Juhu, jetzt habe auch ich meinen Antrag bekommen!

Hallo ihr lieben,
muss unbedingt von meinem Antrag erzählen, es wird ja erst im Oktober offiziell…

Bin noch ganz hibbelig, aber nun ganz von vorne:

Mein Schatz ist heute mit seinem Freund, den er noch aus Kindertagen kennt, in die USA geflogen. 18 Tage Urlaub an der Westküste. Da er im Herbst sein Studium beginnt, wird es wohl erstmal die letzte Möglichkeit gewesen sein, da die Zahnmediziner auch in den Semesterferien Praktika, Kurse und Klausuren haben.
Ich war über die Idee natürlich nicht ganz so begeistert, da ich ja nun allein mit unserer kleinen Tochter bin. Die ist mit ihren fast 10 Monaten sehr abenteuerlustig und man kann sie keinen Moment aus den Augen lassen. Da es aber sein großer Traum ist, lasse ich ihn dennoch gerne fahren.

Besonders nach dem schönen Abend gestern:
Er hat seinen Bruder und dessen Freundin (die sind schon seit 19 Jahren ein Paar, ich bin gespannt wann sie heiraten) als Babysitter eingesetzt und mich zum Essen eingeladen. Wir waren bei einem Chinesen wo wir auch vorher schon bei besonderen Anlässen gewesen sind. Ich war schon ganz gespannt, aber am Nachbartisch saßen Leute, die gingen überhaupt gar nicht :imp: :imp: :imp: Ständig klingelte das Handy (Tweety das Küken :unamused: ) , der eine der beiden Männer pöbelte die ganze Zeit vor sich hin, pöbelte dann noch in sein Handy und verließ dann zur Krönung pöbelnd das Restaurant… Dem anderen gehörte das ständig klingelnde Handy, der sagte jedoch erstaunlich wenig, das erledigte seine Begleitung, die fast slangmäßig ununterbrochen und laut sprach :imp:
Wir sind also nach dem essen, das herrlich war, sofort nach draußen und dann noch etwas durch Kiel spaziert. Auf einer Wiese, es war schon fast dunkel, die Stadt leuchtete schon am Himmel und über uns flogen ganz viele niedliche Fledermäuse, hat mich dann mein Süßer, der ganz traurig über die Gestalten beim Essen war, ganz lieb gefragt ob ich ihn heiraten will.
Ich habe natürlich ja gesagt und dann haben wir uns gegenseitig unsere Ringe angesteckt :smiley: :smiley: :smiley:

Jetzt muss ich den ganzen Tag grinsen, obwohl er schon seit vier in der früh unterwegs ist.

LG Sahara

Hi Sahara!

Oh, das ist da schön, ich freue mich riesig für dich.

Oktober ist ja auch nicht mehr lange und dann köönt ihr es offiziell machen. Wir machen es auch vor unseren Freunden in einigen Monaten fest, obwohl schon einige wissen, das wir heiraten, aber nicht unsere besten Freunde!

Genieße diese Glücksgefühl so lange du kannst!

Noch mal Herzlichen Glückwunsch!!! :smiley:

Viele liebe Grüße

Anni

auch von mir einen dicken Herzlichen Glückwunsch. :smiley: :smiley: :smiley:

Liebe Grüße
Kamille

Hallo,
auch von mir alles, alles Gute!
Ich wünsche Euch eine spannende Vorbereitungszeit - genießt sie (v.a. den ganzen Leuten nach und nach die schöne Überraschung mitzuteilen!).
Ich weiß nicht, ob ich selbst das bis Oktober durchstehen könnte, nix zu verraten…
LG, Carrie.

Hi, auch von mir alles Gute!!!

LG

Danke für eure Glückwünsche, da freut man sich gleich doppelt :smiley:

@ Carrie um ehrlich zu sein wissen ja meine Mama und meine besten Freundinnen bescheid, aber die halten dicht und sonst würde ich ja auch platzen…

LG Sahara

Hi Sahara,

wie gestern schon im Chat gesagt, freue ich mich so für Euch und wünsche Euch natürlich auch eine spannende und schöne Vorbereitungszeit :smiley:

Liebe Grüße
Jana

…bei usn hat das mit dem dichthalten gut geklappt.Ich wußte es im Prinzip seit Mai letzten Jahres, wir ahtten aber vor, es unseren Eltern erst zu sagen, wenn schon der Termin und die grobe Planung läuft. habe sogar einer guten Freundin nichts gesagt, obwohl sie es hätte merken müssen :wink: Hochzeit war schon Thema, aber nicht defintiv und zur Anmeldung brauchte ich dann mein Konfirmationsdatum. Da hab ich sie halt gerfragt, wann wir konfirmiert wurden (sie hatte nen dreiviertel Jahr vorher geheiratet…)… :laughing:
Naja, und dann haben wir unsere Eltern zu meinem Geburtstag eingeladen. die haben vielleicht geguckt, als sie gemerkt haben, dass sie die einzigen Gäste sind!!!
Dann haben sie sich den ganzen Abend so toll unterhalten, dass wir überhaupt nicht zum Zuge gekommen sind. Patrick und ich standen häufog in der Küche und ahben überlegt, wie wir unsere Ankündigung nun los werden!
Tja, dann haben wir es einfach gesagt! Sie haben sich sogar alle für uns gefreut - und unser Weinregal leergesoffen! :laughing: :laughing: :laughing:
Am nächsten Morgen beim Brunch mit meinen Freunden 8und meiner Oma) haben wir es nur ihr gesagt, sonst niemanden. als wir aber gerade kurz raus waren, hat meine Oma stolz erzählt, wie sehr sich freut, dass endlich ein ihrer Enkelkinder heiratet. Und wir haben uns gewundert, als wir wieder in den Raum kamen, warum uns alle so erwartungsvoll angucken!
Die Zeit des Planens und nichts verrratens ist irgendwie fast die schönste!

Ach ja, der Geburtstag war im Okober…