JGA hat jemand eine Idee?

Hallo ihr lieben Bräute,

brauche mal eure Hilfe. Und zwar feiern wir einen kleinen JGA von einer Freundin. Sie soll ein paar kleine Aufgaben an diesem Tag erledigen. Aber mir fällt da irgendwie nichts gescheites ein. Da sie ja schon seit 6 Jahren verheiratet sind und drei Kinder haben ist das gar nicht so einfach. Sie bekommt morgens mit der Post einen Brief von uns das heute ihr JGA stattfindet. Abends gehen wir dann essen und da sollte sie schon einige Aufgaben erledigen. Aber was?!?!? Danach wollen wir noch in eine Disco. Was könnte man da noch machen?
Mädels ihr seit doch immer so kreativ.
Bin schon auf eure Antworten gespannt.
Danke schonmal im vorraus

hab leider keine Idee, aber dass die Braut einen Brief als Ankündigung per Post bekommt finde ich richtig super!!! Die wird Augen machen!

Hallo

meine kollegin war letzte woche auf einem da bekam die braut hat einen aufgabenwürfel und mußte diese gegen geld erfüllen (einen großen schaustoff würfel) z.b walzer tanzen… schnaps verkaufen…???

LG

mir wurden damals die augenverbunden und ich musste durch tasten (hätte auch probieren können, mich aber ned getraut) erkennen, was mir in die hände gegeben wurde. z.b ein stück eigeweichte semmel, banane mit nem kondom, verquirltes ei, semmelbrösel,…

dann bekam ich abnds um 21 uhr einen einkaufszettel und ich musste alles bei den nachbar besorgen. aus unserem eigenen haushalt durfte ich nix nehmen. für jeden nichtbesogten artikel musste ich was auf ex trinken (z.b hühneraugenpflaster, kondome, usw…)

ausserdem musste ich einen brief vorlesen, indem stand was ich an dem abend sagen durfte und was nicht…es waren 10 punkte und jedesmal wenn ich etwas nicht befolgte musste ich wieder was trinken. z.b erwähne nie den namen deines zukünftigen, verlasse nie den raum ohne vorher zu fragen, wenn du etwas trinken willst steh auf und frage…hinterher danke sagen nicht vergessen, die gläser deiner gäste dürfen nie leer sein usw…

Hallo

Beim JGA meiner Kollegin haben wir ein T-Shirt drucken lassen mit Handschellen drauf, in den einzelnen Schellen waren dann die Gesichter von ihr und ihrem (damals) zukuenftigen Mann.
Sie hatte sich natuerlich toll zurecht gemacht und auch alle unsere Anweisungen (alle mussten ein weisses Oberteil tragen) ganz gut befolgt.
Als es dann los ging, haben wir sie zuerst mal umgestylet und ihr das T-Shirt angezogen, Einen Schleier in die Haare gemacht und eine wirklich total geschmackvolle Handtasche voll mit Lippenstift umeghaengt.

Dann sind wir in die Stadt gefahren und haben ihr verkuendet, dass sie nur etwas zu trinken bekommt, wenn sie von min. 10 Maennern einen Lippenstift Mund auf dem T-Shirt hat.
War wirklich total witzig, und die Maenner haben groesstenteils sehr gut mitgemacht. Sie hatte schlussendlich locker 50 - 60 Kuesse gesammelt.

Eigentlich soll der JGA einfach ein Lustiger Abend sein, ich finde die Braut soll sich auch trauen, die Aufgaben zu loesen. Nur so wirds erst richtig lustig.

Bei den Maennern lief es uebrigens so ab (Vielleicht gibts da was abzukupfern :wink: ): Sie waren auch in der Stadt, aber in einer anderen. Zuerst waren sie Essen, dort bekam der Braeutigam den Auftrag eine 5 Minuetige Rede zu halten und darin mussten 10 vorgegebene Worte vorkommen. (Kann man natuerlich auch machen, dass er/sie bestimmte Woerter nicht verwenden darf und wenn sie trotzdem verwendet werden, dass es eine “Strafe” gibt.)
Nach dem Essen wurde auch er verkleidet und zwar mit Schnorchel, Taucherbrille und Flossen. Dazu bekam er Rosen und einen Hula-hop-Reifen. Seine Aufgabe war es nun, Fauen eine Rose zu schenken und sie zu fragen, ob sie mit ihm Tanzen wollen (Im Hula-hop-Reifen und mit der ganzen Taucherausruestung.)
Der kroenende Abschluss war dann auf der Bowlingbahn, wo er in die Durchsage singen musste. (er hasst singen!)

Also die Fotos vom Maenner-JGA waren auf jeden Fall genial…

Ich wuensche dir schon mal viel Spass beim vorbereiten. Lasse deiner Fantasie freien Lauf, aber denke immer daran, dass es immer wieder zurueckkommen kann! :smile:

Viele Gruesse
Moni

Hallo.

Erstmals 1000 Dank für eure super Tipps. Sind wirklich gute Ideen dabei.
Leider fällt der JGA ins Wasser. Denn wir wären nur zu dritt (Braut ist mit eingeschlossen) :confused: Eine ist in Urlaub, eine ist in Kur, zwei haben einen Termin usw. Naja, kann man nichts machen. Sie will jetzt nach der Hochzeit mit uns essen gehen. Ist ja auch was… Naja, sie ist ja auch schon 6 Jahre verheiratet. Nur hatte sie damals keinen richtigen JGA weil sie Hochschwanger war. :blush:
Dann vielleicht zur Silberhochzeit :laughing:

Nochmal danke für eure Hilfe
Ihr seid die besten. :stuck_out_tongue:

Hallo Brina,

je weniger Leute desto besser ist das Ganze!!!

Hallo Brina,

lass doch deswegen den JGA nicht ausfallen. Meiner war damals soooo schön, da denke ich heut noch gern dran zurück (wir waren zu sechst. Und bei meiner Freundin waren wir auch nur zu dritt, aber wir hatten trotzdem viel Spass. Auf die Masse kommts doch nicht an!!!

LG, Kristina

Hallöchen,

meine Freundin und Trauzeugin war am Samstag mit mir bei einer Art JGA. Ich habe meine Mädels leider überall in Deutschland verstreut, daher war ein urtypischer JGA nicht möglich.

Wir waren im Casino von Sachsen- Anhalt.

Da hat sie 50 Euro in Chetons eingetauscht, diese mir in die Hand gedrückt und gesagt: “Das ist jetzt deins, mach was draus, ich wünsch dir viel Glück.” Das fand ich soooo süß.

Wir haben nach 2 1/2 Stunden fast alles verspielt gehabt, dann war ich mutig und habe 2 Euro :stuck_out_tongue: auf die 10 gesetzt (unser Hochzeitsdatum). Und diese kam dann auch. Das war das 35-fache an Gewinn, also 70 Euro.

Dann war ich nochmal mutig, weil ich mir dachte, ich hab eh nix zu verlieren, und habe auf die 25 gesetzt (Geburtsdatum von Freund), und siehe da, auch die kam.

Da hatten wir innerhalb von 20 Minuten aus 50 Euro (die ja schon fast verspielt waren) 140 gemacht und sind dann auch gegangen.

Also das fand ich echt ne gute Idee. Vor allem geht man ja nicht jeden Tag ins Casino.

Hy

also ich denke man kann auch bei einer kleinen menge leute einen tollen abend verbringen wie die anderen auch schon sagten.

ALso ich habe letztes jahr bei einer Freundin alles organisiert und sie ist überhaupt nicht der disco und offene typ, deswegen konnte ich das mit den sachen verkaufen usw vergessen, doch wir haben dann was gemacht was sie zu tränen rührte (das schönste lob) mittags als sie von der arbeit kam fand SIe einen Zettel mit einem Gewinn

“Die REiseagentur ins Glück (das warich)” holt Sie um 19:00 mit gepackten Koffer für 3 Übernachtungen ab und fährt Sie ins Glück…
Tatsächlich stand Sie dann um 19:00 mit gepackter tasche freude strahlend (ihr schatz filmte alles) vor der TÜr.

Wir luden Sie ein und im Auto gab es dann auch ein rätsel mitdem Sie erraten konnte wo es hingeht.
Wir sind dann nach Prag gefahren wo ich ein günstiges Hotel für 4Personen gefunden habe.
Um 4 Uhr kamen wir an uund schliefen erstmal morgens waren alle überhappy (auch die die nicht heiraten haben die zeit ohne mann genossen) aßen lecker frühstück und gingen dann shoppen und ein Sehenswürdigkeiten führung machen.
Abends essen und in die City (prag war super toll) dort waren dann 3 weitere Junggesellenabschiede (nur männer) am nächsten morgen fuhren wir dann noch an die tschechische grenze und gingen da shoppen.

Die fahrt über trällerten wir auf alte popsongs und schlager :laughing: eigentlich kamen wir die gaNZE Zeit nicht mehr aus dem lachen raus.

Mein JGA denke ich wird mit Freundinen TAnte Cousine und Mutter in einer Discothek enden, da ich das eh ganz gerne mit denen immer mache.
Ichhabe schon gehört das einige an Mallorca dachten, aber ich hoffe das sie da auch an mein Budget denken. Wellnesswochenende war auch angesprochen :laughing: gerne …
Was es am ende wird ist mir egal hauptsache lustig und nicht allzu opeinlich, da ich da schon etwas schüchtern bin :blush:

witzig finde ich nur das jedesmal wenn meine Freundin mich am wochenende treffen will ich gleich an den JGA denken muss und schon fast nervös werde. Ist zwar noch früh, aber anderster haben wir vielleicht später keine zeit mehr ausserdem arbeitet sie im verkauf und muss einen freien SAmstag ausnutzen

sooo viel zu lang ist es mal wieder geworden deswegen mach ich jetzt mal nen …

Hallo zusammen,
wir hatten am Freitag auch einen JUGA einer Freundin. Wir sind auch nur essen gegangen, weil wir nächstes Jahr, wenn sie kirchlich heiratet, nochmal einen richtigen machen wollen. In der Bar haben wir auf der Herrentoilette ein Bild von ihr hingehängt, da stand drauf, dass sie heiratet und die Männer sollten doch an der Bar beim Barkeeper eine Rose holen und die ihr dann geben. Die Rosen wurden beim Barkeeper abgegeben. Nach und nach kam dann immer ein Mann und brachte ihr eine Rose. Sie war ganz erstaunt :smiley: und hatte zum Schluss 11 Rosen, obwohl nur 10 beim Barkeeper abgegeben wurden :laughing:

Aber ich finde auch, man kann auch einen JUGA mit wenigen Leuten machen.

Viel Spaß!
Steffi