Jungesellenabschied meines Mannes... bin total sauer

Hallo zusammen

… nein, es ist nicht so wie ihr jetzt denkt. Mein Mann war ganz anständig an seinem Jungesellenabschied und hat gar nichts gemacht, was mich sauer machen würde.
Jetzt fragt ihr euch wohl: Was soll dann der Titel?

Nun, unsere Jungesellenabschiede sind ja schon 2 Wochen vorbei, aber gestern hatte mein Schatz noch mit seiner Trauzeugin telefoniert und die hat ihm dann von einem Mail erzählt, dass mein Bruder (der den JGA organisiert hat) von jemandem bekommen hat.
Der Freund seiner Trauzeugin sitzt im Rollstuhl, er ist Tetraplegiker, das heisst er kann weder Arme noch Beine bewegen. Er hat jedoch Glück, er kann den einen Arm immer noch gebrauchen (die Finger an dieser Hand jedoch nicht bewegen.) Er ist aber ein absolut super Typ vom Charakter her.
Logischerweise war er auch an den JGA meines Mannes eingeladen und da hat ein anderer Bekannter, der ihn erst 1 Mal gesehen hat meinem Bruder ein Email geschrieben, dass er es nicht gut finde das ein Krüppel am JGA dabei sei und er es nicht so toll finde, wenn man den füttern müsse und so weiter. Also absolut daneben. Und dass er sich überlege überhaupt zu kommen, wenn der besagte dabei wäre.
Wärend des JGA selbst hat er noch wegen einer anderen Sache totalen Stuss gequatscht.
Ich bin auf jeden Fall so was von sauer auf den Typen, dass ich ihn am liebsten ausladen würde. Geht aber schlecht, da unsere Hochzeit ja schon am Samstag ist und er der Mann einer Freundin von mir ist.

Ich denke aber, dass wir nach unserer Hochzeit den Kontakt zu ihm auf ein Minimum beschränken werden.

Was würdet ihr an unserer Stelle tun?

Viele Grüsse
Moni

Hmm, wenn ich das lese, verstehe ich wohl, dass du richtig sauer bist. Also, ich weiss, dass ich den sofort anrufen oder treffen würde und dann würde er freiwillig nicht mehr zur Hochzeit kommen. Und ich würde dir auch so dazu raten, ihn auf jeden Fall vor der Hochzeit mal anzusprechen, einfach damit er auf der Hochzeit nicht irgendwelche blöden Sprüche macht und die Stimmung kippt.
Nur hinterher den Kontakt einzuschränken bringt, glaube ich, nicht so viel, weil er dann ja gar nicht weiss, warum ihr das macht. Und bei dem Verhalten und dem anscheinend total bescheuerten Gedanken, die der hat, würde ich auf jeden Fall mal Klartext reden.
Das tut mir richtig leid für dich, dass ihr so einen Idioten kennt.
LG, Marei

ganz klar: zu viert mal hinsetzen und mit offenen Karten spielen.
Er kann sich dann entscheiden: sich wie ein Mensch benehmen oder weiterhin den Idiot machen und dafür der Hochzeit fern bleiben, wenn er sich so gestört fühlt.
Freundin hin oder her, soetwas dulde ich nicht.

würde die mail ausdrucken damit ers ned abstreiten kann und ihn damit konfrontieren. wenn er anstand hat, dann entschuldigt er sich und seiner/deiner freundin wirds ziemlich peinlich sein, dass er sich so benommen hat

Also ich finde auch er sollte zur Rede gestellt werden. Nur weil jemand eine Behinderung hat, muss er nicht so behandelt werden. Solchen Menschen gehört mal ein paar Tage ihre Bewegungsfreiheit genommen, damit sie sehen, wie sehr man und vor allem wie schnell man im Leben auf fremde Hilfe angewiesen sein kann, und wie hilflos man dann da steht.
Sowas kann jedem von uns im Leben passieren. doch dann ist man immer noch der gleiche mensch. aber das verstehen so leute nicht!

Also wirklich - so ein Charakterschw… Da fehlen mir wirklich die Worte.

Ich glaube bzw. ich bin mir sicher, dass ich das nicht ohne weiteres hinnehmen würde… Immerhin handelt es sich bei dem “Krüppel” :open_mouth: Um einen Freund Deines Zukünftigen…

Ehrlich gesagt, weiß ich aber auch nicht, wie ich mich verhalten würde. Wahrscheinlich würde ich mit dieser Email direkt zu ihm hingehen und ihm noch vor der Hochzeit klarmachen, dass ich ein solches Verhalten unter keinen Umständen dulden würde!!!

Auf einen solchen Menschen kann man in seiner näheren Umgebung doch wirklich verzichten, dass wird auch Deine Freundin sicher bald merken…

Unglaublich…

Liebe Grüße

Susanne

Hi Moni,

oh man, das ist vielleicht eine unschöne Sache und es tut mir wirklich total leid, daß so kurz vor Eurer Hochzeit solche eine Email samt der Charakterschwäche dieses Typen auftauchen muß.

Wie die anderen Mädels schon sagen, würde ich Ihnen einmal, aber wirklich nur einmal mit seiner Email konfrontieren, dann auf seine Reaktion warten und dann entscheiden, ob er zur Hochzeit kommen darf oder nicht.

Solche Typen sind echt das Letzte und es macht mich immer ganz wütend wenn ich höre, wie unterbelichtet doch manche menschlichen Wesen doch sind :imp:

Bleib standhaft und lade den Typen aus, wenn er sich nicht zusammenreißen kann oder will…

Liebe Grüße
Jana

das ist echt sch… von dem Typ. ich würde auch mit ihm reden, nur überleg ich mir, ob das für euch nicht auch stress jetzt ist wegen der doch recht nahen Hochzeit.
ansonsten würd ich ihm aus dem weg gehen und die sache aber danach direkt klären

Den Typen würde ich nicht mehr durch die Tür lassen! Ich würde das vor der Hochzeit klären, denn an dem Tag ist man so voller Emotionen…stell dir mal vor, der macht nen blöden Spruch. Dann wäre es glaube ich um mich geschehen!

Huhu,
würde die Sache ebenfalls vor und nicht erst nach der Hochzeit klären - ich würde da sonst beim Fest jedes Mal dran erinnert, wenn ich ihn sehe, was mich sicher wütend machen würde :smiling_imp:
LG, Carrie.

Hallo zusammen

Vielen Dank für eure Antworten.
Werde mal sehen ob ich wirklich vor der Hochzeit noch etwas sagen werde. Eigentlich habe ich keinen Bock auf Stress an der Hochzeit und der ist vorprogramiert, wenn ich jetzt was sage. (andere gemeinsame Kollegen und so weiter)

das Mail habe ich leider auch nicht selbst, da er es meinem Bruder geschickt hat.

Zudem will ich auch nicht dass irgendwelche negative Stimmung gegenüber dem Freund unserer Trauzeugin aufkommt. Wichtig ist mir unterdessen, dass alle anderen erkennen, was für ein toller Typ er ist und nicht irgendwelche abneigungen gegen ihn haben. Und wenn der andere damit nicht umgehen kann, da er ein Charakterloses Sch… ist, ist es vor allem mal sein Problem. Weil er nämlich der grössere “Krüppel” ist als der andere.

Viele Grüsse
Moni