Kirche- wann sollte man sich darum kümmern?

Hallo!

Bei uns ist es ja noch ein bisschen hin, aber ich plane ja gerne vor, bzw. weiß gerne wann ich mich um was kümmern sollte.
Also, an Alle die kirchlich geheiratet haben, oder es noch werden: wann habt ihr euch um einen Termin für die kirchliche Trauung gekümmert? Also wann habt ihr euch mit den Gemeinden in Kontakt gesetzt?

Vielen Dank für Eure Antworten!

Lg,

Izumi

Hallo Izumi,

da wir ja ein so begehrtes Datum hatten, habe ich mich eigentlich sofort darum gekümmert. Und zwar ca. 9 Monate(September) davor. Die Pfarrsekretärin hat es sich notiert und ich sollte mich im April zwecks einen Termin zum Traugespräch wieder melden.

Anrufen und reservieren kannst du doch. Dann ist schon wieder ein großer Punkt von der Liste gestrichen. :smiley:

Hallo,
wir heiraten ja am 22.9. und ich habe bereits im Januar diesen Jahres beim Pfarrer angerufen, weil wir genau zu diesem Termin heiraten wollten und ich Angst hatte, dass andere schneller sind als ich :smiley: . Der Pfarrer war aber ganz gelassen und meinte nur: "Sie sind aber ganz schön früh dran. So, mal ganz tief durchatmen, das machen wir schon. Aber man ist ja immer froh, wenn man heutzutage noch gebraucht wird… :smiley: " Er hat sich damals auch schon 9 Monate vorher den schon den Termin für uns vermerkt. Es kommt sicherlich auch darauf an, ob es eine sehr beliebte Kirche ist und in welchem Monat man heiratet. Ruf doch einfahc mal unverbindlich den Pfarrer an.
LG, Sylvie

Kommt natürlich auch drauf an wie beliebt die Kirche ist wo ihr heiraten wollt. Würd mir aber den Termin möglichst früh reservieren lassen und dann das Traugespräch später folgen lassen.

Wir haben im März für Oktober reserviert!

LG Alina

Hallo,

danke schon einmal!

Also wir haben ja noch über ein Jahr, ich werde wahrscheinlich dann noch ein wenig warten. Man kommt sich sonst ja schon blöd vor, wenn man überall zu hören bekommt, man sei viel zu früh dran!
Wir haben uns aber halt auch auf diesen einen Termin geeinigt und auch schon eine Location gefunden. Das ist eben der Samstag nach dem Tag der Deutschen Einheit, also glaube ich da könnte ein wenig mehr Andrang sein.

Wir haben uns noch nicht für eine bestimmte Kirche entschieden, ich würde das auch von dem Pfarrer abhängig machen wollen.
Wie habt ihr das denn gemacht? Kanntet ihr den Pfarrer schon vorher? Denn wenn man erst im Traugespräch rausfindet, das er total unflexibel ist und man noch nicht mal fotografieren darf oder so, dann ist es doch ein wenig spät oder?

Lg,

Izumi

Wir haben in der Kirche geheiratet, in der ich singe - den Pfarrer kannte ich aus Gottesdiensten, und ich mag seine Art sehr. Da das aber nicht unsere Heimatkirche ist und ich nicht getauft bin, war das so ziemlich das erste, was ich abgestimmt habe - mit ca. 9 Monaten Vorlauf.

Was die Flexibilität und das Fotografieren betrifft: das kannst Du schon beim ersten Telefonat abklären. Ich wäre da einfach ganz offen - sag einfach, daß Dir ein paar Dinge wichtig wären, und wenn der Pfarrer da grunsätzlich etwas dagegen hat, erübrigt sich das Traugespräch…das ist dann sicher auch in seinem Sinne.

hallo!

wir haben die kirche “gleichzeitig” mit der location und der band abgestimmt… weil für uns sowohl nur eine kirche, wie auch eine location und eine band in frage kam - und hatten riesenglück, dass alle drei an unserem wunschdatum zeit hatten.

geheiratet haben wir kirchlich am 1.juli 2006, reserviert haben wir das ganze paket im november des vorjahres.

ich bin der meinung, dass man das gleichzeitig machen sollte - wäre doch ärgerlich, wenn ihr eure band hättet und die location, und dann stellt sich raus: ätsch, an dem tag ist kein termin mehr frei in der kirche…
sowas wollt ich nicht riskieren.

gruß
juli

ich bin gerade dabei und wir heiraten kirchlich auch erst am 17.05.08 nächstes Jahr. Leider ist es bei uns verdammt schwer, überhaupt eine Kirche zu finden. Wir heiraten nicht in unserer Gemeinde, sind evangelisch und katholisch. Bisher haben wir nur Absagen kassiert, dass gemeindefremde Mitglieder nicht getraut werden und man sich auch nicht einigen will, ob nun katholisch oder evangelisch oder beides…aber wir haben jetzt eine gemeindeunabhängige Kirche gefunden und können wohl die pfarrer von hier mitnehmen. :smile:)))
Also ich würde zumindest schon mal gucken, wenn es nicht der normale Kirchengang wird, mit Kirche vor Ort und so.

Hallo!

Also wir heiraten ja am 31.5.2008 kirchlich und haben uns auch schon um Juli diesen Jahres darum gekümmert und haben den Termin reserviert.
Wir haben eigentlich alles recht schnell sicher gemacht, da wir Angst hatten, dass irgendwer oder irgendwas dann keine Zeit mehr hätte, da wir auch ziemlich genaue Vorstellungen hatten und es doch sehr doof gewesen wäre, wenn wir jemand anderen hätten nehmen sollen.

Mensch was fürs langer Satz… :blush:
Hoffentlich steigt da jemand durch… :blush:

Hallo Ihr,

Also wir sind beide evangelisch, das ist nicht so das Problem. Ich glaube eher den “richtigen” Pfarrer zu finden wird ein Problem sein.
Und eine Kirche mit Mittelgang. Wir haben uns schon ein paar angesehen, und die hatte keinen. Das wäre schon ein bisschen blöd. Aber wenn es nicht anders ginge. Aber es gibt auch im Umkreis noch einige Kirchen.
Nach euren Antworten werden wir uns dann auch mal bald darum kümmern. Das macht mich sonst ein wenig nervös, ich finde es ja schon sehr blöd, dass man sich beim Standesamt erst ein halbes Jahr vorher den Termin sichern kann. Jedenfalls bei dem, bei dem wir heiraten wollen!

Lg,

Izumi