Karrusell im Kopf

Hallo Ihr Lieben,

oiiiiiiiiiiii, so langsam platzt mit der Kopf.
Wir hatten uns eine schöne Location für die Hochzeitsfeier augesucht - dachten wir. Wir waren dort zu einer anderen Hochzeit eingeladen und es war eine einzige Katastrophe. Mein Fazit dieses Abends: Nie im Leben möchte ich dort meine Hochzeit feiern (14. Oktober 2006).
Jetzt habe ich zwar eine andere Location gefunden, aber erst am 9. August einen Termin, um unsere Pläne mit dem Verantwortlichen zu besprechen. Die andere Örtlichkeit muss ja dann auch noch abgesagt werden und ich möchte keine Schwierigkeiten bekommen …
Und was, wenn wir uns nicht einig werden …

Wir hatten für unsere standesamtliche Trauung mit 30 Personen gerechent. Hätte prima in den Saal gepasst. Mittlerweile ist die Gesellschaft auf 46 Personen gewachsen (viele reisen früher an, was nicht geplant war …) und ich habe keine Ahnung, wie wir alle Gäste in diesem Saal (plus Klavier und Sängerin) unterbringen sollen. :confused:
Bin schon total hibbelig deswegen. Werde den netten Herrn vom Schloss (standesamtliche Trauung findet nicht im Standesamt selbst statt) bitte müssen, mit mir eine Lösung zu finden.

Meine Gedanken drehen sich im Kreis und fast jede Nacht träume ich von irgendeiner Katastrophe - letzte Nacht habe ich meine eigene Hochzeit verpasst … :smiley:

Liebe Grüße
Mascha

Oh je, du Arme! Fühl dich gedrückt von mir.

Das mit den Träumen kenne ich. Bei mir sind diese Träume immer am häufigsten, wenn es wieder irgendwelche Probleme gegeben hat. Sie kommen also irgendwie immer wieder, aber ich kann mittlerweile damit umgehen. Am besten erzählst deine Träume immer gleich jemandem. Mein Verlobter hat dann immer was zu lachen, dann gehts mir auch immer besser.

Hallo,

das hört sich ja wirklich nicht schön an. Was war denn so schlimm an der Location? Vielleicht war es ja etwas, das man ändern kann. Ansonsten wünsche ich dir mit der neuen Location viel Glück.
Bevor du die alte absagst, guck dir nochmal genau den Vertrag an, den ihr unterschrieben habt, nicht dass ihr 50% des gesamten Preises zahlen müsst oder ähnlich fieses.
LG, Marei

mich würds auch interessieren, was den auf dieser hochzeit denn alles schief gelaufen ist und weshalb habt ihr euch ursprünglih dafür entschieden?

hallo mascha,

bevor du die andere location fixierst, solltest du vorher mit den zuständigen der alten location reden, es wäre möglich, dass sie eine pönale für’s stornieren verlangen.

Hallo Ihr Lieben,

danke für eure Tipps.

Schlimm an der Location war, dass der Raum keine Fenster hat und keine Abluft. Als wir den Raum zum ersten Mal angeschaut haben, war die Aufteilung eine komplett andere. Zwischenzeitlich, so wurde uns gesagt, hat man umgebaut und kann den Raum nur noch so vermieten.
Das Essen war fuchtbar - der Fisch so trocken wir ein Tempotaschentuch, die Nudeln in einer undefniebaren Sauenpame ertrunken, frittierte Calamari und Scampi kalt und im eigenen Öl ertrunken, die Antipasti teilweise nicht durchgegart.
Ab 22 Uhr gab es nur noch Service für den Tisch des Brautpaares. Alle anderen Gäste mussten sehen woher sie ihre Getränke bekamen.
Die Hochzeitstorte wurde, nachdem die erste Runde verteilt war, wieder hinausgefahren und blieb, trotz Nachfrage, spurlos verschwunden (es war noch ein gutes Drittel übrig).
Der Bankettverantwortliche hat sich um 22 Uhr aus dem Staub gemacht, ohne auch nur nachgefragt zu haben, ob alles in Ordnun sei.

Bis jetzt haben wir mit der Location noch nichts schriftlich fixiert. Wir stehen im Reservierungsbuch und das war es. Ich kenne es so aus meinem früheren Job, dass eine Absage (große Veranstaltung) bis drei Monate vor Termin ohne Folgekosten möglich war.

Nun, mehr als Abwarten kann ich eh nicht. Fall es mit der anderen Location nichts werden sollte, dann muss ich mir den Bankettverantwortlichen der alten Location eben richtig “zur Brust” nehmen. Es hoffe es hilft dann, wenn wir genau definieren, was geht und was nicht geht.

In diesem Sinne herzliche Grüße an alle albtraumgeplagten Bräute und alle anderen natürlich auch :smiley:

Mascha

:smiley:

Kurze Übersetzung: Sauenpame sollte Saucenpampe heißen!

Hi Mascha,

das hört sich ja schlimm an :open_mouth: Mir tut nur das arme Brautpaar leid. Ich glaube bei so gravierenden Sachen hilft auch kein zur Brust nehmen. Da läuft ja so ziemlich alles schief.
Ich würde mich schnell umsehen und dann Nägel mit Köpfen machen. Kannst du in der anderen Location nicht anrufen und das Wichtigste am Telefon erfragen? Es ist ja schließlich ne richtige Zwickmühle.
Drück dir die Daumen.

LG Annett

Hallo Mascha,

Du meine Güte! Wart Ihr da nicht mal Probeessen? Wann habt Ihr Euch denn das überhaupt angeguckt? Haben die da nicht gesagt, dass sie umbauen? Und wieso gibts da keine Fenster?!
Nee, nee, da kann man nicht feiern! Drücke Dir die Daumen, dass Du auf die Schnelle noch was viel besseres findest. Schlimmer kann es ja nicht werden!
Was hat denn das Euer befreundetes Brautpaar eigentlich gesagt? Die hatten sich das ja bestimmt auch anders vorgestellt.

LG Nina

Hallo Schnecker, hallo Monalisa,

wir haben uns ursprünglich für die Location entschieden, weil es 1.) leider nicht so viele Feiermöglichkeiten bei uns in der Nähe gibt, 2.) das Restaurant für seine Hochzeitsveranstalungen bekannt ist und 3.) wir uns auf das Urteil unserer Freunde (die dort geheiratet haben) verlasse hatte.
Klar, waren wir Probessen - aber es macht einen gehörigen Unterschied, ob á la carte für zwei Personen gekocht wird oder, wie bei der Feier, für 80 Personen.
Den Raum haben wir nicht im Originalzustan gesehen (wegen Umbau). Hier haben wir uns auf die Aussage des Restaurantleiters verlassen, dass das alles gut aussehen wird.
Wir werden sehen, ob es mit der anderen Location klappt.

Liebe Grüße Masche und danke für’s Aufbauen

Hallo Maschagili,
oh je - die Location hört sich tatsächlich nicht empfehlenswert an. Aber seht es doch mal so: besser es jetzt noch zu erfahren, um für sich selbst etwas anderes suchen zu können, oder? Sonst hättet Ihr womöglich den Reinfall erst bei Eurer eigenen Hochzeit erlebt! Um bis Mitte Oktober ist ja auch noch ein wenig Zeit und die Hochzeitshochsaison ist auch vorbei und die Weihnachtsfeiersaison hat noch nicht angefangen… Ich bin mir sicher, dass Ihr etwas anderes - natürlich viel besseres - finden werdet,
liebe Grüße und lass den Kopf nicht hängen,
Carrie.