Kirche reservieren

ich habe eine etwas seltsame Frage. Nachdem wir erhebliche Schwierigkeiten hatten, überhaupt eine Kirche für die Trauung und dann auch noch einen Pfarrer bzw. 2 dazu zu finden, ist jetzt alles in “trockenen Tüchern”. Bekommt man eigentlich von der Kirche so eine Art Reservierungsbestätigung oder ist das nicht üblich? Habt ihr etwas bekommen, oder seid ihr an dem Tag einfach dorthin?

hallo smak!

ja, wir haben nach der anmeldung zur trauung eine bestaetigung bekommen - und eine ellenlange liste mit verhaltensmassregelungen…
kein reis vor der kirche, keine blumen in der kirche, kein sektempfang vor der kirche usw.
die liste war laenger als das bestaetigungsschreiben… :wink:

gruss
juli

hm, das steht bei mir schon alles im Internet, was geht und was nicht. Hab jetzt mit dem Pfarrer gesprochen und der meinte, dass sei nicht üblich, die Reservierung hätte er eingetragen. Vielleicht sollte ich nochmal im Pfarramt anrufen…

also Reservierungen in der Kirche kenn ich jetzt auch nicht. Ich denke, dass Du Dich auf den Pfarrer schon verlassen kannst. Allerdings gibts ja noch ein offizielles Papier “Anmeldung zur Trauung”, das haben wir von der Sekretärin des Pfarramtes bekommen, als sie uns bestätigt hat, dass der Pfarrer an unserem Wunschtermin Zeit hat und die Kirche frei ist.

Kann aber sein, dass sie das erst kurz vorher ausgefüllt haben wollen.

Gruss gioconda

dann warte ich vielleicht doch noch. Bei uns ist das so, dass wir eine Kirche in einer anderen Stadt haben, diese ist gemeindeunabhängig und wir müssen unserer Pfarrer aus unserer Heimatgemeinde mitbringen. Etwas kompliziert, aber es ging nicht anders. Deshalb dachte ich, ich würde so etwas wie eine Bestätigung bekommen

Wir haben auch keine schriftliche Bestätigung bekommen, standen allerdings ab Terminvereinbarung bis zur Trauung mit dem Pfarrer in ziemlich regelmäßigen Kontakt, so daß wir sicher sein konten, daß er uns nicht vergißt… 8)
In Eurem Fall wäre mir allerdings mit einer Bestätigung auch wohler.

Vielleicht kannst Du taktisch geschickt bestimmte Fragen über die Wartezeit verteilen, damit Du immer wieder einen Anlaß zum Anrufen hast - z.B. müßt Ihr ja die Deko organisieren, oder vielleicht nochmal reinschauen, um zu sehen, wo Ihr sitzen werdet, oder Ihr wollt vorab Fragen zur Musik klären usw…wenn Du regelmäßig mit Pfarramt/Küster/Pfarrer sprichst, ist das doch so gut wie eine schriftliche Bestätigung… 8)

Wir haben keine Reservierungsbestätigung bekommen.

Das kommt einfach ins Kirchenbuch der Gemeinde wo die Kirchentermine drin stehen und gut is´.

Hängt wahrscheinlich stark davon ab wie modern/bürokratisch eure Gemeinde ist und wie groß der Verwaltungsapparat.

Bei uns ist das alles sehr sehr locker. Gespräch mit dem Pastor über den Ablauf der Trauung haben wir 5 Tage vor der Trauung. Da hab´ich auch nur mit den Ohren geschlackert.
Wann soll ich denn Kirchenhefte basteln…?? :open_mouth: :open_mouth: :open_mouth:

Darüber wundere ich mich immer wieder bei manchen Pfarrern.

Unserer hat uns sogar gebeten, uns einen Korrekturabzug vom Kirchenheft zu faxen, bevor wir es endgültig drucken, damit er nochmal als “Fachmann” auf den Ablauf gucken kann und sich da ja kein Fehler einschleicht. Und die Deadline für das Fax war zwei Wochen vor der Hochzeit… damit wir auch garantiert nicht in Hektik geraten. Fand ich total süß von ihm.

Ups, das war jetzt schon wieder offtopic… :unamused:

na dann warte ich erstmal ab und werde dann immer mal wieder da anrufen und wichtige Fragen stellen. Wird schon klappen, hatte nur leichte Panik, da wir ja im Vorfeld so Schwierigkeiten hatten, überhaupt eine Kirche und einen Pfarrer zu bekommen. (andere Gemeinde und evangelisch und katholisch). Vielen Dank aber für Eure Tipps, jetzt bin ich beruhigter :smile:

Hab die Kirche jetzt erstmal vorgemerkt und können ab 15.1. erst sicher alles reservieren.
Mir wärs auch lieber, wenn ich was schriftliches hätte.

Ich hatte nichts Schriftliches - weder von der Kirche noch vom Pfarrer (der ja aus einer anderen Gemeinde kam).

Ich habe aber sicherheitshalber nach ein paar Wochen noch mal angerufen und mir den Termin telefonisch bestätigen lassen…

das wollte ich am Freitag auch und habe mit der Küsterin gesprochen, die dann meinte…"och so früh habe ich da noch keine Info. Melden Sie sich im Januar noch einmal, dann kann ich Ihnen sagen, ob der Termin geht. Auf meine Aussage, dass der Pfarrer uns den Termin aber schon zugesagt hat, hat sie gar nicht reagiert :cry:

Nicht abschütteln lassen… wieder anrufen…

Drücke Dir die Daumen!

Huhu,
kannst du nicht nochmal mit dem Pfarrer selbst reden unds dir bestätigen lassen??
Ansonsten würde ich auch ständig wieder anrufen…

LG Julia

hatte den schon gefragt und der meinte, es sei alles in Ordnung, schriftliche Bestätigungen gibt es nicht. Ich werd´jetzt einfach mal den beiden Pfarrern (sind die aus unserer Gemeinde) seine Kontaktdaten nennen und ihm mitteilen, wer die beiden sind die wir mitbringen, vielleicht sagt er ja dann noch was