Keine roten Rosen

Hallo zusammen

Nachdem ich die letzte Weddingstyle gelesen hatte und hier im Forum seit einiger Zeit mitlese bin ich unsicher geworden, weil ich mir gar kein Thema überlegt hatte bzw. auch kein Farbkonzept. :frowning: Habt ihr mir da einen Rat, wie ich den “roten Faden” durch alles hindurchziehen kann?

Unsere Einladungen haben wir danach gestaltet wie wir sie schön fanden und auch die Farben danach ausgesucht. Die Karten sind dunkelrot, vorne drauf sind ein Foto von uns in Herzform, ein Herz in einem Papier das aussieht wie zerknitterte silberne Alufolie und ein Goldenes Netzband.
Die Anstecker sind auch rot und haben das golene Netzband dran und ein Silbernes Herz. Ob ich Namenskärtchen für die Tische machen werde, weiss ich noch nicht, da wir nicht so viele Gäste haben, werden wir wahrscheinlich nur bestimmen, wer an unserem Tisch sitzt und die anderen können selbst wählen. Ist aber noch nicht ganz klar…

Eigentlich würden jetzt rote Rosen supper die Farbe der Karten aufnehmen, aber ich finde rote Rosen nur toll, wenn es grosse Blüten sind, die einzeln bis max. 3 Stück in einem Strauss sind, wenn es zu viele sind, mag ich sie überhaupt nicht. Darum möchte ich sie auch nicht in der Hochzeitsdeko verwenden.

Meine Lieblingsblumen sind Sonnenblumen, aber die passen so irgendwie gar nicht zur Hochzeit. Davon habe ich mich schon lange entfernt. Würde auch nicht zum Kleid passen, da es eher fein ist.

Wie würdet ihr nun den Zusammenhang zwischen den Karten, dem Brautstrauss und der Deko machen? Ich habe mir schon überlegt, ob ich überall die silbernen Herzen wieder einbringen soll. Das dann zusammen mit rosa oder lachsfarbenen Rosen?

Habt ihr noch andere Vorschläge?

Viele Grüsse und schon mal danke für eure Hilfe
Moni

Hallo Moni,

ich hatte lange ein ähnliches Problem, da wir uns nicht wirklich Gedanken über ein Farbkonzept gemacht hatten. Mein Kleid gibt uns auch schon eine Menge vor (Rote und weiße Röschen mit grünen Blättern).
Beim Floristen kam dann bei mir auch meine Aversion gegen rote Rosen durch, die finde ich nämlich auch nicht immer schön, hatte aber gedacht, aufgrund der Vorgaben des Kleides nur rote Rosen nehmen zu können und diese mit cremefarbenen Callas (meine Lieblingsblumen!) zu kombinieren. Der Florist meinte dann, wir könnten auch weiße Rosen mit bordeauxfarbenen Callas verwenden. Er hat das kurz zusammengehalten und es sah einfach klasse aus!
Vielleicht wäre das ja auch etwas für dich, oder magst du Rosen im Allgemeinen nicht?

Die silberfarbenen Herzen würde ich auf jeden Fall wieder aufnehmen, ist eine süße Idee!

Gruß, Ala

Hallo Alameida

Danke für deine Antwort.
Rosen mag ich schon, aber dunkelrote Blumen (im allgemeinen) gefallen mir meist nur wenn sie einzeln sind und nicht so sehr im Strauss.

Aber vielleicht sehe ich mir das mit den Callas doch nochmal an.

Viele Grüsse
Moni

Hallo Moni,

ich bin ja schon nächste Woche “dran”. Wenn du magst, kann ich dir hinterher mal ein Bild schicken, dann kannst du dir das nochmal im Strauß ansehen (beim Floristen sieht man das ja doch noch nicht so richtig… :wink: )

LG, Ala

Hallo

Das wäre genial… Ich wünsch dir auf jeden Fall schon mal eine wunderschöne Hochzeit und viel Glück!!!

Ich glaube man kann die bilder nicht im Forum verschiken oder?
Schick dir noch meine Email…

liebe Grüsse
Moni