Kann ein ev. Pfarrer in einer kath. Kirche

…eine Trauung halten?

Ohne das ein Katholischer Pfarrer dabei ist?
Hintergrund:
Bei meiner Traumlocation ist eine kleine Kapelle dabei, ich geh davon aus das diese katholisch ist, würde aber gerne bei meinem ev. Pfarrer heiraten.

Das gleiche Problem hab ich auch bei der Standesamtlichen Trauung. Würde gerne im Pavillion des Schloßes die Standesamtliche Trauung halten lassen und meinen Bürgermeister als SA-Beamten mitnehmen.
Ist sowas möglich??

Schnuffel

Also in der Schweiz ist es so, dass man in einer ev. Kirche mit einem Katholischen Pfarrer heiraten kann. Dann sollte es eigendlich ujmgekehrt auch gehen. Frag doch einfach mal beim Pfarrer deiner “Wunschkirche” nach.

Hab gestern zufällig mit einem Meßmer auf einer Beerdigung gequatscht, der hat erzählt, dass in seiner kath. Kirche in LÖ auch evang. Trauungen stattfinden. Aber ob das überall so ist?! Musst Du wohl mal nachfragen…

LG Alina

Es ist möglich! Allerdings weiß ich nicht, ob das überall gilt…
Wir heiraten selbst in einer katholischen Kirche, und werden von einem evangelischen Pfarrer getraut werden.
Dass man seinen “eigenen Standesbeamten” mitnehmen darf, kann ich mir wiederum nicht vorstellen… Schließlich sind die Beamten ja Angestellte der Stadt und nicht des Landes oder gar des Staates. Oder ist die Location in Eurer Stadt? (Hab ich das überlesen?)
LG
Katharina

Hi schnuffel,

ja das ist möglich. Der zuständige Katholische Pfarrer muss allerdings dem evangischen Pfarrer eine “Erlaubnis” ausstellen. Ich an deiner Stelle würde mal mit eurem ev. Pfarrer sprechen und wenn ihr den noch nicht habt, dann sprich doch erstmal den kath. Pfarrer an. Generell ist sowas aber möglich.

Mit der Standesamtlichen Trauung ist das so eine Sache. Soweit ich informiert bin, kann man nicht einfach irgendwo standesamtlich heiraten. Der gewünschte Ort muss vom Standesamt “freigegeben” sein. Am besten erkundigst du dich da bei dem zuständigen Standesamt. Die können dir da wohl besser weiterhelfen als wir hier.

LG
bienchen24