Irgendwie Überrumpelt worden

Hallo Ihr lieben, ich hoffe Ihr könnt mir mal helfen…
Also ich war ja letzte Woche in einem Brautgeschäft, habe dort auch MEIN Kleid gefunden & gekauft, alles prima. Aber dazu kommt nun das die mir dort auch Unterwäsche "angedreht"haben, und ich habs irgendwie nicht geschnallt :blush:
Also zu Beginn der Anproben brachte man mir eine Corsage zum Anziehen, ich dachte das wäre halt damit man keine BH träger sieht. Ich also das Ding angezogen, alles soweit gut. Nachdem ich mir dann das Kleid ausgesucht hatte u wieder in der Kabine war kam dann die Chefin um mich zu vermessen, sie fragte dann ob die Corsage gepasst hätte, ich sagte ja. Und Zack hatte ich sie auf meinem Bestell zettel!!! :open_mouth: Dazu wurde mir noch ne U-Hose gebracht, Zack ab auf den Zettel!!!
Ich hab das in dem Moment irgendwie gar nicht so realisiert, bin dann auch gleich weiter u hab wegen Schuhe geschaut (u auch ausgesucht)…
Habe dann ja den Kaufvertrag bekommen wo die Artikel alle draufstanden (und wo ich dann auch gesehen habe das die Corsage 129€ & der Slip 29 € kostet!!!) und die Anzahlung für das Kleid draufvermerkt war.
Ich könnt mich in den A**** beißen das ich meinen Mund nicht aufgemacht habe u gesagt habe das ich die Wäsche nicht möchte… Aber wie das manchmal so ist, hab ich es nicht gemacht :frowning:
Irgendwie hab ich das auch alles erst im nachhinein alles so realisiert…

Hmm und nun weiß ich nicht was ich machen soll!!!
Habe die Wäsche ja noch nicht bezahlt bzw. nicht mitgenommen. Aber auf dem Kaufvertrag steht, das U-wäsche vom Umtausch ausgeschlossen ist (is ja auch klar, aber es wäre ja in dem Sinn auch kein Umtausch), aber auch das von mir bestellte Ware abgenommen werden muss.

Meint ihr das bezieht sich auch auf die Wäsche oder nur auf die Kleider???

Ach Mensch wie blöd das ist, ärgere mich echt über mich selbst…
Was würdet ihr machen???

lg tina

also für den preis und dann gefällts dir auch nicht wirklich…ich würd auf jeden fall nachfragen ob du das doch lassen könntest und evtl.sagen du hast von deinem freund welche bkommen oder irgendwas in der art.aber behalten würd ich sie nicht wenn du damit nicht glücklich bist!das dürfte doch kein problem sein, oder!?

Ich würde anrufen!
Bestimmt können die sie wieder runter nehmen…Unterwäsche wird ja immer gekauft und die hattest du ja auch noch nicht an…
Ich hatte ein Diadem auf der Liste stehen und hab dann letztendlich doch das Erbstück genommen. War überhaupt kein Problem, das wider runter zu nehmen. Frag einfach mal nett nach…vielleicht sind die ja ganz nett…
Liebe Grüße

hi Drehli

das mit dem Freund ist eine sehr gute Idee !!! :smiley:

Ehrlich gesagt weiß ich nich mal mehr wie die aussah, da ich ja gar nicht vorhatte sie zu kaufen hatte ich sie mir auch gar nicht weiter angeschaut!

Ich wollte auch ehrllich gesagt nicht so viel Geld dafür hinlegen, mein Freund ist jetzt nicht soo der “Wäsche Fanatiker”. Also er meinte selber “is ja schon teuer und sehen tuts ja doch keiner” *lach

Also beim Höschen würde ich das auf jeden Fall auch machen, aber je nach Kleid brauchst Du ja ohnehin eine Corsage und wenn Du nicht schon eine hast, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass Du die im Ergebnis in einem Brautladen kaufen wirst, zumal Du sie wohl mit dem Kleid probieren möchtest. Auch wenn es unverschämt ist, gar nicht erst zu fragen und sie einfach auf den Zettel zu klatschen, würde ich es mir mit der Corsage nochmals überlegen, wenn sie wirklich gut passt.

LG,
Laure

Da hat Laure natürlich Recht, insbesondere, weil die corsagen hinten extra tiefer geschnitten sind, weil die meisten brautkleider hinten im rücken auch tiefer ausgeschnitten sind als “normale” kleider und “normale” corsagen meist auch nur unter nichtbrautkleider passen…

Hmmm, das stimmt natürlich…

Also ich glaub dann werd ich sie mir einfach noch mal in Ruhe anschauen. Sollte sie mir dann nicht gefallen, dann werd ich fragen ob sie noch andere Modelle haben(vielleicht auch Preislich) und halt sagen das mir das beim letzten Mal alles ein bisschen schnell ging.
Werde da aber erst in ca 4 Wochen wieder hin, halt wenn das Kleid dann da ist.

Habt Ihr eure Corsagen auch im Brautgeschäft gekauft? darf ich fragen was ihr dafür bezahlt habt??

Ja, hab sie im Brautladen gekauft. Sie ist von di lorenzo und hat 139€ gekostet… :blush:

Hier ein Bild:

http://i286.photobucket.com/albums/ll82/Kim-Martin/DSCI0339.jpg

Liebe Grüße

Hallo,

also bei mir haben sie das Gleiche versucht.
Allerdings wurden die Sachen auch noch für mich bestellt!

Fazit:
Als ich die Sachen probieren wollte (dann waren sie ja in meiner Größe da) hieß es, das wurde alles extra für mich bestellt, das müsse ich jetzt nehmen.
Darauf ich, ich muss gar nichts, ich geh jetzt zur Verbraucherzentrale und mach mich schlau.
Diskussionen hatten nämlich nichts gebracht.
Als ich zurück kam, entsprechend Rücken gestärkt, haben sie keine Schwierigkeiten mehr gemacht! Vor lauter frust auf den scheiß Laden, habe ich auch mein Kleid gleich mitgenommen!
Allerdings habe ich auch nichts unterschrieben.

Ich hab lange hin- und her überlegt, ob ich eine Corsage unters Kleid ziehe oder nicht. Letztendlich hab ich mich dagegen entschieden. Bei mir werden jetzt Körbchen mit ordentlichem Push-Effekt von Piorier in einen trägerlosen BH von mir eingenäht. Das saß bei der Anprobe super, und ich bin froh, nicht noch eine Schicht mehr Stoff zu tragen.

Ich würd mich da nicht überrumpeln lassen, und in Ruhe überlegen, ob Corsage oder nicht und wenn ja, dann auch in Ruhe eine aussuchen, die dir wirklich gefällt (es sei denn, du findest die, die du jetzt bestellt hast, wirklich perfekt). Wie Traulsi schreibt, dürfte es überhaupt kein Problem sein, da wieder raus zu kommen. Du musst nur bestimmt genug auftreten. (Ich tu mir da auch immer schwer damit, aber wenn man sich vorher genau überlegt, was man sagt, geht es hoffentlich…)

Liebe Grüße, Leni

Nochmal hingehen, anziehen und ruhig überlegen.
Du scheinst da einen recht teuren Laden zu haben…ich hab die gleiche und 99 Euro bezahlt. Vielleicht bekommst du sie in einem anderen Laden etwas günstiger. Aber Corsagensuchen ohne das Kleid dabei zu haben kann sehr mühsam werden, da sind schon einige Bräute gescheitert. Klar man kann auch einen Glücksgriff machen und erwischt gleich eine passende - mir wäre es zu stressig.

Anfangs dachte ich auch…ach nö…die wirkt schon sehr kompakt ich will was zarteres. Aber die hat einfach den besten Sitz. Ich war ein 12 Läden und hatte fast überall diese Corsage zur Probe an, die hält also etwas aus und stabilisiert toll. Meine Verkäuferin in meinem Laden hat vorher in einem Wäschegeschäft gearbeitet und sie sagt, dass die Corsage auch hervorragend verarbeitet ist und eben die meistverkaufteste.

Also keine Panik, sexy ist sie auf jeden Fall auch. :smiley:

Da ich nicht 1,80 m groß bin und die Maße 90-60-90 habe war mir von anfang an klar, ich brauche so eine Corsage!!!

Nun, meine kostet auch 129€ plus Slip, ebenfalls 29€, strümpfe etc.
Glaube günstiger bekommt man das nur bei 321…
Allerdings habe ich eine zwischengröße (schmale Tallie, ausladende Hüften) und meine Corsage wird nun noch von der Schneiderin bearbeitet :laughing:
Das ist natürlich ein Vorteil!

Aber wenn sie dir das einfch so “angedreht” haben ist das natürlich ärgerlich! Es müsste aber doch eigentlich rückgängig zu machen sein!!

lg jenny

Hallo Tina78,

wie bei jedem Kaufvertrag hat du 14 Tage um davon zurück zu treten. Also hin in den Laden und auch genau so sagen, das du dich hast überumpeln lassen und Du die Sachen nicht möchstet. Kannst ja auch das mit deinem Freund noch oben drauf sagen. Denn an deinem schönsten Tag, sollst Du Dich ja nicht immer noch darüber ärgern.

Ich selber war am Samstag auch nach Dessous schauchen, hab mich für eine Coursage von Alide entschieden. Artikel 1699, kostet 86 € und String 29 €, bekommt man auch online. Falls Du dann noch was suchst.

LG
Tina

ich kenne die corsage nicht und kann deshalb nichts über die preis leistung sagen. jedoch finde ich das aufschwatzen unmöglich und alleine deswegen würde ich sie nicht nehmen. das ist doch eine mega abzocke!!

ich hatte damals auch viele corsagen anprobiert, was soll ich sagen, die beste war von einer eigenmarke bei karstadt und hat mit slip und strumpfhalter(obwohl ich den nicht brauchte) gerade mal 50€ gekostet. meine corsage sah sehr schick und gar nicht oma haft.

schau mal bei karstadt nach ob du da nicht auch was findest.
selbst wenn du einen tiefen rückenausschnitt hast, eine andere corsage kann ein schneider auch abändern, da bist du immernoch günstiger als im brautladen.

Sicher, da kommst du wieder raus, du hast die Wäsche ja nicht mit nach hause genommen und hattest sie nicht an. Lass dich da nicht in was reindrängen. Eins muss ich aber sagen, die Korsagen die ich gesehen habe, auch im Netz, die auch was aushalten und nicht nur schön aussehen, haben fast alle auch 100- 140 Euro gekostet. Es gibt aber bestimmt immer Glücksgriffe, vielleicht findest du noch einen, und ich habe natürlich nur einige gesehen. Also wollte damit nur sagen, preislich überrascht mich das jetzt nicht, aber die Art ist natürlich total doof! Da würde ich mir schon überlegen, ob ich die Korsage nicht lieber in einem anderen Laden kaufe.

Lg,

Izumi

Ach Ihr seit lieb, soo viele Antworten hier :smile:

Ich denke ich werde da dann wohl diese Woche mal anrufen oder hinfahren. Irgendwie muss ich da was machen, mach mir da echt den Kopp drum…

Mein Plan war ja eigendlich auch mal bei Karstadt oder c&a oder so mal zu schaun.
Meint Ihr nicht das ein BH ausreicht? Oder hat die Corsage an sich was mit dem Halt vom Kleid zu tun?
Bei meiner Freundin im Kleid war damals so ne art im Kleid integrierte Corsage damit es auch richtig fest oben hält.
Weiß aber nicht ob das bei mir auch so ist.

Das geht wirklich gar nicht. Der Preis - ok, darauf solltest Du Dich einstellen. Aber im Zweifelsfall geht es ja auch um die Optik. Nur so oder so, solche Geschäfte, in denen die Kunden überrumpelt werden, sind verboten.

Versuch es erstmal freundlich und apelliere an ihren gesunden Menschenverstand. Und wenn das nicht hilft: Hau auf den Putz und droh mit der Verbraucherzentrale und Anwalt. Du hast den Vorteil, dass jeder eine werdende Braut für absolut hormongesteuert, unzurechnungsfähig und wahnsinnig aufgeregt hält - das wird im Zweifelsfall immer für Dich sprechen :wink:

Also für eine Richtig tolle U-Wäsche bin ich ja auch bereit mal so tief dafür in die Tasche zu greifen!! Aber dann muss ich aber auch richtig überzeugt sein. So wie ich es bei meinem Kleid bin, und auch bei den Schuhen (hab mir welche von Rainbow ausgesucht, sind ja echt super bequem :smile:)

Ich muss echt mal ein bisschen tougher (schreibt man das so??egal 8) ) werden was solche Dinge angeht!!!

Ja genau, ich werde zum BRIDEZILLA !!!*lach

Also, nun hab ich gerade in dem Brautladen angerufen.
Ich habe denen mein Problem geschildert, war nett und freundlich und habe halt gefragt ob die das bitte wieder von der Liste nehmen können.

“nein, das würde nicht gehen, das würde ja jetzt alles so für mich bestellt werden und das müsste ich jetzt auch so abnehmen”!!

ich wiederum gesagt das man mir das aber nicht gesagt hätte, also das auch die U-Wäsche extra dann bestellt wird.

Er meinte dann er wäre das ja mit mir alles noch mal durchgegangen als er mir den Zettel gegeben hat zu Unterschreiben.

Was ja auch stimmt. Habe ihm dann aber gesagt das das alles ein bisschen viel auf einmal war und das aich ja auch gewillt bin bei denen U-Wäsche zu kaufen aber das ich mir das dann doch noch mal in Ruhe anschauen möchte.
Und habe dann halt auch noch mal betont das ich nicht darauf hingewiesen worden bin das die bestellt wird u ich die dann nehmen muss.

Er meinte das es ja jetzt schon alles in der Buchhandlung ist und in den Computer eingegeben ist und das man das wohl nicht mehr ändern könnte!!

So ging das halt hin u her…

Er meinte dann das wir das besprechen wenn ich das nächste mal in den Laden komme…

Na prima… geht denn sowas??
AWWWW ich könnt mich echt in den Hintern beißen das ich nicht gleich meinen Mund aufgemacht hab…

und nun??..

lg tina