Kinderspielecke in der Location ?

Kinderspielecke in der Location?

  • Ja, wir haben eine Spielecke eingerichtet
  • Nein, wir haben keine Spielecke
  • Wir haben einen Babysitter
  • Die Kinder sind unter der Aufsicht der Eltern am Tisch

0 Teilnehmer

Hallo !

Ich brauch mal wieder euren Rat. Eigentlich hatte ich geplant eine Kinderspielecke in der Location einzurichten, damit die Kinder halt auch beschäftigt sind. Nun war aber unser Gespräch dort und die Dame meinte wir sollten dass lassen, das würde nur unsere Feier stören, weil dann die ganzen Spielsachen überall herumliegen würden. Auch auf der Tanzfläche etc.
Sie meinte, dass die Eltern sich halt selber um ihre Kinder kümmern sollten und malen (ich wollt Malbücher verteilen) können die Kinder ja am Tisch.
Ich weiß nicht, ob das nicht ein wenig unhöflich ist, da wir ja selber auch ein Kind haben. Deshalb haben wir auch alle Gäste mit Kindern eingeladen. Es sind ca. 13 Kinder 5 im Alter von 5 - 6 Jahren, 5 im Alter von 3 Jahren und 3 zwischen 1/2 und 1 1/2 Jahren. Ein Teil der Kinder (5)kommen aber auch erst mit den Eltern um 18.30 Uhr.

Wie macht ihr das ? Habt ihr auch einige Kinder mit eingeladen ? Oder habt ihr sogar einen Babysitter organiesiert ?
Liebe Grüße
MeliM

Hallo Meli,

wir werden eine Kinderspielecke einrichten. Ob das die Kinder dann in Anspruch nehmen, werden sehen. Wir haben allen selbst überlassen, ob sie mit oder ohne Kinder kommen möchten. Manche bringen sie mit, manche nicht.

Wir werden auch Malsachen zur Verfügung stellen etc. Ich denke aber, dass sich die Kinder sehr schnell miteinander beschäftigen werden.

Schöne Grüße
Tanja

In unserer Location gibt es einen separaten Raum, in dem sich die Kinder aufhalten können. Dort steht auch ein Fernseher mit DVD-Player. So können auch Kinderfilme angeschaut werden. Bei unserer Hochzeit werden ca. 16 Kinder dabei sein. Ich finde so eine extra eingerichtete Kinderecke ganz geschickt. So haben die Eltern auch mal ihre Ruhe :smiley:

Hallo MeliM!

Also wir werden auch eine Spielecke einrichten, in einem abgetrennten Nebenraum werden wir wir einen großen Tisch mit einer Papierdecke “beziehen”, damit die Kids draufmalen können. Wir werden auch ein paar Spielsachen aus dem Kindergarten holen, denn meine Ma war mal Kindergärtnerin. Außerdem feiern wir in einem Gemeindehaus neben dem Kindergarten, somit können die Kids auch die Spielgeräte draussen nutzen.
Wir haben zwar nur, wenn alle kommen, 5 Kinder aber ich finde es trotzdem wichtig für sie einen Platz zu haben, wo sie spielen können!Fänds nicht so toll, wenn sie z.B. auf der Tanzfläche spielen würden.
Eigentlich wollte ich eine befreundete Kindergärtnerin fragen, ob sie ein bisschen auf die Kiddys aufpasst, aber für nur 5 Kinder find ichs doch zu übertrieben!

Ich versteh nicht warum sie dir wg. der Spielecke abgeraten haben, denn grad wenn die Kinder ihren Bereich haben, spielen sie doch eher dort, oder?! :confused:
Also wenn ihr 13 Kinder habt, fänd ich die Idee ein Babysitter zu organsieren gar nicht so schlecht, ist halt nett den Eltern gegenüber. Weiß aber net ob die Eltern das alle toll finden, wenn sich jemand Fremdes um die Kiddys kümmert???
Ich hab noch keine Kinder, da kann ich auch nicht genau sagen wie ich das fände.

Liebe Grüße, Stephie

Hallo,

also wir haben eine Freundin meiner Mama gefragt (sie ist Kindergärtnerin) und sie passt jetzt auf die Kinder auf bzw. beschäftigt sie.
Wir werden 9 Kinder (4-11), 2 Kleinkinder (1,5 Jahre) und einen Säugling haben.
Zusätzlich wollten wir einen Tisch mit Malsachen und Kindertüten (Malbuch und was nettes Kleines) aufbauen.

Kinder an den Fernseher zum DVD schauen zu setzen, finde ich persönlich schrecklich. Mag auch diese ganzen Kinder-park Kaufhaus Ecken nicht…
Die können sich doch mit sich selbst beschäftigen?

Grüße

Wir werden einen extra Kindertisch haben. Es sind zwar nur vier Kinder, aber auch die sollen sich wohl fühlen und es für sie ja auch ein langer Tag. Man kann wohl kaum verlangen, dass sie sich 12 Stunden an einen Tisch setzen. Sie bekommen auch ein Gastgeschenk, also extra für Kinder, zudem habe ich Malbücher und Stifte organisiert. Wir werden dann noch einige Spiele meines Sohnes mitnehmen (Memory etc. und auch ein paar Sachen für draußen (Ball, Straßenkreide etc.). Ich verstehe nicht, dass man Euch davon abgeraten hat. Man ist ja schließlich auch darum bemüht, dass die erwachsenen Gäste sich wohlfühlen, dann sollte das für die Kleinen doch erst recht gelten.
LG Mel

Hallo MeliM,

find die Aussage von Eurer Location nicht so glücklich. Einen kleinen Bereich für die Kinder zu gestalten mit Malsachen und Spiele ist auf alle Fälle für die Kids angenehmer, als bei den Erwachsenen den ganzen Tag zu sitzen.
Wir haben ja nur 3 Kids bei der Feier (davon sind zwei unsere :laughing: ) und die andere Lütte ist ihre Cousine (sehen sich auch jeden Tag), aber ich nehme auch was zum Spielen und Malen mit und den tragbaren DVD Player unserer Kids und 1-2 Filme. Klettergerüst, Wippe und Rutsche hat unsere Location auch. Wird den Kleidern vielleicht nicht so gut bekommen :confused: , aber egal, hauptsache die “offiziellen” :laughing: Foto´s sind dann schon gemacht. Ob sich die Kids dann wirklich einen Film zum Ausruhen anschauen sei dann mal dahingestellt, aber sie könnten, wenn sie wollten. Sollen es ja auch schön haben.

LG Kati

Hallo

wir hatten eine Betreuerin für die Kids (total nett und hat sich super um die Kiddies gekümmert). Sie hat die Kids auch beim essen betreut. Alle Kinder durften an diesem Tisch (der sogar extra dekoriert war) sitzen und essen. Haben bis auf die gaaaaanz Kleinen (2x) auch alle genutzt, sogar die schüchternen!
Wir hatten eigentlich einen Raum innen für die Kids präpariert, da das Wetter aber so schön war, haben sie draussen auf Bierbänken und Tischen gespielt. Die Betreuerin hat vorher Spielsachen besorgt, auf dem Budget, dass ich ihr gegeben hatte (Kreide, Malbücher, Autos, 2 Fussballtore … keine Ahnung was noch alles)
Hat den Kids viel Spaß gemacht und die Eltern hatten Zeit für sich und die anderen Gäste. Kinderfeee ist nach de Abendessen gegangen - danach haben die Kids mit getanzt usw. bis sie zum Teil vor Müdigkeit auf Stühlen eingeschlafen sind gg

pixum.de/members/brittap/?ac … d6f1ce0d5b

Würde ich immer wieder so machen!!!

LG Britta

Hallo Meli,

aus verschiedenen Gründen haben wir keine Kinderspielecke:

  • Da wir eine Sommerhochzeit feiern, sind wir, wenn das Wetter mitspielt, den ganzen Nachmittag draussen. Wir haben einen Zauberer, der den ganzen Nachmittag zaubert und eine Stunde lang ein extra Kinderprogramm macht. Da wird es den Kindern bestimmt nicht langweilig. Zudem ist auf dem Gelände ein Spielplatz. Denke, da wird es die Kinder nachmittags irgendwann einmal hinziehen. Das ganze Gelände ist für Kinder sehr interessant - zum Gucken, Klettern, Wasserpanschen, etc. Die größeren werden vermutlich irgendwann verschwinden und für die kleineren, die man nicht allein laufen lassen kann, müssen sich eben die Eltern was einfallen lassen. Erfahrungsgemäß bringen die Kinder aber etwas zum Spielen mit.

  • Beim Abendessen sitzen die Kinder am Tisch der Eltern. Die kleineren werden am früheren Abend ins Bett gebracht - ab 19 Uhr steht ein Babysitter bereit - und die größeren würden ohnehin nicht malen. Dazu ist das, was da abgeht, viel zu interessant. Bei Regen sieht es anders aus, dann wäre eine Spielecke eine Überlegung. Unseren Plan B müssen wir aber noch besser ausarbeiten. Dann müssen wir eventuell noch einen Spieltisch bereitstellen.

Habe gerade nochmal geschaut: Unsere Rasselbande zählt stolze 15 Kinder von 3 bis 12 Jahre. Die kennen sich zwar nicht alle, aber ich denke, die Kids finden schon zusammen und beschäftigen sich miteinander.

Habe das Thema schon vorwärts und rückwärts mit meiner Schwägerin (Mutter von 2 Mädchen) durchgekakelt. Sie meinte, es sei nicht nötig, Spielzeug bereitzustellen. Da bin ich sehr beruhigt - wo sollen wir das hernehmen? Wir haben keine Kinder und Spielzeug kaufe ich nicht auch noch. :open_mouth: Mich würde eine Spielecke auf der Tanzfläche übrigens immens stören - die Tanzfläche ist die Bühne für das Programm und die muss frei sein (Nur die Meinung einer kinderlosen Tänzerin… :wink: ).

Bei der letzten Hochzeit, wo ich war, gab es eine Spielecke, die sehr viel Anklang fand. Da waren aber die Rahmenbedingungen anders: Ende Oktober, früh dunkel und kalt. Da musste man die Kids bis zum Abfüttern und Zubettbringen schon irgendwie drinnen beschäftigen. Da waren auch viele Babies und Kleinkinder - bei uns sind gottseidank fast alle etwas älter.

Ich würde sagen, es kommt auf die Rahmenbedingungen an, ob man eine Spielecke einrichtet oder nicht. In der entsprechenden Jahreszeit und Location ist es nicht unbedingt notwendig. Wenn man sich aber viele Stunden lang im selben Raum aufhält, sollte man vielleicht schon etwas bereitstellen / organisieren.

Liebe Grüße von Eva

Wir werden einen Kindertisch einrichten - für die Zeit nach dem Essen. Währenddessen wollten die Eltern gerne ihre Kinder bei sich haben, daher richten wir einen zusätzlichen ein mit Bastel- und Spielzeug… Wenn sie es nicht nutzen, macht es nichts. Wenn doch, umso besser :smiley:

ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall eine Kinderecke einrichten und mich nicht davon abhalten lassen!

Mit uns werden 6 Kinder feiern, die bekommen Kinder-Gastgeschenke. Bei unserer Location können die Kids sehr frei rumflitzen, weil außer uns niemand auf dem Gelände ist und keine Autos weit und breit. Stattdessen gibt es einen sehr schönen Spielplatz und Tiere zum anschauen. Zusätzlich werde ich vielleicht höchstens einpaar Malsachen bereit stellen, aber halt nur, weil es genügend andere Möglichkeiten für die Kids gibt.

Hallo,
wir haben im Raum einen eigenen Froschkönig-Kindertisch, an dem die Kinder essen und später auch malen oder spielen können. Ob das ganze dann auch so in Anspruch genommen wird, wie wir es uns gedacht haben wird sich zeigen :smiley: .
Zu dem Einwand, dass so eine Spielecke Eure Feier stören würden, kann ich nur sagen, dass die Eltern der Kinder ja durch diesen Spieltisch nciht völlig von ihrer Aufsicht befreit sind. Ich denke schon , dass mit ein bisschen Aufsicht alles im Rahmen bleibt.

LG, Sylive

Hallo MeliM,

wir haben auch eine Spielecke, einen Kindertisch und noch ein extra Hotelzimmer für die kleineren falls es Ihnen zu viel wird und sie etwas Ruhe brauchen. Außerdem haben wir noch zwei Babysitter und extra Kindergastgeschenke. Überhaupt haben wir bei der Planung sehr an die Kinder gedacht so gibt es zB. zum Sektempfang Kindersekt und Fruchtcocktails.
Wir haben selber drei Kinder, da ist es uns es wichtig das alle Kinder sich willkommen fühlen. Wenn die Kinder sich wohl fühlen und Ihren Spaß haben, können die Eltern auch den Abend genießen

Liebe Grüße Sarah

— Begin quote from ____

Wenn die Kinder sich wohl fühlen und Ihren Spaß haben, können die Eltern auch den Abend genießen

— End quote

Da stimme ich dir voellig zu!

Bei uns kommt eine Kindergaertnerin, die auf die Kleinen aufpasst. Wir haben einen extra Kindertisch eingerichtet zum Essen. Die Kindergaertnerin bringt auch Spielsachen und Malsachen mit. Hoffentlich ist schoenes Wetter, dann werden die Jungs sicherlich die ganze Zeit draussen rumtoben.

Uns war bei der Auswahl der location wichtig, dass die Kinder draussen spielen koennen ohne dass man Angst haben muss, dass sie irgendwo runterfallen oder ueberfahren werden.

LG, Andrea

hallo,

ich denke, das kommt auf alter und anzahl der kinder an.
bei uns waren es nur drei, die bekamen ein ueberraschungspaket auf den platz mit spielen und malbuechern, draussen gab es einen spielplatz, und so waren die drei ganz gut beschaeftigt.

waeren es mehr kinder gewesen, haetten wir aber auch an eine kinderspielecke und einen kindertisch gedacht.

gruss
juli

Hallo!

Also ich erzähl mal, wie es bei uns aussehen wird: Zum Essen selber machen wir einen Kindertisch, der wird aber nach dem Essen weggeräumt. Zum spielen gibts draussen viiiiiiieeeeeel Platz, wenn also das Wetter gut ist, nehmen wir Seifenblasen, Bälle, Bobbycars,… mit, dann können sich die Kleinen schon beschäftigen. Drinnen haben wir einen eigenen Raum für die Kinder, da gibts dann Spiele, Malzeug, Knete, Lego,…
Ausserdem organisiere ich noch eine Kinderbetreuung bis ca. 20:00 Uhr, damit die Kinder, die sich von Ihren Eltern lösen können trotzdem beaufsichtigt sind (grosser ebenerdiger Brunnen im Garten :unamused: ).
Es sind aber genug Leute da, die sich mit den Kindern beschäftigen werden, sodass auch die Mamas sicher mal in Ruhe ein Glas Sekt trinken können :wink: !
Da bei uns auch eine ganze Menge Kinder herumwuseln werden, war es mir wichtig, dass nicht nur die Mamas ständig ein Auge darauf haben müssen, dass die lieben Kleinen die Tischdeko abräumen! :smiling_imp:
Liebe Grüße
Sandra

Also wir wollten auch erst eine Spielecke einrichten. Als wir dann mit den verschiedenen Eltern gesprochen hatten, um zu fragen, meinten die, das wäre gar nicht nötig. Sie hätten die Erfahrung gemacht, dass die Kinder sowieso meist zu ihren Eltern gehen, wenn irgendetwas ist. Es war dann so, dass ein Paar eine große Spielekiste dabei hatte, und alle Kinder von ganz allein ganz lieb zusammen gespielt haben. Wahrscheinlich war das auch glück, obwohl sich die Kinder nicht kannten. Wir hatten auch nicht so viele, wie Ihr. Aber die Idee ist gut, und ich würde sie an Deiner Stelle umsetzten. Wenn nachher kein Kind dort ist, auch nicht schlimm. Die Eltern mit den ganz Kleinen werden sowieso eher gehen (müssen), oder die Kinder irgendwann hinlegen.
Am besten ist es aber, für alles gerüstet zu sein.

Unsere Gäste haben alle keine (kleinen) Kinder- wir werden wohl die ersten in unserem Bekannten- und Familienkreis sein, die bald für Nachwuchs sorgen.

Aber einen Kindertisch und/oder Spielecke würde ich schon anbieten, finde das eine sehr sinnvolle und schöne Idee!

Danke Ihr Lieben für die vielen Antworten.
Das bestärkt mich, mich bei unserer Location durchzusetzen und doch eine Kinderecke einrichten zu lassen.
Ich persönlich finde das auch wirklich besser. Wir sind jetzt auch schon am Überlegen, ob wir evtl. noch einen Babysitter engagieren.
Ich werde mich nochmal umhören…

Liebe Grüße
MeliM