Juliane's verspäteter "Bericht"

Liebe Bräute und Brautmonster,

auch nach über einem Monat verheiratet sein, habe ich es bisher nicht geschafft einen Hochzeitsbericht zu schreiben. Meine Großeltern haben den Sonntag nach unserer Hochzeit einen Eintrag in unser Gästebuch auf der Internetseite gemacht. Mir kommen jedes Mal die Tränen, wenn ich ihn lese, weil ich merke, dass sie den Tag genauso erlebt haben, wie ich.

Hier ist der Beitrag aus dem Gästebuch:
GG (Ort) den 06.09.2008 am frühen Morgen
Um die Hochzeitsfeier von Jule und Pascal brauchten wir uns nicht zu sorgen.

Nun ist diese, oh wie Schade vorbei!
Wir möchten mal schildern, wie wir sie erlebten wir Zwei.

Das alte Rathaus in Schmargendorf ist eine Schau,
es ist so richtig ein alter ehrwürdiger Bau.

Der Bräutigam war erschienen,
aber wo war die Braut geblieben?

Alle warteten geduldig auf Ihr Kommen,
Jule hatte sich für Ihr Outfit viel Zeit genommen.

Jetzt ein vielstimmiges Raunen,
die Braut kommt, wir mussten staunen.

Ein herrlicher Anblick für uns Alle,
die Braut sah wunderschön aus in jedem Falle.

Anbei den dabei Helfenden ein großes Lob für das Meisterstück.
Juli sah auch als Braut natürlich ganz toll aus, wir waren entzückt.

Der Pascal konnte sich auch sehen lassen,
er sah flott aus, wir konnten’s kaum fassen.

Die Begrüßung der Beiden, das liebevolle Lächeln, das Küssen
drückte bei vielen auf die Tränendrüsen.

Alle Anwesenden hatten sich sehr schick gemacht,
nun konnte die Trauung beginnen, es wäre doch gelacht.

Das warten auf die Trauung war nicht ganz so toll,
aber die Vereinigung zweier Singles zum Ehepaar wurde vollzogen wundervoll.

Als Trauzeugen wurden tätig zwei Freunde unserer Beiden.
Franziska und Oliver durften auch andererseits ihr Organisationstalent beweisen.

Mit Blumenknaben Robert, Seifenblasen und Wünschen für das weitere Leben,
traten Jule und Pascal an, Ihren Weg ins gemeinsame Leben.

Zwei Straßenmusikanten machten Musik für die Gäst’,
das erheiterte das Gemüt und machte Vorfreude auf’s Fest.

Der Sektempfang vorm Rathaus von Birte und Thomas kam sehr gelegen.
Man konnte etwas trinken, knabbern und sich bewegen.

Ein großes Herz wurde vom Brautpaar ausgeschnitten,
durch dieses trug Pascal seine Jule mit kleinen Schritten.

Nach einer Fahrt durch das schöne verkehrsdichte Berlin
strebten alle zum Treffpunkt Autokorso hin.

Das Brautpaar hatte im Tiergarten eine Fotosession zu bestehen.
Die beiden Fotografen sollten wir den ganzen Tag, am Abend und nachts noch öfter sehen.

Das Autokorso durch Berlin ins Brandenburger Land
wurde für alle Altersgruppen sehr interessant.

Durch Warnblinklicht und hupen wurde kundgetan
hier kommt eine lustige Hochzeitsgesellschaft angefahren.

In Kemnitz angekommen wurden wir begrüßt mit Sekt, verfeinert mit Hibiskusblüten.
Die Tischkarten hingen im Strauch, schick anzusehen und von jedem zu pflücken.
Der Tisch nebst Platz waren schnell gefunden
man erkundete die Gegend mit einigen Runden.

An dieser Stelle möchten wir unsere Juliane ‚’mal lobend erwähnen.
Die kleinen und größeren Aufmerksamkeiten an allen Seiten
werden für viele Gäste unvergessen bleiben.

Wir sind erstaunt wie viel Talent und Arbeit die Braut und bestimmt auch Helfer zur Rechten,
in die Umrahmung der sehr schönen und gelungenen Hochzeitsfeier steckten.

Auch unsere Nesthäkchen Robert und Dominik hat das Fest gefallen,
sie fühlten sich sehr wohl zwischen uns Allen.

Die Tüten mit Spielzeug und so weiter, liebevoll gestaltet vom Brautpaar kamen bei beiden gut an.
Einen Baumstamm musste das Paar durchtrennen, was sehr schnell gelang.

Dann wurde das Büfett eröffnet, Gott sei Dank!
Auch dieses war eine Augenweide und schmeckte toll.
Für jeden Geschmack etwas da, das war wundervoll.

Getränke gab es in Hülle und Fülle für Alle,
kurz um der Weg zum Büfett lohnte sich in jedem Falle.

Die Rede der Braut- und Bräutigamseltern waren sehr schön,
diese Wünsche können wir als altes Ehepaar sehr gut verstehen.
Befolgt die guten Ratschläge und Ihr werdet sehen,
man kann sich dann weiterhin im Leben gut verstehen.

Uns überraschte das Brautpaar mit ihrer Tanzshow am Abend.
Bei mir kullerten die Freudentränen es war erlabend,
das werde ich nie vergessen.
Vor Allem, dass Pascal den Mut hat dazu besessen.

Pascals Oma meinte:“ So kenne ich Pascal gar nicht“ wie schön.
Die Zwei werden schon gemeinsam durch dick und dünn gehen.

Als die Skylaternen in den Himmel starteten,
staunten wir alle, blickten nach oben und warteten.

Wir hoffen, dass alle mitgegebenen Wünsche in Erfüllung gehen,
denn nur Zuckerlecken ist es nicht das Leben.

Die Musik spielte, einige sangen,
der Brautstrauß wurde geworfen und gefangen.

Spiele gemacht zur Freude von Allen,
gesungen fürs Brautpaar, es hat uns gefallen.

Eines ist noch Erwähnenswert, die Hochzeitstorte mit dem Brautpaar,
entworfen von Franziska für das Jubelpaar.

Ich hoffe ich habe nochmals alles Revue passieren lassen.
Sollte ich etwas vergessen haben kann jeder seine Meinung ebenfalls verfassen.

Kurzum Eure Hochzeitsfeier liebe Juliane und lieber Pascal war originell und wunderschön.
Wir wollten erst gar nicht nach Hause gehen.

Der Tisch war mit Geschenken reich bestückt,
beim Auspacken schlug Euer Herz schneller vor Glück.

Ein Insidertipp betrifft das Zimmer des Brautpaares:
Oliver und Rike gestalteten mit viel Liebe, Mühe und bestimmt Freude
ein Rosenzimmer für die jungen Eheleute.
52 Rosen in Gläsern waren zu sehen,
Herzluftballons sah man schweben.
Eine Lichtgirlande in Herzform schmückte den Raum,
es war bestimmt wie ein herrlicher Traum.
Heinzelmännchen zauberten Geschenke in den Raum,
zum Auspacken hatte das frischgebackenen Ehepaar Zeit kaum.

Franziska gestaltete im Namen von vielen die Bettwäsche für die Beiden,
so konnten Sie am frühen Morgen gemütlich ins Bett steigen.

Vor Aufregung kam bestimmt nicht gleich der Schlaf
und das Ehepaar D. musste noch zählen die Schaf. Oder ???

Die Ferienwohnungen und Zimmer wurden von der Braut dekoriert
mit liebevollen Kleinigkeiten für die Schlafgäste fein sortiert.

Das Fazit:
An eine so wundervolle, gut durchdachte und mit Liebe und Fleiß geplante Feier,
werden sich alle Gäste noch lange zurückerinnern und warten auf die nächste Feier.
Jetzt wünschen wir Euch beiden eine unvergessliche Hochzeitsreise
und begrüßen Euch danach recht herzlich in unserem großen Familienkreise.

Es verbleiben mit den besten Wünschen, kommt gesund zurück
Euer Opa und Eure Oma
„Schmiedet Euer Glück!“

Wir übermitteln nun nochmals Toi, toi, toi!

Viel, sehr viel, unzählig viel Glück.

PS. Die Location war sehr gut ausgesucht!

Das ist aber mal ein ganz anderer Hochzeitsbericht. Wunderschön!!!
Herzlichen Glückwunsch und alles alles Liebe für eure Ehe!

Da haben sich die Großeltern ja richtig Mühe gegeben mit dem Eintrag ins Gästebuch! Und Du hast es so schön mit Bildern hinterlegt. Wunderschön! :laughing: :smiley:

Alles Gute für Euch Beide, es sieht nach einem wundervollen Tag aus!

Gruß Sunnybride

oooooohhhh das ist aber schön!!! da haben sich die zwei aber richtig viel Mühe gegeben, es hött sich richitg zauberhaft an!!! Tolle Fotos…und Deine Haare sehen ja super aus!!! Wünsche euch noch ganz viele schöne verheiratete Monate zusammen!!! :smiley:

Herzlichen Glückwunsch und alle Liebe für Euch beide!

Was für ein schöner Eintrag deiner Großeltern. Da kommen einem wirklich die Tränen.

Danke auch für die schönen Bilder, dein Kleid, deine Frisur, dein Strauss sah einfach alles wunderschön aus.

LG
Miriam

Wunderschöne! Total toll von deinen Großeltern! Und ich finde deine Frisur auch den absoluten Hammer!

Ich wünsche euch alles alles Liebe für eure Ehe!

Wunderschön geschrieben! Ich mußte ein paar Mal kräftig schlucken!
Eine tolle Idee und wunderschöne Erinnerung von deinen Großeltern!

lg brini

Das ist echt mal ein anderer Bericht, sehr schön!
Du sahst wahnsinnig gut aus, die Frisur finde ich toll und der Brautstrauß sieht so fröhlich und lebendig aus - das Kleid gefällt mir auch sehr gut an Dir!

Alles Gute für Eure Ehe!!!

Herzlichen Glückwunsch!!!
Wow, so ein toller Bericht. Mal was anderes, aber so wunderwunderschön!!!

lg

Oh wie schön!!!
Der Bericht ist einfach toll!!

Ich wünsche euch alles Liebe…

BOAH, war für ein toller, einfallreicher und persönlicher Bericht! Super schön & Glückwunsch zu solchen Großeltern :laughing:

Ooooch, ist das süüüß! Wirklich sehr rührend.
Danke für’s teilhaben lassen und Hochachtung vor den Dichtern!

Ich wünsche Euch alles Gute!

Alles alles Liebe für euch liebe Juliane.

Vielen Dank für den wunderschönen Bericht und die tollen Bilder!!

Hallo Juliane,

herzlichen Glückwunsch auch von mir! Schön, dass alle Vorbereitungen so gut ankamen! Haben uns schon gewundert, wo Du abgeblieben bist! :smiley:

Vielleicht sehen wir uns ja mal wieder zur “Auswertung” :laughing:

Schöne Grüße,
mellih

Eines muß man sagen: Du hast echt coole Großeltern! So eine Mühe und dann noch so schön gedichtet!
Ein wunderschöner Hochzeitsbericht und die Fotos sprechen Bände!

Herzliche Gratulation nochmal liebe Juliane!!

Außerdem muss ich dir zu diesen Eltern gratulieren, die innerhalb kürzester ZEit so tolle und liebevolle, umfassende Zeilen verfassen!! Und so mit euch mitgelebt haben! Beneidenswert! Und einfach wunderschön!

Lg,
Stefanie

Was für ein origineller Bericht! Herzlichen Glückwunsch zu deiner Traumhochzeit. Die Fotos sind wirklich der Hammer!
Alles Liebe für euch! losmi

Alles Gute für ure Zukunft!

Die besten Wünsche

Bo