Kauft "man" seinen Hochzeitsanzug alleine?

Hallo, Ihr!

Heute habe ich mal wieder eine Frage, die mich umtreibt! Mein Brautkleid habe ich natürlich ohne meinen Mann gekauft, er soll es erst auf der Hochzeit sehen.
Wie ist denn das mit dem Anzug-Kauf? Gehen die Männer da auch alleine, oder geht man da mit? Ich wollte bisher eigentlich mit meinem Mann zusammen losgehen, schließlich würde ich ihn gern beraten und ausserdem wollte ich etwas darauf achten, dass sein Outfit zum Kleid passt. Jetzt habe ich gestern aber gehört, dass auch der Mann alleine zum Einkaufen geht.
Wie haltet Ihr das?

:unamused:

Überlaß ihm doch die Entscheidung…

Vielleicht möchte er dich auch überraschen mit seinem Outfit!
Dann solltest du nur seiner Mutter, oder derjenigen die mitgeht, vorher dein Kleid zeigen und vielleicht eine Stoffprobe davon besorgen, damit es auch farblich passt. Da kannst du natürlich auch Wünsche äußern.

Die andere Möglichkeit ist, dass es ihm egal ist, oder er dich sogar dabei haben möchte. Dann kannst du natürlich mitgehen.

Ich bin mitgegangen…auf der einen Seite schön, weil ich mitentscheiden konnte, auf der anderen Seite habe ich mich um den zauberhaften Moment, ihn in der Kirche das erste mal im Anzug zu sehen, beraubt.

Hm, zweischneidig… :smiley:

Bislang sind wir immer davon ausgegangen, dass wir den Anzug zusammen aussuchen. Ich glaube auch, dass mein Mann das ganz gut findet, wenn ich mitkomme.
Andererseits habe ich auch etwas Bedenken bekommen, weil die Überraschung dann wirklich weg ist.
Beim Brautkleid sagt man ja, dass es Unglück bringt, wenn der Bräutigam die Braut vor der Hochzeit darin sieht. Ist das beim Anzug auch so? (Ich werde noch total abergläubisch im Hinblick auf diese Hochzeit… :blush: )

Gruss, anlora

— Begin quote from "anlora"

Beim Brautkleid sagt man ja, dass es Unglück bringt, wenn der Bräutigam die Braut vor der Hochzeit darin sieht. Ist das beim Anzug auch so? (Ich werde noch total abergläubisch im Hinblick auf diese Hochzeit… :blush: )

— End quote

Das habe ich so noch nie gehört, oder gelesen…

Dann geh doch ruhig mit.
Es hat auch den Vorteil, dass du beruhigt bist und sicher bist dass dich keine unangenehme Überraschung erwartet. Das es nicht passt oder, oder, oder. Ich weiß ja nun noch genau wie Bräute ticken :smiley:
Und außerdem hat es riiiiesig Spaß gemacht den Anzug auszusuchen. Das sollte man ja auch mal erwähnen. :smiley:

Hallo!
Also das frau den anzug vorher nicht sehen darf, habe ich auch noch nie gehört oder gelesen - aus gutem Grunde gibt es diesen Brauch wohl nicht :wink:
nein, wirklich ich glaube das ist völlig ok.
Bei dem Mann finde ich es auch nicht so schlimm, das dann die Überrraschung weg ist…meiner hat nur wg mir in einen Smoking anprobiert - hätte er sonst nie erwogen -sah dann aber von allen Variationen am besten aus! Und mich freuts natürlich besonders das kein Business Anzug dabei raus gekommen ist.
Blöd ist nur, dass ihm nun ob des cremfarbenen Hemdes klar ist, dass das Kleid auch creme ist. Das mit dem cremefarbenen Hemd findet er doof - hat sogar gesagt, hätte er gewusst, dass das hemd zum Kleid passen muss, hätte er mich gebeten ein reinweißes Kleid zu kaufen :cry:
lg

Meiner will, daß ich mitgehe - er hat zuviel Angst, daß er mir sonst nicht gefällt. :laughing:
Ich habe vorletzte Woche eine Stoffprobe von meinem Kleid besorgt - die aber dann nur der Verkäufer sehen darf, mein Süßer muß wegschauen - und am Samstag ziehen wir mal los…

meiner wird den anzug alleine kaufen gehen, weil ich mich auch überaschen lassen will. er bekommt meine handtasche mit, damit er meine farbe kennt

Danke für Eure zahlreichen Antworten.

Da es scheinbar kein Unglück bringt mitzugehen und viele von Euch damit gute Erfahrungen gemacht haben, werde ich wohl mitgehen. Ich denke, mein Mann freut sich auch und ich bin ja so neugierig. Natürlich verderbe ich mir die Überraschung, aber ich denke, bei einem Anzug ist die Überraschung ja sowieso geringer, als bei einem Brautkleid.

Liebe Grüsse von anlora

Hallo anlora,
mein Schatz geht mit seinem Cousin plus Frau seinen Anzug kaufen. Gebe dem Cousin meine Stola mit (gleicher Stoff wie mein Kleid). Die sieht mein Schatz natürlich nicht, aber der Verkäufer kann was passendes raussuchen. Mir ist diese Überraschung sehr wichtig… :wink:
Liebe Grüße

Meine Freundin geht sowohl mit mir, als auch später mit meinem Schatz. Da kann sie ihn dann beraten (bezüglich Farb-und Stilwahl) ohne das er schon genau weis wie mein Kleid aussieht.
ICH möchte von seinem Anblick schliesslich auch überrascht werden.

Mein Schatz wird mit seiner Mutter gehen, evtl kommt auch sein Vater mit.

ich möchte mich auch gern überraschen lassen und er will mich sehr gern überraschen. Er will auch etwas Geheimes haben, womit er mich neugierig machen kann! :wink:

LG

Hallo,

wir haben das jetzt so gelöst, das ich mit ihm einmal mitkomme und er einiges anprobiert, zudem ich dann mein Kommentar ablassen kann. Glabe das ist ihm sogar recht.
Den anzug wird er aber dann alleine Kaufen, entweder mit seinem Trauzeugen oder mit seiner Ma. Einer von denen bekommt dann auch die Stoffprobe meines Kleides mit.
Wir waren am Samstag schonmal bei einem Herrenausstatter und haben Anzüge von Wilvorst anprobiert, finden das sind die einzigen die Bräutigamsanzüge machen. Aber der Verkäufer sagte wir sollen noch paar Monate warten, denn anders als beim Brautkleid gibt es bei den Anzügen mehrere Kollektionen im Jar.
Also werden wir noch bis Maioder Juni warten, vieleicht auch länger wenn er auf der Page von denen noch einen schönen Anzug sieht der erst im Juli kommt.

LG Betty