Kinder und Zukunft


#1

Hallo ihr Lieben,

Ich habe in letzter Zeit einige Gedanken wenn ich an Kinderplanung denke und wollte die mit euch teilen und besprechen.

Ich denke oft, dass die Welt nicht gut genug ist um Kinder zu bekommen und sie dann in dieser Welt aufzuziehen. Besonders was die Umwelt angeht. Wir merken ja jetzt schon, wie sich alles verändert und das wird ja auch nicht besser. Im Gegenteil. Warum also ein Kind in die Welt setzen, dass sich dann damit beschäftigen muss, dass die Welt als solche sich dem Ende neigt?


#2

Hallo StarRingo

ich denke da bist du nicht alleine. Viele wollen ja genau aus diesen Gründen überhaupt gar keine Kinder und denken sie würden dem Kind keine gute Zukunft bieten können.

Ich versteh das nur zum Teil. Statt aufzugeben sage ich immer: Ja, dann werd doch aktiv! Mach was! Versuch etwas zu ändern!

Verzichte auf Plastik, zieh aufs Dorf, werd Veganer! Man kann immer etwas machen.
Oder noch eine Nummer größer: Verfolg es beruflich. Bin letztes auf eine Seite zum Fernstudium gestoßen und selbst mit Kind und Kegel kann man sich immer noch weiterbilden und was machen. Beispiel Fernstudium: https://www.wb-fernstudium.de/kursseite/bachelor-studiengang-wirtschaftsingenieurwesen-erneuerbare-energien-beng.html, hier gehts zB um erneuerbare Energien.

Hoffe, das konnte helfen.


#3

Hallihallo StarRingo,

ich mache mir auch öfter mal Gedanken über solche Dinge. Die Welt ist kaputt und es wird nicht mehr besser werden. Die ganzen Abgase, das Plastik etc etc etc.
Ich verstehe den Grund für dein schreiben absolut! :thinking:
Ich versuche jetzt schon seit einigen Jahren auf meinen ökologischen Fußabdruck zu achten. Weniger Plastik, Obst und Gemüse sowie Fleisch beim Bauern - aber so gut wie kein Fleisch generell.
Klamotten nicht von Trendläden kaufen, kein Auto fahren und darauf achten, dass man nicht so viel Strom benutzt oder vegane/erneuerbare Energie.
Bei dem letzten Punkt klappt es erst seit einiger Zeit. Ich habe mir nämlich endlich Solardächer anbringen lassen. Es hat zwar total lange gebraucht bis ich alles recherchiert habe und mich für einen Anbieter entschieden hatte, aber es hat sich gelohnt. Ein Q&A zum Thema Solardachmiete findest du zum stöbern hier. Das Tolle daran ist, du bekommst noch Geld dafür :slight_smile:
Außerdem finde ich, sollte man, wenn man Kinder haben möchte, darauf nicht verzichten. Die Welt bleibt so wie sie ist. Helfen kannst du als alleinige Person mit den oben genannten Punkten! :hugs:

Viel Erfolg und liebe Grüße :kissing_heart: