. :open_mouth:

Das ist kompletter Unsinn - viele heiraten im Smoking, und ich habe noch keine Hochzeit erlebt, auf der der Bräutigam das Outfit gewechselt hat. Entscheidend ist im übrigen nicht, was “man” tut, sondern was Ihr wollt. Bei “gesellschaftlichen Anlässen” gilt der Smoking tatsächlich als Abendanzug, aber wenn man nicht zu den oberen 10.000 gehört, kann man auf solcherlei Konventionen getrost pfeifen.

Mein Vater hat mich am Hochzeitsmorgen vom Hotel aus angerufen, weil er gerne einen Smoking anziehen wollte, meine Mutter aber behauptet hat, das könne er am hellichten Tag nicht bringen, er solle den einfachen Anzug nehmen (ich fand’s ja schon irre, daß er zweierlei mitgebracht hatte). Da habe ich ihr aber den Marsch geblasen - wenn mein Vater mich zum Altar führt, dann darf er dabei SELBSTVERSTÄNDLICH einen Smoking tragen! Aber hallo! Und er sah toll darin aus. 8)